PUBG Desert Map wird im Mai für Xbox One-Spieler veröffentlicht

Die Schlachtfelder von PlayerUnknownDas Entwicklerteam hat gestern getwittert, dass die Miramar-Wüstenkarte im Mai für Xbox One-Spieler verfügbar sein wird. Die Miramar-Karte war verfügbar fürPUBGPC-Spieler für kurze Zeit, aber für Xbox One-Spieler ist derzeit nur die Originalkarte namens Erangel zum Spielen verfügbar. Obwohl es kein endgültiges Veröffentlichungsdatum für das Miramar-Update gibt, hat das Team angekündigt, dass in Kürze weitere Informationen veröffentlicht werden.

Die Wüstenkarte von Miramar weist erhebliche Änderungen gegenüber ihrem Erangel-Gegenstück auf. Zuallererst wäre die Tatsache, dass es sich um eine Wüstenumgebung mit deutlich weniger Vegetation und Gebäuden handelt, was bedeutet, dass die Deckung spärlicher ist. Die Karte enthält als Neufahrzeuge einen Minibus, Pickup und Jetskis.

Zusätzlich,PUBGDie Entwickler arbeiten derzeit hart an einer dritten Karte mit dem Codenamen „Savage“, die Anfang dieser Woche auf Testservern eintraf. Obwohl die Details noch etwas spärlich sind, wissen wir, dass die Arena ein Viertel der Größe ihrer beiden aktuellen Gegenstücke ist und sich darauf konzentriert, aggressiveres Spiel zu fördern. Das sagen frühe Spieler der neuen Karte es fühlt sich deutlich eher anVierzehn Tage als die anderen beiden.

In anderenPUBGNews, der neue Kriegsmodus im Team-Deathmatch-Stil des Spiels wird für alle Spieler verfügbar in der kommenden Zukunft, sodass sich Fans des Spiels in den kommenden Monaten auf viele neue Inhalte freuen können.

PUBGwurde am 20. Dezember 2017 für PC und Xbox One veröffentlicht und dann Anfang dieses Jahres für Mobilgeräte veröffentlicht. Sie können sich unsere Rezension des Spiels ansehen Hier oder schnapp dir das Battle Royale-Spiel auf dem PC oder Xbox One über Amazon .


Dieser Beitrag enthält einen Affiliate-Link, bei dem DualShockers eine kleine Provision auf den Verkauf erhält. Jede Unterstützung trägt dazu bei, DualShockers als eigenständige, unabhängige Plattform für weniger Mainstream-Meinungen und Berichterstattung zu erhalten.