PS4 1.7: Auf USB gespeicherte Screenshots und Videos im Vergleich zu Facebook/Twitter/PS-App-Upload liefern überraschende Ergebnisse

Der heutige 1.7-Patch für die PS4 hat die Möglichkeit hinzugefügt, Ihre Screenshots und Videos über USB zu speichern, was definitiv viel intuitiver und komfortabler ist, als sie hochzuladenFacebookoderTwitter, oder noch schlimmer die komplizierte Methode, die erforderlich ist, um sie an ein sekundäres Konto an die . zu sendenPlayStation-Appauf Smartphones, um eine unkomprimierte Version zu erhalten.

Unten sehen Sie einen Vergleich zwischen Screenshots, die mit allen vier Methoden gespeichert wurden. Dies kann hilfreich sein, um zu wissen, welche für das gesuchte Komprimierungsverhältnis am besten geeignet ist.

Wie üblich sollten Sie auf jeden Screenshot klicken, um eine Version in voller Auflösung zu öffnen, und Sie können sie vergleichen, indem Sie zwischen verschiedenen Registerkarten in unserem Browser blättern.Final Fantasy XIVScreenshot wurde absichtlich in einer dunklen Umgebung aufgenommen. Es ist weniger schön, aber Sie können die Qualität von Schwarztönen vergleichen.

Final Fantasy XIV: A Realm RebornUSB (504 kb)

Abriael Rosen 30.04.2014 13:19:26

Final Fantasy XIV: A Realm RebornPlayStation-App (1.203 kb)

FFXIV_Handy



Final Fantasy XIV: A Realm RebornFacebook (402 kb)

FFXIV_Facebook

Final Fantasy XIV: A Realm RebornTwitter (228 kb)

FFXIV_Twitter

inFAMOUS: Zweiter SohnUSB (537 kb)

inFAMOUS zweiter Sohn_20140430133233

inFAMOUS: Zweiter SohnPlayStation-App (1.369 kb)

inFAMOUS_Mobiltelefon

inFAMOUS: Zweiter SohnFacebook (260 kb)

inFAMOUS_Facebook

inFAMOUS: Zweiter SohnTwitter (274 kb)

iNFAMOUS_Twitter

Es stellte sich heraus, dass die Dateigröße der über USB gespeicherten Bilder immer noch etwa halb so groß ist wie die der gleichen Bilder, die über . gesendet wurdenPlayStation-App, was darauf hinweist, dass die PS4 sie komprimiert, bevor sie an den USB-Speicher Ihrer Wahl gesendet werden. Das ist sicherlich ziemlich überraschend, wenn man bedenkt, dass die an diePlayStation-Appmüssen durch das Netz reisen, also könnte man meinen, sie würden sie mehr komprimieren. Offenbar ist das nicht der Fall.

Dateien hochgeladen aufFacebooksind noch kleiner (und etwas komprimierter), während die gesendeten anTwittersind am stärksten komprimiert.

Qualitativ ist es wirklich schwer, einen relevanten Unterschied zwischen USB,PlayStation-AppundFacebookMethoden, abgesehen von einem sehr geringen Unterschied in Definition und Farbverlauf. Wenn Sie für die niedrigste Kompression die Extrameile gehen möchten, ist diePlayStation-AppMethode scheint in den meisten Situationen immer noch der richtige Weg zu sein, aber die USB-Methode ist viel schneller und einfacher, während die Qualität sehr hoch bleibt. Die Tatsache, dass der Unterschied kaum wahrnehmbar ist, bedeutet, dass die PS4 ein sehr hochwertiges Komprimierungsverfahren verwendet, das nur sehr wenig Einfluss auf die Bilddetails hat.

Darüber hinaus hat YouTube-Nutzer Pablo_Klutch hat einen interessanten Videovergleich gepostet, der den Unterschied zwischen hochgeladenen Videos zeigtFacebook, über USB gespeichert und über eine Capture-Karte geschnappt. Sie können es unten überprüfen.