Pokémon auf Nintendo Switch könnte eine große Weiterentwicklung der Mainline-Serie im Jahr 2019 sein

Während dies möglicherweise nicht auf eine Reihe vonPokémonFans, ich habe mein ganzes Leben lang so etwas wie einen Kreislauf bemerkt, wenn es um die Spieleserie geht. Da ist die anfängliche Euphorie von der Ankündigung eines neuen Titels und einer neuen Generation, gefolgt von endlosen Spekulationen und Wunschlisten. Nach der Veröffentlichung sieht alles frisch aus und fühlt sich frisch an – bis nach einer Flitterwochenzeit, in der der neue Titel entweder als zu abgeleitet oder für neue Fans zu unzugänglich angesehen wird.

Das ist im Allgemeinen das Gefühl, das ich mit hatteDiamant/Perleundx/Ja, im Gegensatz dazu fühlte ich dasSchwarz/WeißundSonne/Mondwaren massive Fortschritte für die Serie. Frag anderePokémonFan und sie werden sicher sehr unterschiedliche Meinungen über die verschiedenen Generationen abgeben. Egal, während ich das glücklich binPokémonist im Laufe der Jahre in der Öffentlichkeit geblieben, ich habe es nie gemochtPokémon GO, und die letzten Lass uns gehen war für mich eine schwer zu schluckende Pille.

Abgesehen davon regen all die Fortschritte, die das Franchise gemacht hat, gepaart mit den technischen Fähigkeiten der Switch meine Fantasie an was kann für den kern kommenPokémonSerie im Jahr 2019 .

Pokémon: Lets go

„Fragen Sie einen anderenPokémonFan und sie werden sicher sehr unterschiedliche Meinungen über die verschiedenen Generationen abgeben.“

Wir können weiter und weiter darüber diskutieren obAuf geht's, Pikachu!undAuf geht's, Evoli!waren richtige „Kern“-Titel in der Serie, aber unabhängig von der Antwort können wir uns alle einig sein, dass sie im Wesentlichen ein Remake von . warenPokemon Gelb. Mit diesem neuen Mainline-Titel 2019 erhalten wir (vermutlich) ein brandneues Stück derPokémonWelt. Dies bedeutet nicht nur ein neues Set von Taschenmonstern, sondern eine völlig neue Region.

Kanto, Johto, Hoenn und Sinnoh basierten alle auf verschiedenen Teilen Japans, während Generation V die Serie international aufnahm. Unova war im Wesentlichen New York City, Kalos war Frankreich und Alola eiferte Hawaii nach. Ich bin daran interessiert zu erfahren, welche anderen Teile der Welt Game Freak für ihren nächsten Titel suchen könnte – wahrscheinlich wo immer sie in letzter Zeit Urlaub gemacht haben.

Ich zögere, irgendwelche realen Schauplätze vorzuschlagen, nur um zu vermeiden, dass große Länder und Regionen in Stereotypen reduziert werden, um über ein Spiel zu spekulieren. Was ich sagen will ist, dass die Konzeption des NeuenPokémonRegion muss mit allen neuen Gameplay- und Grafikelementen übereinstimmen, die aus der Verwendung der Switch-Hardware durch Game Freak hervorgehen. Was wäre bei all diesen neuen Tools die beste Umgebung, um eine neue Ära der Grafiktreue für die langjährige Serie zu präsentieren?



Das Pokémon:Lass uns gehen!Titel bewiesen, dass die Switch Kanto schöner denn je aussehen lassen kann. Was auch immer in diesem 2019-Titel als nächstes kommt, muss jedoch seinPop.

„…die Konzeption des NeuenPokémonRegion muss mit allen neuen Gameplay- und Grafikelementen übereinstimmen, die aus der Verwendung der Switch-Hardware durch Game Freak hervorgehen werden.“

Und ja, das habe ich schon erwähntPokémon: Los geht's!war nicht gerade mein jive. Trotzdem muss ich zugeben, dass es einige Elemente gibt, die ich sehr bewundere, während ich die frühen Teile des Spiels durchgespielt habe und von denen ich hoffe, dass sie in den nächsten Titel übernommen werden. Zum einen ist das Auftauchen von Pokémon in der Oberwelt nicht nur eine großartige Idee, sondern etwas, von dem ich jetzt glaube, dass es für das nächste Spiel der Serie unerlässlich ist. Die zufälligen Schlachten sind endlich vorbei und es hat den zusätzlichen Effekt, dass sich die Welt lebendig und atmend anfühlt.

Noch weiter zurück, eine Verbesserung der Lebensqualität, dieSonneundMondeingeführt und übertragen aufLass uns gehen!ist der Mangel an HMs, die erforderlich sind, um Umwelthindernisse zu überwinden. Die meisten Spieler benennen HMs für ein Mitglied ihrer Gruppe, aber ich war einer, der die notwendigen HMs an alle meine Parteimitglieder verteilt hat – nennen Sie mich irrational. Die Ride-Pokémon-Funktion beseitigt nicht nur diese archaische Methode, sondern präsentiert Ihre Pokémon in einer unterhaltsameren und visuell zufriedenstellenderen Form.

Letztendlich ist mir die Kontinuität zu den vorherigen Spielen am wichtigsten. Ich spreche nicht über die Kontinuität der Geschichte (obwohl das auch wichtig ist, wenn man bedenkt, wie verwirrend die Zeitleiste jetzt ist) – Schuld daran ist meine Zwangsstörung, aber ich möchte wirklich alle meine verdammten Pokémon aus früheren Spielen an einem Ort haben. Ich habe alle meine Pokémon seit den Game Boy Advance-Titeln mitgenommen, mit Hunderten meiner geliebten Monster in Stasis in der Cloud, dank der Pokémon Bank auf dem 3DS. Diese Gefährten von mir nach fast zwei Jahrzehnten in voller 3D-Grafik auf einem HD-Display zu sehen, wäre ein wahrer Genuss – vorausgesetzt, Game Freak macht ein Spiel, das auf der Switch gut läuft.

Pokémon

„Zum einen, wenn Pokémon tatsächlich in der Oberwelt erscheinen [inLass uns gehen!] ist nicht nur eine großartige Idee, sondern etwas, von dem ich jetzt glaube, dass es für das nächste Spiel der Serie unerlässlich ist.“

Ich glaube, von einem Revolutionär zu viel zu erwartenPokémonSpiel könnte zu viel verlangt werden. WährendPokémonist eine Serie, die ich weiterentwickeln möchte (Wortspiel beabsichtigt), massive Grafik- und Gameplay-Entwicklungen sind nichts, was ich von Game Freak aufgrund ihrer Erfolgsbilanz erwarte. Sicher,SonneundMondsah radikal anders aus alsGoldundSilber, aber das alles kam aus der Iteration über mehrere Generationen. Außerdem hatte dieses Spiel einige Leistungsprobleme auf dem regulären 3DS, was mich zu der Annahme veranlasste, dass die Optimierung nicht eine der größten Stärken von Game Freak ist – ganz zu schweigen davon der Switch war für den Entwickler offenbar „hart“ .

Der Traum von einer ArtPokémonMMO, das Fans seit Jahren haben, scheint einfach nicht tragfähig zu sein, und schöne Konzeptkunst von Fans ein neues darstellenPokémonSpiel wie einAtem der Wildnis-Open-World-Stil könnte zu viel von einem Wunschtraum sein. Es ist nicht der „kleine, aber bedeutende Schritt“, den jede Generation beobachtet hat und für Game Freak so große Gameplay- und Grafiksprünge machen, wennUltra-SonneundUltramondsich immer noch frisch anfühlen, wäre eine große Überraschung.

Ich träume immer noch von einemPokémonSpiel, in dem Pokémon frei umherstreifen und das Land bevölkern, Umgebungsgeräusche von Monstern vorherrschen, NPCs mehr als nur für eine Ewigkeit stehen, während sie auf Herausforderungen warten, und vielleicht einige visuell beeindruckendere Schlachten. Im Moment erwarte ich nur etwas, das aussieht wieLass uns gehen!, mit einem anderen Kunststil, neuen Monstern und der traditionellen Fangmethode. Aber mit Mario und Zelda sich fast komplett neu erfinden für der äußerst beliebte Switch , und mitPokémon's Popularität auf einem neuen Höhepunkt, es fühlt sich an wie der perfekte Sturm für etwas völlig Neues für die Serie.

Die nächste HauptliniePokémonSpiele sind voraussichtlich für Nintendo Switch Ende 2019 , laut Nintendo.