Pokemon Sonne und Mond füllen die fehlende Evolutionslücke mit vier kostenlosen Mega-Steinen

Mit dem Aufstieg der sexier klingenden (und manchmal aussehenden) Z-Moves inPokémon Sonne und Mond, das Konzept von Mega Evolutions trat in der Serie in den Hintergrund. Es wurden keine neuen Formen zu den neuen Raten hinzugefügt und es gab eine Reihe von Mega Stones, die in den Spielen selbst nicht verfügbar waren. Es scheint, als würde Nintendo versuchen, dies zu korrigieren, da die ultimativen Formen von Pidgeot, Heracross, Steelix und Houndoom jetzt kostenlos für die siebte Generation von Pokemon verfügbar sind.

Wie bei den meisten Aktionen, die zur Monstersammelserie gehören, können Sie diese Steine ​​über den Menübildschirm abrufen. Wenn Sie auf dem Hauptbildschirm die Schaltfläche „Geheimnisgeschenk“ auswählen, gelangen Sie zu einem Unterbildschirm und können Ihren Preis auswählen. Das Spiel erfordert die Eingabe des Codes „AZUL“, der vom Offiziellen bereitgestellt wurde Pokemon-Site .

Wie auf der Website angegeben, ist dies der „einzige Weg, um diese Mega-Steine ​​​​zu bekommen“Pokémon Sonne und Mond. Sie können Mega Evolutions nicht im hohen Gras fangen und die benötigten mächtigen Felsen können nicht über Generationen ausgetauscht werden. Dies liegt daran, dass alle Gegenstände, die ein Pokémon trägt, während eines Transfers zurückgelassen werden.

Nintendo setzt den Trend fort, die fehlenden Mega Stones als Geschenk für . zu veröffentlichenSonne und MondSpieler. Die letzte Charge wurde im April mit Mawlite, Beedrillite, Audinit und Medichamite verschenkt. Mewtu's X- und Y-Mega-Formen wurden zuvor zur Verfügung gestellt, um sicherzustellen, dass niemand aus der psychischen Verrücktheit ausgeschlossen wurde.

Obwohl es schön ist, dass irgendwann alle Entwicklungen von Pokemon in der siebten Generation der Serie verfügbar sein werden (insbesondere mit der fantastisch aussehenden endgültigen Version von Houndoom, die erst spät auftaucht), würde ich mich dennoch freuen, einige einzigartige Mega-Formen für die Spiele zu sehen .

Obwohl die DLC-Front für die Serie ziemlich unfruchtbar war, ist es immer noch möglich, dass Nintendo versucht, das Interesse an der Franchise mit mehr Inhalten auszuweiten. Es gibt auch das hartnäckige Gerücht, dassPokémonwird den Sprung auf die Switch schaffen, so dass Mega Evolutions in den kommenden Monaten hoffentlich ein Comeback feiern wird.