Das exklusive PS4-Multiplayer-Ende von Uncharted 4 erhält eine Menge Details: Mystische Fähigkeiten, Sidekicks, Gameplay und mehr

Während einer Präsentation hinter verschlossenen Türen im Anschluss an die Paris Games Week-Konferenz teilte Naughty Dog viele Details über den Multiplayer vonUncharted 4: Das Ende eines Diebes.

Hier ist eine detaillierte Zusammenfassung dessen, was erklärt wurde:

  • Das Spiel ist eine Kombination aus dem, was gelernt wurdeUncharted 2, Uncharted 3undDer Letzte von uns.
  • Dabei hat das Team folgende Punkte im Auge behalten: hohe Abenteuerlust, Teamwork und schnelle Bewegung.
  • Der Multiplayer-Teil des Spiels läuft mit 900p, 60 FPS. Einzelspieler bleiben 1080p, 30 FPS. Auf 900p zu fallen war keine leichte Entscheidung. Es war für das Studio am wenigsten schmerzhaft, seine Ziele zu erreichen. Es hat sich gelohnt 60 FPS zu erreichen.
  • Es gibt eine Vielzahl neuer Spielmechaniken: mystische Gegenstände (sie können von Spielern aktiviert werden, die ihnen „magische“ Fähigkeiten verleihen), Kumpel, das Seil und eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Karte zu überqueren, und Ausrüstung.
  • In der Beta und zur Veröffentlichung des Spiels wird es fünf mystische Gegenstände geben. Drei wurden heute vorgestellt:
  • Der Zorn von El Dorado ausUnerforscht: Sie können es inmitten von Feinden abfeuern und es erzeugt einen Sarkophag, der Kraft ausstrahlt, die sie sucht und beschädigt.
  • Der Cintamani-Stein vonUncharted 2: Es strahlt einen Puls um dich aus und belebt niedergeschlagene Kameraden wieder. Es belebt Sie auch, wenn Sie fallen.
  • Der Geist der Dschinn-RomUncharted 3: Ermöglicht das Teleportieren über kurze Distanzen und Sie können einen Feind im Nahkampf mit zwei Treffern niederstrecken.
  • Uncharted 4Der Multiplayer ist eine Kombination aus möglichst vielen Uncharted-Spielen.
  • Jeder Charakter hat Zeilen, die speziell für ihn oder sie gesprochen wurden, da es viele Variationen für dieselbe Aktion gibt.
  • Der Laden vonDer Letzte von unswurde portiert aufUnbekannt 4.Es enthält mystische Gegenstände, schwere Waffen, Ausrüstungs-Upgrades und Kumpel. Sie können sie mit „Bargeld“ kaufen, das Sie während der Spiele verdienen.
  • Karten sind anders gestaltet als in früheren Spielen, wo man jederzeit aus allen Richtungen angegriffen werden konnte, wie in einer Arena. inUncharted 4Es gibt ein Konzept von „Front“, mit Karten, die Spieler darauf einleiten, um die Teamarbeit zu fördern.
  • Der Down-Status ist zurück, um Teamwork zu fördern und Spieler zu belohnen, die eng beieinander bleiben.
  • Unter normalen Bedingungen erfordert das Niederwerfen eines Feindes drei Nahkampftreffer.
  • Sidekicks verdienen Geld für Sie. Sie haben eine begrenzte Gesundheit, aber wenn sie für eine bestimmte Zeit nicht getroffen werden, regenerieren sie sich.
  • Der Scharfschütze soll eine Position verteidigen.
  • Der Retter gibt dir Munition und lässt deine Ausrüstung nach Gebrauch schneller regenerieren. Es gewinnt auch Sie und Ihre Verbündeten zurück.
  • Der Jäger setzt nahe Feinde in einen Laderaum, sodass Sie sie erschießen können.
  • Der Brute kann viel Schaden nehmen, hat aber auch viel Feuerkraft. Es ist langsam, aber es kann sich entweder auf einen Feind zubewegen oder dir folgen.
  • Sidekicks haben auch ihre eigenen Zeilen und Geplänkel wie normale Charaktere.
  • Die Beta wird den Team-Deathmatch-Modus beinhalten.
  • Sie können Anpassungen für Sidekicks freischalten, ihre Fähigkeit wird auch mit Loadout-Punkten (die von zurückkehren)Der Letzte von uns).
  • Einige der mystischen Gegenstände (wie der Zorn von El Dorado) haben einen Farbcode, um anzuzeigen, von welchem ​​Tam sie hervorgebracht wurden.
  • Naughty Dog wird später über Koop sprechen.
  • Der Letzte von unshat den Multiplayer von U . stark beeinflusstncharted 4: Das Ende eines Diebes.