Das Ende von Resident Evil Village erklärt - Ethan, Rose, Chris, Mia

Hier ist das Ende von Resident Evil Village, das mit Betonung auf das Schicksal jedes Charakters erklärt wird.

Resident Evil Villageist eine direkte Fortsetzung von Capcoms weithin bewundertemResident Evil 7die früher in der letzten Konsolengeneration veröffentlicht wurde. Nach der Geschichte von Ethan, Chris und Mia führt das Spiel einen Schritt weiter in ein unheimliches Dorf, in dem viele Fragen beantwortet werden.

Obwohl sie das Schicksal fast aller wichtigen Charaktere des Spiels zeigen,Resident Evil Village, hat natürlich seine eigenen Geheimnisse, die die endgültige Antwort der Fantasie der Spieler oder vielleicht der nächsten Ausgabe des Franchise überlassen.

Das Ende von Resident Evil Village erklärt

Um es Ihnen zu erleichtern, das Schicksal jedes Charakters separat zu verfolgen, werden wir das Ende der Geschichte anhand der Charaktere aufschlüsseln. (Vielen Dank, GameRevolution !)

Mutter miranda

Sobald Ethan den mutierten Heisenberg besiegt, trifft er Mutter Miranda, die Ethan sagt, dass Rose bald als ihre eigene Tochter wiedergeboren wird, und dann Ethan schwer verletzt.

Zur Verfügung gestellt von WCCFTech

In der Kutsche des Herzogs erwacht, findet Ethan heraus, dass er selbst ebenfalls ein Geformter ist. Ethan starb ein paar Jahre zuvor im Haus des Bakers, als er von Jack am Kopf getroffen wurde.



Mit vielen Verletzungen und während er sich in Asche verwandelt, konfrontiert Ethan Mutter Miranda ein letztes Mal und schafft es, sie zu besiegen. Mutter Miranda verwandelt sich in Stein und stürzt dann zu Boden.

Chris Redfield , Eveline und Mia

In der Zwischenzeit ist Ethan bewusstlos, nachdem er Heisenberg besiegt hat, während Chris seinen Weg zu Megamycete freimacht. Er legt eine Bombe in die Megmycete und beschließt, sie zu zünden, nachdem er Rose gerettet hat. Auf seinem Weg zu Rose findet Chris ein Labor, das Mutter Miranda gehört.

Die im Labor gefundenen Dokumente enthüllen die ganze Geschichte von Eveline, Mutter Miranda, dem Dorf und Rose. Hunderte von Jahren zuvor, als die Spanische Influenza-Pandemie ausbrach, verlor Mutter Miranda ihre Tochter Eva.

Beim Versuch, ihr Leben in einer Höhle zu beenden, nachdem sie ihre Tochter verloren hatte, wurde Miranda versehentlich von Megamycete infiziert und entdeckte dann die Kraft hinter dieser Substanz, die das Bewusstsein und die Erinnerungen aller im Boden vergrabenen Menschen absorbiert.

Nachdem Miranda auf verschiedene Weise mit dem Megamycete an den Dorfbewohnern experimentiert hatte, gab Miranda eine Probe des Schimmelpilzes und Evas DNA an eine Gruppe namens „The Connections“, die zur Gründung von . führteResident Evil 7's Eveline, und dann die Geburt von Rose. Mit Roses übermenschlichen Fähigkeiten war Miranda sicher, dass Rose der Schlüssel ist, um Eva wieder zum Leben zu erwecken.

Unterdessen findet Chris die echte Mia im Labor gefangen. Er befreit sie und beeilt sich, Ethan zu helfen, und findet ihn in einem Streit um Rose mit Mutter Miranda.

Chris schnappt sich dann Rose und fliegt zu einem Hubschrauber von BSAA, um zusammen mit Mia aus dem Dorf zu fliehen, und lässt Ethan die Bombe in Megamycete zünden.

Ethan

Nachdem er Miranda besiegt hat und weiß, dass er auch ein Molded ist, zwingt Ethan Chris, Mia und Rose zum Gehen, während er auf die Bombe zuläuft, um sie zu zünden. Ethan zündet erfolgreich die Bombe und begräbt das ganze Dorf unter der Explosion, die auch zu seinem Tod führt.

Resident Evil Village Post-Credits-Szene

Die Post-Credits-Szene zeigt ein blondes Teenager-Mädchen, das Ethans Grab Respekt entgegenbringt. Sie ist wahrscheinlich Rose nach so vielen Jahren, die immer noch ihre übermenschlichen Fähigkeiten sichert, sie aber wahrscheinlich im Gegensatz zu Eveline auf friedliche Weise einsetzt.

Natürlich gibt es in der Post-Credits-Szene viel zu diskutieren und sich über die Zukunft vorzustellen, aber es wird wahrscheinlich in der Fortsetzung des Spiels zur Sprache kommen, wenn es zufällig eine andere gibt.

Resident Evil Villageist jetzt für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, Xbox Series S und PC verfügbar.