Pokémon-Schwert- und -Schild-Fans kritisieren durchgesickerte wiederverwendete Assets

Pokémon Schwert und Schildsoll diese Woche auf den Markt kommen, aber vor dem Start gibt es bereits einen wütenden Hashtag in den Wänden von Twitter. Der Hashtag hat eine große Anzahl von Tweets ausgelöst, in denen Entwickler Game Freak als Lügner bezeichnet wurden, nachdem Lecks aufgetaucht waren, die anscheinend bestätigen, dass das Spiel Pokémon-Modelle aus früheren Spielen wiederverwendet.

Es ist erwähnenswert, wenn Sie keine Spoiler sehen möchten, klicken Sie nicht auf die Links unten, die ich mit (Spoiler) markiert habe.

Anfang dieses Jahres war ein Hashtag #BringBackTheNationalDex auf der Social-Media-Website Twitter im Trend, nachdem irritierte Fans der Pokémon-Spiele erfahren hatten, dass nicht alle Pokémon übertragen würdenSchwert und Schild.Dies löste a Antwort von Junichi Masuda der keine Pläne zu zeigen schien, die Entscheidung rückgängig zu machen und sagte: 'Dies war eine sehr schwierige Entscheidung für mich.'

Einen Monat nach dieser Aussage, in a Famitsu-Interview mit Junichi Masuda wurde erklärt, warum Game Freak die Pokémon-Liste kürzen musste. „Ich wollte jedes Pokémon mitbringen, wenn ich konnte, aber es war auch eine Entscheidung, die ich irgendwann treffen musste. Am Ende blieb mir nichts anderes übrig, als der Qualität Priorität einzuräumen.“

Im selben Interview sagte Shigeru Ohmori: 'Selbst in Pokémon Sonne und Mond war es eine ziemlich schwierige Situation, jedes Pokémon mitzubringen, aber dann wechselten wir zu Nintendo Switch und die Modelle mussten von Grund auf neu aufgebaut werden.'

Schneller Vorlauf bis heute, Benutzer auf Reddit, die anscheinend frühe Kopien von . habenSchwert und Schildverfügen über veröffentlichte Bilder (Spoiler) einiger Charakter-Drahtmodell-Modelle, die darauf hindeuten, dass die Modelle identisch sind. Der Reddit-Post vergleicht dieSchwert und SchildModelle mit 2016erSonne und MondModelle aus dem 3DS. Es gibt mehr Beispiele hier (Spoiler) wobei „die meisten von ihnen sowohl in der Anzahl der Tris als auch im Aussehen identisch sind“.

Fans äußern ihre Wut und sagen, dass die Wiederverwendung der Assets der Aussage von Game Freak in Famitsu widerspricht. Im Wesentlichen lautet der Gesamtton des Hashtags: „Game Freak sagte, sie würden die Modelle von Grund auf neu erstellen und jetzt hast du uns angelogen!“ Andere sind genervt durchgesickertes Filmmaterial (Spoiler) die 'wacklige' Animationen zeigt, von denen sie nicht beeindruckt sind.

Andere haben erwähnt, dass die wiederverwendeten Vermögenswerte nur ein weiteres Problem sind, da beliebte Features, die Veteranen gefallen (Spoiler) scheinen nicht im Spiel zu sein. Es wurde auch gesagt, dass anscheinend über 100 Züge aus vergangenen Pokémon-Spielen werden nicht zurückkehren zuSchwert und Schild.

Im Oktober führte Game Informer ein Interview mit Junichi Masuda, der das erwähnte Geschnittene Pokémon würden in Zukunft zurückkehren und erwähnte das Pokémon-Heim wird ein wichtiger erster Schritt dazu sein.

Pokémon Schwert und Schildnoch nicht offiziell gestartet und Leaks sind in der Regel kein Grund zur Beurteilung der Gesamtqualität eines Spiels. Es gab keine offizielle Erklärung von Game Freak zu dem wütenden Hashtag, aber um es leichter zu machen, die Fans waren im Trend #ThankYouGameFreak als eine Möglichkeit, sich gegen die Negativität rund um den Start des Spiels zu wehren.

Was sind Ihre Gedanken dazu? Interessiert es dich, wenn Game Freak aus irgendeinem Entwicklungsgrund ältere Assets wiederverwendet hat, selbst wenn eine frühere Aussage etwas anderes behauptet?

Pokémon Schwert und Schildsoll am 15. November für Nintendo Switch erscheinen.