PS Plus-Spiele für Januar 2022 werden vorzeitig durchgesickert und enthüllen zwei PS5-Titel

Wie ein Uhrwerk wurden die PS Plus-Spiele, die im Januar 2022 dem beliebten Abonnementdienst beitreten, einige Wochen früher als geplant durchgesickert.

Das Leck stammt von der französischen Website, Dealabs , die zuvor die PS Plus-Titel der letzten Monate korrekt enthüllt hat. Obwohl Sie diese Informationen noch mit Vorsicht genießen sollten, bis sie von Sony bekannt gegeben werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass das heutige Leck genau das ist, was Sie zum Start von 2022 auf PS Plus erwarten sollten.

PS Plus-Titel für Januar 2022 geleakt

Laut Dealabs werden die drei Spiele, die im Januar 2022 zu PS Plus kommen, Persona 5 Stürmer ( PS4),Deep Rock Galaktik(PS5/4), und Schmutz 5 (PS5/4).

Dealabs

Dies ist das erste Mal, dass die monatlichen Titel zwei PlayStation 5-Versionen eines Spiels enthalten. In den vergangenen Monaten gab es zwei PlayStation 4-Titel und einen PlayStation 5-Titel. Hoffentlich wird dies in Zukunft häufiger, da sich Fans oft gefragt haben, warum so viele PlayStation 4-Titel in PS Plus enthalten sind, wenn es auch native PlayStation 5-Versionen gibt, die neben ihnen enthalten sein könnten.

Das neueste Beispiel dafür ist die Reihe von Spielen im Dezember, darunterSterbliche Hüllefür die PS4, aber keine PS5-Version, obwohl eine Next-Gen-Version zum Kauf angeboten wurde.

Außerdem war dies nicht das einzige, was die Fans über die Spieleaufstellung im Dezember aufregte.Godfall: Challenger-Editionwar als PS5-Titel des Monats enthalten, war aber eigentlich ein „Demo“-Version des Originalspiels , was bei den Abonnenten Empörung auslöste.

Sollte das heutige Leak von Dealabs wahr sein, sollte es nicht viel zu beanstanden geben.Schmutz 5ist gerade erst ein Jahr alt geworden, währendPersona 5 StürmerundDeep Rock Galaktikbeide erhielten hohes Lob von Fans und Kritikern.



Mit einem Renntitel, einem Ego-Shooter und einem Action-Rollenspiel im nächsten Monat ist zum Start ins Jahr 2022 für jeden etwas dabei. Lass es uns in den Kommentaren wissen Plus im Januar?