[UPDATE] Bericht: Diablo 4 ist echt und wird auf der BlizzCon 2018 angekündigt

Wenn Sie einer der Fans waren, die sich über die Ankündigung von geärgert habenDiablo Unsterblicham vergangenen Wochenende, dann wird dich das wahrscheinlich nicht glücklicher machen. Laut Kotaku , Blizzard wollte das ursprünglich ankündigenTeufel 4war am vergangenen Wochenende während der BlizzCon im Studio in Entwicklung, hat die Ankündigung jedoch in letzter Minute abgebrochen.

Laut den Quellen sollte kein Filmmaterial des Spiels veröffentlicht werden. Stattdessen würde die Ankündigung einfach Blizzard-Mitbegründer Allen Adham zeigen, der der Menge in einem Video am Ende der Keynote von dem Spiel erzählt. Dies war anscheinend bis vor etwa einer Woche der Plan, aber das Studio entschied sich, ihn aufzugeben, da sie nicht 'bereit sind, sich zu einer Ankündigung zu verpflichten'.

Natürlich ist dies nur ein Bericht, daher ist es immer wichtig, ihn mit Vorsicht zu genießen. Dies wäre jedoch nicht wirklich ein Schock, da die Fans schon seit einiger Zeit nach einem Neuzugang schreien. Außerdem hat Blizzard vor ein paar Wochen im Grunde selbst klargemacht, dass es waren mehrereTeufelProjekte in Arbeit.

Auch wenn es nicht jedem gefällt,Diablo Unsterblich,ein neues Handyspiel, wurde vorgestellt , damit die Fans bis zum nächsten Haupteintrag etwas für sich behalten können.

Obwohl keine offizielle Ankündigung gemacht wurde, Teufel 4ist Gerüchten zufolge in der Entwicklung für PC .

AKTUALISIEREN : Blizzard bestreitet nun, dass diesTeufel 4Video sollte auf der BlizzCon gezeigt werden. In einer neuen Erklärung gegenüber Kotaku erklärt Blizzard, dass dieses Jahr keine Ankündigungen von der BlizzCon zurückgezogen wurden und dass das Unternehmen auf die Diablo-Fangemeinde hört und andere Diablo-Projekte ankündigen wird, „wenn die Zeit reif ist“. Davon abgesehen konnte Kotakus Quelle bestätigen, dass das Video aufgenommen wurde und sich Diablo 4 in der aktiven Entwicklung befindet

Sie können die vollständige Erklärung von Blizzard dazu lesenTeufel 4unten melden:



„Zuerst möchten wir erwähnen, dass wir definitiv unsere Community hören. Im Allgemeinen kommentieren wir Gerüchte oder Spekulationen nicht, aber wir können sagen, dass wir dieses Jahr keine Ankündigungen von der BlizzCon gezogen haben oder Pläne für andere Ankündigungen haben. Wir haben weiterhin verschiedene Teams, die an mehreren unangekündigten arbeitenTeufelProjekte, und wir freuen uns darauf, den richtigen Zeitpunkt ankündigen zu können.“