Review: Disgaea 3: Abwesenheit von Haft

Strategie-RPGs haben eine recht erkennbare Fangemeinde. Das sind die Spieler, die Hunderte von Stunden in ein Spiel stecken wieDisgaea 3und sind stolz auf die Zeit, die sie verbringen. Normalerweise erfordert diese Art von Spielen einiges an Geduld, um das normalerweise tiefgreifende, lohnende Kampfsystem zu erforschen, zu verstehen und zu interpretieren.Disgaea 3ist nicht die Ausnahme von der Regel, aber meiner Meinung nach setzt es die Messlatte dafür, was ein SRPG sein sollte, und diese bewährte Formel hat sich sicherlich bewährt.

Disgaeaist das, was wir als Nippon Ichis Flaggschiff-Franchise bezeichnen könnten und wurde immer für seine skurrilen Geschichten, seinen fröhlichen visuellen Stil und sein unglaublich tiefes Gameplay hoch gelobt. Für diejenigen, die es vielleicht beim ersten Mal verpasst haben, wie ich,Disgaea 3: Abwesenheit von Haftist eine Neuauflage des PS3-Titels, der 2008 veröffentlicht wurde. Dieses Mal ist er jedoch vollgepackt mit mehr Leckereien, einschließlich aller DLCs, die für die PS3-Version des Spiels veröffentlicht wurden, sowie einiger zusätzlicher spezifischer Inhalte zur Vita-Iteration.

Wenn du etwas über weißtDisgaeaSpiele, es ist, dass ihre Geschichten auf den ersten Blick ziemlich albern sind. Die Story ist hier dieselbe wie in der PS3-Version – man folgt dem „Protagonisten“, Lord Mao, wie er sich an seinem Vater rächt. Hier kommt die Skurrilität ins Spiel. Warum will Mao sich an seinem Vater rächen? Weil sein Vater, der Overlord, versehentlich Maos Speicherdaten für ein Spiel gelöscht hat, das er über vier Millionen Stunden lang gespielt hat.

Lassen Sie sich jedoch nicht vom ersten Eindruck täuschen. Die Geschichte behält zwar ihr albernes, mit Süßigkeiten überzogenes Äußeres bei, entwickelt sich jedoch im Laufe der Zeit zu einer eher berührenden Geschichte über Freundschaft und Familie. Es bringt die übertriebenen JRPG-Tropen sicherlich auf die Spitze, aber diese Titel und Geschichten wie diese sind immer ein Hauch frischer Luft, besonders wenn das Gameplay so tiefgründig und lohnend ist.

Obwohl dies im Kern ein SRPG ist, das Ähnlichen wie sehr ähnlich istFinal Fantasy Taktiken,Jeanne d'ArcoderTaktik Oger. Sie basieren wirklich alle auf der gleichen Idee. Du kämpfst auf gitterbasierten Schlachtfeldern und bewegst deine Charaktere unabhängig voneinander, indem du ihre Fähigkeiten und Angriffe auf feindliche Einheiten lenkst und deine eigenen verteidigst. Wenn dies einen Nachteil hatte – und das ist bei Spielen dieser Art üblich – dann das eigentliche Gameplay vonDisgaea 3erfordert viel Geduld. Wenn Sie erst einmal bis zum Hals im Spiel sind, können Schlachten zwischen fünf Minuten und einer halben Stunde dauern, je nachdem, wie die Gezeiten des Schicksals Ihr Kriegerteam behandeln.



Das Gute ist aber dasDisgaea 3ist wahrscheinlich unbeabsichtigt als nahezu perfekter tragbarer Titel konzipiert. Das Spiel durchläuft diese Schlachten, aber Sie können immer zu einem zentralen Punkt zurückkehren, an dem Sie sich erholen, kaufen/verkaufen und vor allem speichern können. Zugegeben, Sie können das Spiel dank der Vita-Software jederzeit unterbrechen, aber wenn Sie wie ich immer auf der Suche nach einem festen Speicherpunkt sind, passt das Spiel gut in den tragbaren Lebensstil.

Im Laufe des Spiels erhält Ihre Gruppe spezielle Werkzeuge, um sich selbst zu stärken. Selbst auf der maximalen Stufe profitieren Sie immer noch vom Erreichen bestimmter Ziele. Wenn Sie Level 9.999 erreichen, können Sie mit besseren Basisstatistiken neu beginnen (wie ein neues Spiel +, aber nicht). Daher werden deine Charaktere stärker, indem sie jedes Mal aufsteigen, als sie es in deinem vorherigen Durchspielen getan haben. Dieses Spiel zu meistern dauert viele (Hunderte) Stunden, wenn Sie der engagierte Typ sind.

Es gibt eine Vielzahl einfacher, aber robuster Konzepte, die dem Gameplay oder der Wiederspielbarkeit dieses Titels eine Vielzahl von Stunden hinzufügen. Zusätzlich zu den grundlegenden Spielmechaniken und -konzepten, wie ich bereits erwähnt habe, sind hier alle DLCs aus dem Originalspiel auf der PS3 enthalten. Viele der Sonderzeichen erfordern auch, dass Sie das Spiel mindestens einmal abschließen, um es freizuschalten, was die Zeit verlängert, die Sie in diesen Titel einlegen können, wenn Sie es ernst meinen.

Da es sich um eine neue Iteration des Spiels handelt, gibt es natürlich nur Vita-Funktionen. Inhaltlich haben sie Charaktere vonDisgaea 4, wie Fuka und Desko. Es wurde auch eine neue Art von Magie hinzugefügt, die wirklich nur praktisch ist, um die machthungrigen Spieler zu ernähren, die Spaß daran haben und das Bedürfnis verspüren, lächerlichen Schadensmengen an Feinden zuzufügen, die keine Chance haben.

Eine Funktion, die basierend auf der Vita-Hardware hinzugefügt wurde – abgesehen von der Touchscreen-Mechanik, auf die ich gleich eingehen werde – ist die Verwendung der GPS-Funktionalität einer 3G Vita, um Ihren Ehrenquotienten zu erhöhen. Dies ist eine Möglichkeit, mehr Erfahrung, bessere Preise in Geschäften und alle möglichen Boni im Spiel zu sammeln. Sie können diese Punkte durch reguläre Mittel im Spiel erhalten, aber wenn Sie Ihre aktivierte 3G Vita an verschiedene Orte in der realen Welt bringen, können Sie viel schneller einen viel höheren Ehrenquotienten erreichen. Davon konnte ich leider nur selten profitieren. Ich habe zwar eine 3G Vita, nehme sie aber nicht mit, weil ich zu meinem Arbeitsplatz fahre und tagsüber keine Zeit zum Spielen habe. Ich habe keinen langen, freihändigen Arbeitsweg wie viele andere.

Es enttäuscht mich auch irgendwie, dass diese Funktion überhaupt hinzugefügt wird. Ich verstehe die Notwendigkeit, neue Funktionen und möglicherweise sogar In-Game-Funktionen hinzuzufügen, um Ihren Ehrenquotienten zu verbessern, ohne sich auf die Hardware eines Modells verlassen zu müssen. Es bringt diejenigen, die sich (zu Recht) für die günstigere Vita entschieden haben, in gewisser Weise in den Nachteil, wo keine sein muss.

Die visuelle Präsentation hier ist fast genau dieselbe wie auf der PS3. Wenn es jedoch überhaupt möglich ist, denke ich, dass das Spiel aussiehtbesserauf der Vita. Sie haben auch die Wahl zwischen knackigen oder glatten Sprites. Keine Option lässt sie ganz so gut aussehen wie inDisgaea 4, aber meiner Meinung nach sehen beide Optionen immer noch besser aus als das Originalspiel. Im Gegensatz zu anderen Ports von Konsole zu tragbaren Geräten sind hier alle Zwischensequenzen, Dialoge und andere Assets vollständig intakt, einschließlich des japanischen Sprachdialogs.

Insgesamt gab es jedoch ein paar Gedanken, die eher abstoßend sind. Das Hauptproblem ist die Verwendung der Vita-Hardware, einschließlich GPS- und Touchscreen-Steuerung. Ich habe die unnötige GPS-Nutzung bereits erwähnt. Ich denke auch, dass das Spiel ohne die Touchscreen-Steuerung besser gewesen wäre. Während es im Kern um „no harm, no foul“ geht, weil alles, was Sie mit dem Touchscreen machen können, mit Tasten gemacht werden kann, bin ich mir nicht sicher, warum Touchscreen-Bedienelemente überhaupt als Option benötigt werden. Ich erspare Ihnen meine Hetzrede über das Hinzufügen unnötiger Funktionen, um Sony zu besänftigen, und sage nur, dass alle Touchscreen-Steuerelemente im Spiel viel besser in normalen alten Tastensteuerungen dargestellt werden. ‘Nuff sagte.

Auf der Gameplay-Seite der Dinge, wie fast alle existierenden SPRGs, liebt man sie entweder oder hasst sie. Keine Story, keine visuelle Schärfe oder ausgefallene Hardwaresteuerung werden Sie am Gameplay vorbeibringen, wenn Sie einfach nicht damit umgehen können. Obwohl es eine sehr tiefe und komplizierte Erfahrung ist, ist es auch ein sehr zeitaufwändiger Grind, und das wird leider viele Leute davon abhalten, dieses Spiel auszuprobieren. Ich bin mir sicher, dass dies der Fall war, als das Original vor vier Jahren herauskam, und das wird es wahrscheinlich auch jetzt, zumal sich die demografische Entwicklung der Vita zu diesem Zeitpunkt nicht auf JRPGs konzentriert, wie es die PSP die meiste Zeit ihres Lebens war .

Wenn Sie jedoch SRPGs und den skurrilen Humor derDisgaeaSpiele speziell, Sie werden dieses lieben. Selbst wenn Sie das Original vor vier Jahren gespielt haben, ist dies ein großartiger Zeitpunkt, um die Dinge, die Ihnen daran gefallen haben, noch einmal aufzuwärmen und in einem tragbaren Format noch einmal abzuspielen. Es ist sicherlich eine würdige Ergänzung der RPG-Bibliothek von Sonys neuestem Handheld (ein Genre, das auf der Vita noch nicht zu groß ist). Für JRPG-Fans ist es definitiv etwas, in das sie sich hineinbeißen müssen, um diese frühen Tage zu überwinden, bis das Genre auf der Vita unweigerlich explodiert, genau wie bei seinem Vorgänger.