Pokémon Silver Review – Als die Serie ihren Durchbruch erreichte

WährendPokémon-GoldundPokémon Silberin Nordamerika auf Game Boy Color nur etwa anderthalb Jahre nach meiner Geburt veröffentlicht, das hat mich nie davon abgehalten, sie zu spielen. Nach der Einführung in die Serie durchPokémon Saphir, ich habe seitdem mindestens einen Mainline-Eintrag jeder Generation gespielt und meine Liebe zu der Serie ist immer noch nicht ausgestorben. Während ich durchgespielt habePokémon-Goldvorher auf Game Boy Color und das Remake geschlagen,Pokémon Seelensilber, ich bin gerade zum ersten Mal in die Originalversion von Silver gesprungen kürzlich erschienene Veröffentlichung der virtuellen Konsole des Nintendo 3DS eShop.

Obwohl ich ein paar Probleme mit der KI und dem Level-Balance des Spiels habe, wäre es ignorant, den großen Schritt nach oben nicht zu erkennenPokémon-GoldundPokémonSilberstammen ausPokémonNetzundPokémonBlaudie zwar wichtig und beliebt, aber auch buggy waren und im Allgemeinen etwas rau an den Rändern waren.Pokémon-GoldundPokémon Silbersind großartige Fortsetzungen und bedeuten, wenn diePokémonSerie konnte sich als mehr als nur eine vorübergehende Modeerscheinung etablieren, was einer der Gründe dafür istPokémonist bis heute noch recht aktuell.

Die Grundidee dahinterPokémon-GoldundPokémon SilberAbenteuer ist fast das gleiche wie inPokémonNetzundPokémonBlau:Werde der Champion der Pokémon League, indem du acht Arenaleiter besiegst und gegen die Elite Four antrittst. Davon abgesehen spielt das Abenteuer (für das Hauptspiel) in der Johto-Region, die von den Originalspielen an Kanto angrenzt. Johto ist eine ziemlich abwechslungsreiche Region, von den regulären Ebenen des Südostens, wo die Spieler beginnen, über den rituellen und religiösen Norden bis hin zur strandigen, entspannteren Natur des Westens.

Pokémon Silberist normalerweise in der Lage, visuell ziemlich interessant zu bleiben. Ein weiterer Schritt gegenüber den Originalen ist, dassPokémon-GoldundPokémon Silbersind in voller Farbe, wodurch sich die Welt lebendiger und lebendiger anfühlt. Obwohl es heutzutage nicht wirklich so wichtig ist, in Farbe zu sein, ist es immer noch wichtig zu beachten, dass sich Johto und sogar das überarbeitete Kanto detaillierter und interessanter anfühlen als die Originalspiele.

„Obwohl es heutzutage nicht mehr so ​​wichtig ist, in Farbe zu sein, ist es immer noch wichtig zu beachten, dass sich Johto und sogar das überarbeitete Kanto detaillierter und interessanter anfühlen als die Originalspiele.“

Während die Spieler auf dem Weg sind, die Pokémon-Liga zu besiegen, werden sie auch auf das zurückkehrende Team Rocket treffen, das jetzt darum kämpft, zusammenzuhalten und ihre schändlichen Taten ohne die Führung von Giovanni fortzusetzen. Obwohl diese Prämisse etwas interessant ist, ist das Schreiben sehr einfach und das Abenteuer spielt sich genau so ab, wie Sie es sich vorstellen. Nachdem Sie Team Rocket besiegt haben, können Sie sich auch entweder dem legendären Pokémon Ho-Oh oder Lugia stellen, je nachdem, welche Version Sie spielen, beides gut gestaltete und mächtige Pokémon.

Gelegentlich triffst du auch auf deinen schneidigen rothaarigen Rivalen, der zu Beginn des Spiels das Starter-Pokémon stiehlt, das gegen deines gut ist. Wie Team Rocket fand ich ihn größtenteils überflüssig, da er wirklich jedes oder zwei Turnhallenabzeichen auftaucht, um gegen dich zu kämpfen und sich zu beschweren. Er hat einen schönen Erlösungsbogen, sobald die Spieler Kanto erreichen, und hat sicherlich eine interessante Hintergrundgeschichte, die in der Überlieferung der Serie zu finden ist, aber zum größten Teil im Spiel sind der Rivale und die Schurkenteams brauchbar, aber nichts Außergewöhnliches. Die Story-Aspekte des Spiels erledigen die Arbeit, aber es ist das Design der Region selbst und der verschiedenen Pokémon und Kämpfe darin, die die Sache interessant machen.



Wie bei jedem Eintrag in dieser Serie liegt der Kern des Gameplays darin, wilde Pokémon zu fangen, ein eigenes Team zu bilden und gegen verschiedene Trainer in der ganzen Region anzutreten. Pokémon werden entweder auf Routen, in Höhlen, im hohen Gras gefangen, oder im Ozean, und jede Version hat einige exklusive Pokémon, die den Handel fördern. Jedes Pokémon kann jederzeit vier Züge kennen, und jedes Pokémon und jede Bewegung hat einen Typ, der eine riesige Dynamik der 17 verschiedenen Typen, darunter zwei, einspielt in dieser Generation eingeführt: Steel und Dark.

Pokémon-GoldundPokémonSilberbaute auch auf dem ersten Spiel auf, um viele Mechaniken zu konkretisieren und es vollständiger und ausgewogener zu machen. In dieser Generation wurden Pokémon-Geschlecht (außerhalb von Nidoran), gehaltene Gegenstände, Aufteilung der Spezialstatistik in Spezial-Angriff und Spezial-Verteidigung eingeführt und Zucht hinzugefügt, was individuelle Werte (IV) und Anstrengungswerte (EV) relevanter und einfacher zu machen machte Kontrolle und Anpassung als je zuvor, was dazu beigetragen hat, diePokémonsMultiplayer-Meta-Spiel, eine Facette der Serie, die bis heute stark ist.

WährendPokémon RotundPokémon Blaubetrat mit seinem Gameplay einiges Neuland, die Spiele hatten noch spürbare Mängel, diePokémon Gold und Silbermacht einen hervorragenden Job beim Patchen. Einige Pokémon und Typen, die im Original kaputt waren, sind nicht mehr so ​​stark wie zuvor. Obwohl sich die Serie weiterentwickelt hat, haben sich die Grundlagen des Kampfsystems besser gehalten als die der Generation I, was bedeutet, dass der Titel Spaß macht, also sollten diejenigen, die sich genug dafür einsetzen, wahrscheinlich in der Lage sein, Stunden mit dem Titel zu verbringen, um das perfekte Team zu bilden .

Das Spiel ist jedoch nicht ohne Probleme, von denen eines spezifisch für diese Nintendo 3DS-Version ist. In der 3DS-Version des Spiels verschwindet das HUD des Spielers bei Angriffen nicht wie im Original, was zu visuellen Merkwürdigkeiten führen kann, wenn sich die HP- und EXP-Leisten des Spielers bei Angriffen wie Tackle und Splash mit dem Pokémon bewegen.

Die KI im Spiel kann auch von ziemlich einfach bis nervig spammig und unfair schwierig schwanken. Viele große Trainer haben Pokémon, die darauf angewiesen sind, einen mächtigen Angriff oder eine Reihe von Angriffen zu spammen, daher müssen sich die Spieler auf RNG-Elemente verlassen, um zu gewinnen. Dies wird am meisten mit dem dritten Gym Leader, Whitney's, Miltank, verkörpert.

'WährendPokémon-GoldundPokémon Silbersind immer noch unglaublich lustige Spiele, die Spam-KI wird nervig und führt zu einigen der nervigsten Gym Battles der gesamten Serie.“

Dieses Pokémon beginnt rücksichtslos mit Anziehen, um größtenteils zu verhindern, dass männliche Pokémon angreifen, und verwendet dann Rollout, einen kontinuierlichen Angriff, der mit jedem Einsatz immer stärker wird. Dies ist eine Kombination, die sehr schwer zu umgehen ist, selbst wenn Sie sie erwarten, und die Sie den Kampf unzählige Male wiederholen lässt, nur in der Hoffnung, dass einige Elemente, die Sie nicht kontrollieren können, es Ihnen ermöglichen, zu gewinnen, wenn Sie nicht viele haben Pokémon, die dagegen resistent sind.

WährendPokémon-GoldundPokémon Silbersind immer noch unglaublich lustige Spiele, die Spam-KI wird nervig und führt zu einigen der nervigsten Gym Battles der gesamten Serie. Sie werden eine große Erleichterung verspüren, nachdem Sie diese Trainer besiegt haben, aber diese Schlachten heben die fehlerhafte ältere KI dieser Spiele hervor, die sich in späteren Einträgen glücklicherweise zum größten Teil verbessert hat.

Eine meiner Lieblingssachen überPokémon-GoldundPokémon SilberDass ich beim Spielen des Spiels auf 3DS wiederentdeckte, war, wie sehr ich die offene Natur des Spiels mochte. Spieler können das fünfte, sechste und siebte Abzeichen in beliebiger Reihenfolge erhalten, und sobald die Spieler in Kanto angekommen sind, lässt das Spiel die Herrschaft los und ermöglicht es den Spielern, alles in der Region in der gewünschten Reihenfolge zu erkunden und abzuschließen .

Dies schafft ein großartiges Abenteuergefühl und gibt den Spielern ein Gefühl von Freiheit, das in den neueren Generationen nicht wirklich vorhanden ist. Dies bringt jedoch eines der anderen Probleme des Spiels ans Licht; der Levelausgleich inPokémon-GoldundPokémon Silberist extrem seltsam. Um das vierte Gymnastikabzeichen herum schwanken wilde Pokémon größtenteils zwischen den Stufen 15 bis 20, was die Spieler dazu zwingen kann, sich zu zermürben, wenn sie später im Spiel ein neues Mitglied zu ihrem Team hinzufügen möchten.

Die fünfte, sechste und siebte Turnhalle bewegen sich ebenfalls alle um die Level 30-35, was zu einem Plateau in der Progression führt, die normalerweise zu diesem Zeitpunkt in den meisten Spielen zu sehen ist. Das stärkste Pokémon des ersten Arenaleiters ist nur Level 9 und das des Champions nur Level 50, was für diese Serie ein Allzeittief darstellt. Diese unteren Level sind keineswegs bahnbrechend; Sie bedeuten nur, dass Sie ein bisschen schleifen müssen, wenn Sie möchten, dass Ihr Team die oberen Ebenen erreicht, obwohl einiges davon gemildert wird, sobald die Spieler den Champion besiegen und Zugang zu Kanto erhalten.

„Es ist eine sehr gut umgesetzte Wiederveröffentlichung, die hältPokémon-GoldundPokémon Silberin einem erstklassigen Zustand, um von einer neuen Generation von Pokémon-Fans gespielt zu werden. “

Die 3DS-Version vonPokémon-GoldundPokémon Silberbietet auch drahtlose Kampf- und Handelsunterstützung und ist kompatibel mitPokémon SonneundPokémonMondund das bevorstehendePokémonUltra-SonneundPokémonUltramond,damit dein Team treuer Kreaturen nicht an einem Game Boy Color hängen bleibt. Abgesehen von den oben erwähnten seltsamen visuellen Störungen während der Kämpfe ist es eine sehr gut ausgeführte Neuauflage, die hältPokémon-GoldundPokémon Silberin einem erstklassigen Zustand, um von einer neuen Generation von Pokémon-Fans gespielt zu werden.

Zurück auf dem Game Boy Color haben diese Spiele das Durchhaltevermögen der Serie gefestigt, indem sie es in Farbe gebracht und einige von ihnen geflickt habenPokémon RotundPokémon Bluesmehr fehlerhafte Mechaniken und schaffen bis heute eines der am dichtesten und offensten Spiele der Serie. All diese Aspekte stehen immer noch in der 3DS-Portierung und die Spiele dienen sogar als frischer Wind für eine Serie, die mehr geworden ist linear in neueren Einträgen aufgrund ihres offenen Charakters. Egal, ob Sie ein Serienfan, der diese Generation gerade verpasst hat, oder ein gelegentlicher RPG-Liebhaber, es lohnt sich auf jeden Fall, sich auf Johto auf 3DS zu wagen, wenn Sie dies noch nicht getan habenPokémon-GoldoderPokémon Silber.