Die versprochene Battlefield 4 Xbox One-Demo auf der PAX ist nur eine Nerfed-PC-Version mit einem Controller

Vor gerade einmal vier Tagen versprach Microsofts Larry „Major Nelson“ Hryb eine saftige Xbox One-Demo vonBattlefield 4auf der PAX Prime 2013 auf seinem Blog .

Wenn Sie diese Woche zur Washington State Convention zur PAX Prime 2013 fahren, sollten Sie unbedingt an den Xbox-Ständen Nr. 412, Nr. 422 und Nr. 432 vorbeischauen, um eine großartige Aufstellung der neuesten und besten Spiele zu finden, die nur Xbox One bieten kann.

Battlefield 4 : DICE ist für seinen Weltklasse-Multiplayer bekannt und bringt diese Woche die epischen Schlachten, Fahrzeugkämpfe und die totale Kriegsführung von Battlefield 4 für 64-Spieler für nordamerikanische Fans. Spieler haben die Möglichkeit, die Beta-Version von „Siege of Shanghai“, die Anfang Oktober startet, selbst zu testen. Mit der Veröffentlichung von Battlefield 4 an diesem Feiertag erleben die Spieler eine völlig neue Ebene der Zerstörung und dynamische Umgebungen mit einem bahnbrechenden Konzept namens Levolution, und zum ersten Mal für Battlefield-Konsolenspieler, 64-Spieler mit 60 Frames-per -zweite auf Xbox One.

Leider ist es nicht so spannend, wie Hryb es beschrieben hat, zumindest laut dem Bericht des Veteranen NeoGaf-Benutzer GrizzNKev , das die Demo ausprobierte und weniger beeindruckt war.

Laut GrizzNKev lief die Demo auf zwanzig Demostationen am Xbox-Stand, von denen einige inaktiv waren, mit versteckten BoxenWindows 8-basierte PCs mit angeschlossenen Xbox One-Controllern.

Beim Anhalten des Spiels werden der Mauszeiger und die UI angezeigten Tastaturtasten angezeigt. Das Spiel ist abgestürztWindows 8Bildschirme und nach dem Tod zeigte es ein „Battlefield 4 auf der E3“, was darauf hinweist, dass die Demo möglicherweise nur die überarbeitete E3-Pre-Alpha-Version ist. Die Demo war auch auf 8 gegen 8 Spieler beschränkt, was auf der Karte in voller Größe eher unscheinbar war.

Die YouTube-Persönlichkeit TotalBiscuit bestätigte auch, dass die Demo auf High-End-PCs lief (einschließlich der Details zu den Tastaturtasten auf der Benutzeroberfläche). Ihr könnt sein eigenes Video anschauen um 3:36 Uhr . Er erwähnte auch, dass die Framerate etwas fleckig war.



Am Ende des Beitrags sehen Sie zwei sehr aussagekräftige Bilder, die von Reddit-Benutzern aufgenommen wurden DanTMWTMP .

Wohlgemerkt, dies ist definitiv nicht das erste Mal, dass eine „Konsolenversion“ eines Spiels der nächsten Generation auf einem PC mit angeschlossenen Controllern läuft. Nur um ein Beispiel zu nennen, die „PS4-Version“ vonAufpasserlief am Ubisoft-Stand auf der Gamescom genauso wie konnte ich persönlich verifizieren , aber zumindest haben Sony oder Ubisoft in diesem Fall nicht viel daraus gemacht oder die Tastaturen versteckt, die in Sichtweite waren.

BF4XboxOne (1)

BF4XboxOne (2)