Pokemon Unite - Das beste Pokemon für Anfänger

Pokémon vereinenist die Antwort von The Pokemon Company und Tencent auf Leute wieLeague of LegendsundDota.

Für viele wird es das erste Mal sein, dass sie ihre Zehen in das MOBA-Genre eintauchen, dank der zugänglichen Natur, gepaart mit der Vertrautheit derPokémonName.

Obwohl es etwas einfacher ist als die meisten anderen MOBAs, ist jedoch sicherlich ein gewisses Maß an Fähigkeiten erforderlich, um im Spiel erfolgreich zu sein.

Wenn Sie also gerade erst anfangen und ein wenig Unterstützung benötigen, sind hier die besten Pokémon für Anfänger inPokémon Vereinen.

  • MEHR - Pokemon Unite – Alle bestätigten bevorstehenden Pokemon

Beste Angreifer für Anfänger

Pikachu

Spieler werden automatisch mit Pikachu vertraut inPokémon vereinenda dies beim Laden des Spiels das Pokémon ist, mit dem Sie das Tutorial abschließen.

Der offizielle Website stuft Pikachus Schwierigkeit als „Neuling“ ein und das ist ungefähr richtig – ausgewogene Statistiken und einfach zu bedienende Bewegungen machen dies gerechtfertigt. Es verdient definitiv seinen Platz als eines der besten Anfänger-Pokémon inVereinen.

Aschenputtel

Cinderace, die letzte weiterentwickelte Form vonSchwert und SchildStarter Scorbunny, wird auch als Anfänger-Pokémon eingestuft.



Seine Kombination aus schneller Bewegungsgeschwindigkeit, gepaart mit seinem hohen Angriffswert, bedeutet, dass Spieler das Stürmer-Pokémon bequem aufnehmen und spielen können.

Beste Speedster für Anfänger

Zeraora

Okay, hier raus, Zeraora wird als „Experten“-Charakter eingestuft, aber als jemand, der gerade erst angefangen hat, MOBAs zu spielen, würde ich sagen, dass es einer der besten Charaktere für Anfänger inPokémon vereinen.

Während der Mangel an wirklich guten Fernkampfangriffen ärgerlich sein kann, ist Zeraora definitiv überwältigt und daher ziemlich einfach zu bedienen. Seien Sie einfach auf einen unvermeidlichen Nerf vorbereitet.

Krallenflamme

Wenn du dir welche ansiehstPokémon vereinenRanglisten, Talonflame ist immer ganz oben.

Es ist einfach zu bedienen, unglaublich schnell und verfügt über eine Reihe starker Angriffe, die es zu einer sehr, sehr soliden Wahl für Anfänger machen.

Alleskönner

Glurak

Charizard ist absolut eines der besten Pokémon für Anfänger inPokémon vereinen.

Es versteht sich von selbst, dass es wirklich mächtig ist, aber der Rest seiner Statistiken macht Charizard gut, ein Allrounder ...

Garchomp

Garchomp ist eines der coolsten Pokémon, die derzeit erhältlich sindPokémon vereinenund sein Allrounder-Status macht ihn auch zu einer starken Wahl.

Es ist etwas schwieriger zu spielen als manche, aber mit wirklich abgerundeten Statistiken und soliden Moves können Sie mit Garchomp nichts falsch machen.

Verteidiger

Relaxo

Wer liebt Relaxo nicht? Der große Dummkopf ist eines der beliebtesten Pokémon aus den Mainline-Spielen und das wird hier wahrscheinlich übersetzt.

Es ist wahrscheinlich der beste Verteidiger für Anfänger inPokémon vereinen, obwohl, erwarten Sie einfach keine Blitzgeschwindigkeit.

Kruste

Crustle ist eine der obskureren Pokémon-Optionen inVereinigt, aber es ist auch eines der besten für Spieler, die ihre Teams verteidigen möchten.

Es hat eine Reihe anständiger Bewegungen und einige starke Verteidigungsstatistiken, die bedeuten, dass Sie damit nichts falsch machen können.

Unterstützer

Eldegoss

Wenn Sie ein paar Spiele gespielt habenPokémon vereinen, Sie werden zweifellos auf Ihren gerechten Anteil an Eldegoss gestoßen sein, und das aus gutem Grund.

Es ist nicht nur das beste Unterstützer-Pokémon für Anfänger inVereinigt, aber wahrscheinlich der beste Supporter insgesamt.