Resident Evil 2 Creative Director hatte keine Ahnung, dass Mr. X eine Sensation sein würde

WährendResident Evil 2Remake mag langsam die Horror-Meta verlassen, ein Fandom bleibt immer noch: Mr. X. Er ist zu einem Gesprächsthema geworden, egal ob wir darüber sprechen unsere unbändige Liebe zum Charakter oder einige der schwüleren Mods, er ist der Capcom-Superstar, den diese Generation verdient. Und während das Fandom um seinen Charakter die meisten von uns überrascht hat, hat es die wirklich schockiertResident Evil 2Remake-Entwicklungsteam.

Diese Nachricht kommt überResident Evil 2's Direktor, Kazunori Kadoi. Sprechen mit Veröffentlichung PC Gamer In einem kurzen Interview mit Mr. X sagte Mr. Kadoi genau das: „Wir hatten keine Ahnung, dass die Leute Tyrant in diesem Maße genießen würden.“

Genauer gesagt über den DMX-Mod, der auswechseltX Ich werde es dir gebenFür seine ikonischen Fußstapfen erwähnte Mr. Kadoi, dass es das Entwicklerteam sehr freut, diese Fan-Projekte zu sehen.

„Es ist immer unvorhersehbar, was bei den Fans wirklich ankommt, egal wie sehr man etwas Bestimmtes anstrebt, aber es ist immer eine angenehme Überraschung, wenn Fans ein Spiel mit einer positiven Erfahrung verlassen und etwas mit ihren Kollegen teilen.“

Abgesehen von der Diskussion über die Liebe von Mr. X bot Mr. Kadoi einige interessante Einblicke in den Charakter – einschließlich der Zerschlagung einer beliebten Fan-Theorie. Angesichts von Tyrants Beinahe-Allmacht und der Tatsache, dass er gleichzeitig mit Leon und Claire interagiert, hatten viele in der Community vermutet, dass es tatsächlich mehrere Mr. X in Raccoon City gibt. Und obwohl diese Theorie eine solide Logik hat, ist sie einfach nicht wahr: 'Es gibt nur einen Tyrannen.'

Kadoi-san sagt: „Man könnte sagen, dass jedes Szenario als Parallelwelt betrachtet werden kann, weshalb Tyrant mehrmals auftaucht.“ Also nein. VerzeihungResident Evil 2Verschwörungstheoretiker.

Abgesehen von lustigen Trivia-Punkten tauchte Mr. Kadoi-san auch in die Mechanik ein, wie man Mr. X for bautResident Evil 2Remake, das die Überarbeitung seiner KI aus der ursprünglichen Veröffentlichung beinhaltete. Ihm zufolge hatte die ursprüngliche PS1-Version des Spiels ein paar geskriptete Szenen, in denen Tyrant durch die Wände platzen würde. Die Remake-Version von Mr. X ist weitaus bedrohlicher:



„Tyrant wird Sie aufspüren, unabhängig davon, ob Sie sich in Räumen befinden, die voneinander getrennt sind, daher sind die grundlegenden Komponenten seiner KI sehr unterschiedlich.“

Noch erschreckender ist, wenn Tyrant einen Spieler nicht schnell genug finden kann, wird seine Fähigkeit, den Spieler zu hören, gestärkt ... und schafft ein noch tödlicheres Biest, das man handhaben kann.

DerResident Evil 2Das Remake-Team von Capcom hat viel Grund zur Freude – es wurde kürzlich bekannt, dass das Spiel über 4 Millionen Exemplare ausgeliefert , was eine erstaunliche Zahl für die berühmte Serie ist. Wir haben unsere Zeit mit dem Spiel geliebt und es mit einem ausgezeichnet 9,0 von 10 im DualShockers-Test .

Resident Evil 2Remake ist jetzt für PS4, Xbox One und PC verfügbar. Wenn Sie die Schrecken von Raccoon City noch (erneut) erleben müssen, können Sie Hol dir das Spiel bei Amazon im Augenblick.