Razer Basilisk Essential Review – Mehrwert auf die richtige Art und Weise

Razer-Peripheriegeräte bewegen sich in Richtung eines Rebrandings und versuchen, kostenbewusstere Spieler zu gewinnen, die keine Abstriche bei ihrer Leistung machen möchten. Und Junge ist dieser Markt dort – ich habe zuvor Amazon auf der Suche nach der kostengünstigsten Gaming-Maus durchsucht, und 25-Dollar-Optionen schneiden einfach nicht an der Verarbeitungsqualität ab. Schritt für Schritt die Razer Basilisk Essential, eine der günstigsten Mäuse, die der Hardware-Designer verkauft, und meine neue Gaming-Maus.

Während es eine nahezu unendliche Anzahl von No-Name- und Marken-Gaming-Mäusen gibt, ist Razers größter Konkurrent sich selbst und konkurrierende erfolgreiche Produktreihen. Auch mit Blick auf die Budgetstufe hat Razer die DeathAdder Essential, Tiefes Wesentliches , DeathAdder Elite und Atheris. In der Zwischenzeit könnten Spieler, die den 20-Dollar-Sprung machen möchten, zum Standard-Razer Basilisk greifen. Der Kauf Ihrer neuen Gaming-Maus (oder das Aktualisieren Ihrer aktuellen Peripheriegeräte auf etwas mehr „2019“) hängt also wirklich von der Art des Spielers ab, der Sie sind.

Zum Glück ist das Razer Basilisk Essential (das gab sein ursprüngliches Debüt in China ) ist ein Meister in Form und Funktion. Ähnlich wie ihr Premium-Bruder wurde die Maus für Rechtshänder entwickelt und fühlt sich einfach richtig wohl. Das ergonomische Design dieser Maus ist dem DualShock 4-Controller ebenbürtig, und das sagt schon etwas aus. Dies gilt natürlich nicht für 10 % der Linkshänder da draußen … aber es gibt mehr als genug beidhändige Mäuse, die Sie sowohl innerhalb als auch außerhalb von Razers Linie erkunden können.

„…das Razer Basilisk Essential ist ein Meister in Form und Funktion.“

Der andere große Verkäufer des Razer Basilisk Essential ist das anpassbare Multifunktionspaddel, das du über das All-in-One-Verwaltungssystem Razer Synapse neu zuordnen kannst. Das kann alles sein, und ich habe definitiv damit herumgespielt – ausprobiertApex-Legendenauf der Razer Blade Stealth 13 Ich habe es der Sprint-Taste zugeordnet und es wurde sofort zu meiner Art, das Spiel zu genießen. Abgesehen davon habe ich es für Push-to-Talk auf Discord verwendet, Ults inOverwatch. Es ist ein komfortables und vielseitiges Paddel und etwas, das jeder unabhängig von seinem Können nutzen kann.

Einer der ersten Leistungseinbußen, die wir in der Low-Cost-Version des Basilisk sehen, ist eine programmierbare Taste. Vorbei ist die zweite Schaltfläche für das Scrollrad – nicht, dass sie zu sehr vermisst würde. Realistischerweise ist dies diejenige, die Sie entfernen sollten, wenn Sie kostensenkende Entscheidungen mit geringen Auswirkungen auf das Spiel treffen. Wenn Sie jedoch alle acht programmierbaren Tasten benötigen, sollten Sie die zusätzlichen 20 US-Dollar in Betracht ziehen.

Ansonsten scheinen die Unterschiede zwischen Basilisk und Razer Basilisk Essential eher kosmetisch zu sein. Das Original unterstützte ein RGB-Chroma-fähiges Scrollrad, das den Widerstand wechseln kann; dieser ersetzt ihn durch einen einfachen Jane. Das soll nicht heißen, dass es kein RGB hat – das Razer-Logo vorne ist mit Razer Chroma anpassbar, sodass Sie keinen Tag verbringen müssen, ohne das Farbschema Ihres Rigs zu ändern.



„Das Razer Basilisk Essential passt auf jeden Fall perfekt zu den meisten Gamern…“

Außerdem reicht der optische DPI-Sensor von 16.000 auf 6.4000… aber es hat sich nie auf meinen Spielstil ausgewirkt. Trotz der großen Zahlen und des optischen Unterschieds können beide die gleichen wesentlichen Punkte liefern: ein grandioses Spielerlebnis mit einem wahnsinnigen Komfort einer bekannten Marke. Einer ist nur 20 Dollar billiger.

Realistischerweise ist das hier der große Unterschied. Streben Sie 2019 eine RGB-Ästhetik an? Tauchen Sie in die zusätzlichen 20 US-Dollar ein, um die Standardversion des Razer Basilisk zu erhalten, oder finden Sie eine mit einem schönen Unterglühen. Sind Sie ein kompetitiver Spieler, bei dem dieser DPI-Einbruch oder die zusätzliche Schaltfläche einen Unterschied machen wird? Sie sollten realistischerweise mehr als 50 US-Dollar ausgeben, wenn dies Ihr Beruf ist.

Jeder andere? Das Razer Basilisk Essential passt auf jeden Fall perfekt zu den meisten Gamern. Schlank, farbenfroh, leistungsstark, übernimmt sie für 2019 die Rolle meiner permanenten Gaming-Maus – und bietet ein Peripheriegerät, das doppelt so teuer ist.