Review: Fanatec CSR Wheel, CSR Elite Pedale und CSR Shifter Set

Fanatec ist eine Marke, die den vielen engagierten Fans derForza MotorsportFranchise als ihrePorsche 911Räder (die eingestelltenTurbo Serst modellieren und dann dieGT2) waren lange Zeit die einzigen High-End-Laufräder, die mit der Xbox 360 kompatibel sind und auf der Microsoft-Konsole ein Maß an Präzision und Reaktion bieten, mit dem kein anderes Rennperipheriegerät mithalten konnte, und das das offizielle drahtlose Microsoft-Laufrad einfach aus dem Wasser geblasen hat .

Deshalb war es für Fanatec ganz selbstverständlich, die Lizenz zur Produktion des offiziellen Laufrades für zu bekommenForza Motorsport 4neben seinen Accessoires, die Geburtsstunde derCSRRad, dasCSR-ElitePedale und dieCSRSchalthebel. Eine Elite-Version des Laufrads und eine Standardversion der Pedale sind in Produktion, aber noch nicht erhältlich.

Lassen Sie uns ein Missverständnis sofort aus dem Weg räumen. WährendCSRist der BeamteForza Motorsport 4Wheel ist die Kompatibilität nicht auf die Xbox 360 beschränkt. Sie können es mit den gleichen Ergebnissen und Funktionen auf dem PC und der PS3 verwenden. Das macht es zusammen mit seiner älteren Fanatec-SchwesterPorsche 911 GT2,das einzige auf dem Markt erhältliche Rad, das alle Plattformen abdeckt (Ja, es unterstützt die Wii nicht, aber wenn Sie auf der Wii fahren … nun … lassen Sie es uns einfach fallen). Das ist an sich schon ein massiver Vorteil dieses Laufrades gegenüber allen Mitbewerbern, denn unterschiedliche Peripheriegeräte für unterschiedliche Plattformen zu besitzen ist definitiv umständlich, zumal die ganze Ausstattung eher sperrig und teuer ist, wenn man Wert auf Qualität legt .

Der einzige auffällige Unterschied bei der Verwendung des Lenkrads mit verschiedenen Plattformen besteht darin, dass es sich im drahtlosen Modus nur mit der Xbox 360 verbindet, während die Verbindung mit PC und PS3 über ein USB-Kabel erfolgt.

Dank der Multiplattform-Natur des Rades konnte ich es testenForza Motorsport 4,Gran Turismo 5,F1 2011(auf dem PC) undiRacing, um einen schönen und abwechslungsreichen Test-Benchmark von Simulatoren und Semi-Simulatoren zu erstellen, um zu sehen, wie das Rad in jedem möglichen Zustand und mit jedem möglichen Autotyp funktioniert F1 2011Rezension , Sie wissen wahrscheinlich schon, dass ich sehr erfreut war, wie dieCSRdamit gespielt, aber heute werde ich viel tiefer in die Fähigkeiten und Funktionen des Sets eingehen.



Das erste, was Sie beim Auspacken des Rades bemerken werden, ist sein Aussehen. Der CSR ist groß und imposant, mit seiner gefrästen Aluminium-Mittelplatte und dem rassigen Design der Felge. Die Felge selbst besteht größtenteils aus Hartplastik, wobei die 3 und 9 Punkte mit Gummi und Alcantara umwickelt sind und die flache Sechskante nur mit Gummi überzogen ist. Zusammen mit der Metallplatte und den sechs großen Schrauben, die es an Ort und Stelle halten, verleiht diese Verwendung von vier verschiedenen Materialien in einem sorgfältig entworfenen Muster dem Rad einen essentiellen, aber zusammengesetzten und aggressiven Look, der wirklich dem eines echten Rennrads ähnelt.

Während das elegante Design desPorsche 911 GT2Das Rad scheint wie gemacht für einen noblen Sonntagsfahrer und sein nobles Auto mit seinem noblen Motor, der in diefalscher Ort,das Aussehen derCSRrichten sich an Rennfahrer (wenn auch virtuell) mit Geschwindigkeit im Blut, die ihre mit Nummern und Sponsoren übersäten Autos gerne mit 270 Stundenkilometern über den Flugplatz des Nürburgrings schleudern.

Die Karosserie hinter dem Lenkrad ist ebenso aggressiv, und obwohl sie die gleiche Karosserie wie die911 GT2, die roten Gitter, die die Lüftungsöffnungen abdecken, verleihen ihm einen auffälligeren Stil, der den Farben der . folgtGewaltFranchise.

Das Design der Pedale folgt der gleichen Philosophie, aggressiv und rassig, mit allen relevanten Teilen aus robustem Metall und den gefrästen Aluminium-Pedalpads, die definitiv denen eines 500-PS-Tuner-Autos ähneln. Nur die Schalthebel lassen mich etwas kalt, da ihr Design wirklich schlicht ist, während dies eher Geschmackssache ist, da einige die Essenz und Solidität ihrer Bauweise genießen mögen.

Während ich mit der glänzenden Oberfläche der Kunststoffteile ein kleines Problem habe, dass alle glänzenden Oberflächen ein bisschen wie ein Fingerabdruckmagnet sind, ist das CSR-Set insgesamt ein absolut schönes Gerät. Früher habe ich meine vorherigen Räder verstaut, wenn ich Gäste hatte, aber jetzt habe ich absolut kein Problem damit, die CSR stolz vor meinem Fernseher anzuzeigen, wenn mich jemand besucht, egal ob er ein Spieler ist oder nicht.

Das Rad ist nicht nur schön anzusehen, sondern fühlt sich auch gut an. Die Mischung aus Alcantara und Gummi ermöglicht einen soliden, glatten Griff, und alle wichtigen Bedienelemente sind mit kleinen Bewegungen leicht zu erreichen. Dies ist das erste Mal, dass ich ein Rad ausprobiere, das nach mehreren Stunden virtuellen Fahrens keine Schmerzen in meinen Handflächen und Daumen hinterlässt. Die nackten Metallteile sind etwas kalt, aber ich persönlich liebe es, wie sie sich anfühlen und wie das Aluminium jedes Mal, wenn ich nach dem Schalthebel greife, meine Nerven aufrüttelt.

Dasselbe gilt für die Pedale, die solide, aber empfindlich genug sind, um beim Tragen von Schuhen effektiv zu sein (was bei konsolenspezifischen Pedalen eher selten vorkommt), selbst wenn sie barfuß oder nur mit Socken verwendet werden, ermöglicht sie ein viel besseres Gefühl und Präzision.

Der Einfluss des Rads auf Ihre Ohren ist eher subtil, da das riemengetriebene Force-Feedback viel leiser ist als die getriebebasierten Vibrationen, die Sie in unteren Rädern finden, sodass Sie nachts fahren können, ohne die ganze Wohnung aufzuwecken. Selbst beim Spielen mit heftigstem Force-Feedback wird es nicht die übliche höllische Kakophonie von schleifenden Zahnrädern geben, sondern nur das leise Geräusch der beiden im Gehäuse des Gehäuses eingebauten KühllüfterCSR.

Ich habe jedoch einen kleinen Fehler festgestellt: Der Force-Feedback-Motor erzeugt aus unerfindlichen Gründen ein höheres Geräusch, wenn das Lenkrad an die Xbox 360 angeschlossen ist, während das gleiche Geräusch im PC- oder PS3-Modus vollständig fehlt. Es ist immer noch weniger laut als die durchschnittliche 360, wohlgemerkt, besonders wenn Sie ein älteres Modell haben, aber es kann etwas nervig sein. Glücklicherweise gab Fanatec bekannt, dass sie das Problem bereits identifiziert und gelöst haben und ein Firmware-Update es bald beheben wird.

Bisher habe ich die analysiertCSR-Radals ganz tolles Möbelstück, aber darüber hinaus geht natürlich noch viel mehr. Sein wahres Potenzial entfaltet sich erst, wenn Sie auf Ihrer virtuellen Lieblingsstrecke eine Runde drehen.

Die Präzision der Steuerung ist absolut verblüffend, es gibt keine Totzonen (außer man setzt sie natürlich selbst) oder jegliches Wackeln. Das Rad fühlt sich felsenfest an, ist aber gleichzeitig glatt, sodass Sie selbst die widerspenstigsten Autos ohne den geringsten Ruck in die schwierigsten Kurven führen können. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie nicht wissen müssen, was Sie tun, aber wenn Sie es tun, verwandelt dieses Rad Ihr Auto in Ton, den Sie selbst dank der 900 Grad zur vollen Zufriedenheit formen können Drehbereich, der die Präzision der Kontrolle gegenüber den minderwertigen 270-Grad-Rädern erheblich verbessert.

Dies ist nicht nur entscheidend, wenn Sie die Dinge richtig machen, sondern auch, wenn Sie es vermasseln. Wenn Ihre Reifen die Haftung verlieren und Sie riskieren, ins Schleudern zu geraten, macht es der CSR leicht, die Gefahr zu erkennen und schnell und präzise zu reagieren, um sie zu korrigieren, bevor es zu spät ist. Ich glaube, ich habe noch nie ein einziges Rad ausprobiert, mit dem ich mich so einfach und nahtlos von meinen Fehlern erholen konnte wie dieses. Wenn Sie dazu neigen, das Gaspedal etwas zu schwer zu betätigen, was zu häufigeren Drehungen führt, können Sie mit dem CSR einen Patch darauf setzen, während Sie lernen, selbst bei den leistungsstärksten Autos subtiler mit Ihrer Fußarbeit umzugehen.

Apropos Pedale, dieCSR-Elitedie sind erstklassig. Sie bieten soliden Widerstand, sind aber dennoch sensibel, und sowohl das Gas als auch die Kupplung ermöglichen einen weiten (und einstellbaren) Bewegungsbereich, sodass selbst der schwererfüßige virtuelle Fahrer die Leistung seines Motors leicht regulieren kann, solange er dies tut nicht wie ein Elefant auf den Polstern herumstampfen.

Viele Spieler unterschätzen die Wirkung einer Kupplung in ihrem Pedalsatz, wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass viele Arcade-Rennspiele sie nicht einmal simulieren, aber wenn Sie sie mit einem echten Simulator verwenden, der sie vollständig unterstützt, ist es Es spart mehrere Sekunden pro Runde und macht Ihr Fahren viel realistischer.

Das beste Feature ist eigentlich die Bremse, denn die Wägezellentechnologie erweist sich als den federbasierten Pedalen unendlich überlegen, indem sie das Verhältnis zwischen dem Druck auf das Pedal und seinem Widerstand korrekt simuliert und ein sehr realistisches Gefühl vermittelt. Sie können sogar die Empfindlichkeit der Bremse mit einem Potentiometer regulieren, was für diejenigen, die gerne ohne ABS fahren, von unschätzbarem Wert ist, um ein ziemlich schädliches Bremsblockieren zu vermeiden, das bei weniger empfindlichen Peripheriegeräten unvermeidlich ist.

Die Aluminium-Schaltpaddles hinter dem Lenkrad sind eine seiner besten Eigenschaften. Ich glaube, dass sie im Moment die besten auf dem Markt sind und eine sehr praktikable Option darstellen, wenn Sie nicht die zusätzlichen sechzig Dollar für die optionalen Schalthebel ausgeben möchten. Sie sind groß und solide und Sie können sie auch beim Lenken leicht erreichen, egal welche Position Sie für Ihre Hände bevorzugen. Ihr Druckwiderstand ist genau richtig, und sie erzeugen bei der Betätigung ein hörbares, beruhigendes Klicken, sodass Sie Ihre Schaltvorgänge verfolgen können, ohne auch nur auf die Anzeigen zu schauen.

Wenn Sie traditionelles Schalten bevorzugen, wird das Schalthebelset mit zwei Optionen geliefert, die beide im Lieferumfang enthalten sind. Der erste ist der übliche sequentielle Schalthebel, mit dem Sie einfach durch Drücken des Hebels nach vorne und hinten schalten können, während der zweite ein fantastischer H-Stil-Schalthebel ist, der die Bewegungen eines echten Schalthebels realistisch reproduziert. Beide Optionen sind sehr praktikabel. bietet genau den richtigen Widerstand gegen Druck und Bewegung, um sich solide zu fühlen, ohne langsam zu sein und nie einen Input zu verpassen. Sie erzeugen auch bei der Bedienung wie die Schaltwippen ein hörbares mechanisches Klicken mit dem gleichen erfreulichen Effekt.

Bei der Konstruktion des H-Style-Schalthebels gibt es nur ein kleines Problem: Er ist so gebaut, dass der Hebel beim Schalten im dritten Gang ziemlich heftig gegen die Naht der Kunststoffkarosserie prallt, was wahrscheinlich dazu führt, dass Sie den Kunststoff selbst nach längerem Gebrauch. Mir ist es definitiv passiert. Wohlgemerkt, es ist ein sehr kleines Ärgernis, das die Bedienung des Schalthebels in keiner Weise behindert und allenfalls einen fast unsichtbaren ästhetischen Fehler verursacht.

Force Feedback ist der wahre Star derCSR-Rad.Es wird von einem kleinen Motortier namens Mabuchi RS-550 angetrieben. Der Name wird Leuten wie mir bekannt vorkommen, die sich gerne mit RC-Cars beschäftigen. Er schafft 17.600 Umdrehungen pro Minute und erzeugt ein Drehmoment von 58,3 Millinewton pro Meter. Während diese Zahlen für die meisten Menschen nicht viel sagen, sind sie leicht zu spüren, wenn Sie das Rad ergreifen. Das Feedback ist definitiv eines der besten auf dem Markt und bietet starke und solide Empfindungen, die sich als sehr realistisch erweisen und Sie jede einzelne Unebenheit auf der Straße spüren lassen, insbesondere in Spielen, die diese Unebenheiten hervorragend simulieren.

Nur um ein Beispiel zu nennen: Fahren auf der Nürburgring Nordschleife inGran Turismo 5mit demCSRRad ist absolut aufregend, da Polyphony Digital sich viel Mühe gegeben hat, die Textur des Asphalts zu simulieren. Bei anderen Laufrädern habe ich mich immer ein wenig zurückgezogen und bin konservativ gefahren, da unentdeckte Unebenheiten mich beim kleinsten Fehler in die Flucht schlagen könnten. DerCSRlässt mich alles geben, weil ich den Asphalt perfekt spüren und entsprechend reagieren kann.

Wie bereits erwähnt, basiert das Force-Feedback auf einem Riemensystem und nicht auf Getrieben. Der auffälligste Effekt ist, dass er leise ist, aber es gibt subtilere: Erstens nimmt die Stärke bei längerem Gebrauch nicht ab, was oft passiert, wenn die Zahnräder heiß werden. Zweitens ist es glatt; es gibt keinen Kraftabfall über einen bestimmten Winkel hinaus, wie Sie es bei den meisten getriebebasierten Systemen erleben werden. Schließlich ist es auch verschleißfester, da die Zähne der Kunststoffräder die eigentliche Schwachstelle der meisten Force-Feedback-Räder sind.

Zusätzlich zum RS-550 gibt es zwei weitere Aktuatoren in der Felge, die Stöße, Beschleunigung, Blockieren und die Wirkung des ABS simulieren und eine Fülle von schönen und subtilen Feedback-Effekten hinzufügen, die das Autofahren wirklich in Schwung bringen können Simulator zu einem erfüllenden taktilen Erlebnis. Schon allein das Gasgeben vor dem Start ist ein recht angenehmes Gefühl.

Zum Ablegen einfach das Force-Feedback desCSRRad ist eines der Dinge, die ich je erlebt habe, die den Empfindungen eines echten Autos am nächsten kommen. Du wirst sie natürlich nur in deinen Händen spüren und nicht in deinem Po, aber in allen vier Titeln, die ich zum Testen verwendet habe, gab es keine Zeit, in der ich nicht einen Dreher oder einen Griffverlust spüren konnte, und Selbst in den wenigen Fällen, in denen ich (aufgrund menschlicher Fehler) nicht rechtzeitig reagieren konnte, halfen mir die Empfindungen, die das Rad vermittelte, leicht zu verstehen, was ich falsch gemacht hatte.

Eine der besten Eigenschaften desCSRWheel ist das direkt eingebaute Tuning-Menü, mit dem Sie mehrere Funktionen im Handumdrehen regulieren können, ohne auf umständliche Menüs im Spiel zugreifen zu müssen und ohne das Fahrerlebnis durch eine einfache Pause zu unterbrechen (oder Sie können sogar einfach vorbeifahren). Alle Ihre Einstellungen werden auf einem schönen blauen LCD oben auf der Frontplatte angezeigt.

Sie können die Radempfindlichkeit regulieren, wodurch Sie den Drehbereich des Rads von Anschlag zu Anschlag von 90 bis 900 Grad einstellen können, je nach Spiel ergeben unterschiedliche Einstellungen eine bessere oder schlechtere Leistung, auch wenn ich persönlich lieber 900 . verwende Grad auf den meisten.

Die Einstellungen für Force Feedback und Shock Vibration sind eher selbsterklärend und ermöglichen es Ihnen, die Intensität der taktilen Empfindungen der Motoren zu regulieren. Die ABS-Vibration ist ähnlich, reguliert jedoch nur den Bremsdruck, der für das Rad (und das Bremspedal selbst, wenn Sie den Fanatec verwenden) erforderlich istClubSportPedale) zu vibrieren, um die Wirkung des ABS oder das Blockieren der Bremsen zu simulieren.

Der Drift-Modus ist eine ziemlich einzigartige Einstellung, da Sie die Dämpfung der Drehung des Rads reduzieren können oder wie sich das Rad „schwer“ anfühlt, wenn Sie so wollen. Es trägt den treffenden Namen, weil die maximale Einstellung viel schnellere Kurven ermöglicht und sich als von unschätzbarem Wert erweisen kann, wenn Sie gerne driften, da viele Drifttechniken tatsächlich auf plötzlichem und heftigem Lenken basieren.

Driften ist jedoch nicht die einzige Umgebung, in der diese Einstellung Verwendung findet. Ich fand es sehr nützlich inF1 2011undiRacing, denn Formel-1- und IndyCar-Fahren erfordern vor allem auf anspruchsvollen Strecken wie Monaco extreme Schnelligkeit am Steuer, was die Flexibilität des Drift-Modus zu einem echten Segen macht.

Mit Linearität können Sie den Effekt der Radbewegung verstärken oder reduzieren, während Sie mit Dead Zone genau das erstellen und einstellen können, wenn es Ihr Boot schwimmt. Die Federeinstellung bestimmt, wie stark das Rad versucht, sich selbst zu zentrieren, und die Dämpfereinstellung schließlich reguliert den Widerstand des Rades gegen Drehung.

Die Suite der On-the-Fly-Einstellungen ist definitiv vollständig, sodass Sie den Mittelsmann überspringen können, der durch die Menüs der Spiele dargestellt wird. Sie können bis zu fünf voreingestellte Kombinationen im Speicher des Lenkrads speichern, sodass Sie im Handumdrehen zwischen verschiedenen Spielen oder verschiedenen Arten von Autos wechseln können. Ich fand diese Option absolut toll inGran Turismo 5, das eine extrem breite Palette von Autos simuliert. Das Fahren eines Karts unterscheidet sich stark von einem Ferrari und noch mehr von der absoluten Gewalt, die erforderlich ist, um den Red Bull X2010 zu zähmen. Dank der Voreinstellungen konnte ich einfach per Fingerdruck zwischen den am besten geeigneten Optionen wechseln, anstatt durch die ziemlich umständlichen Menüs zu navigieren.

Letztendlich ist die FanatecCSRDer Laufradsatz (inklusive Schalthebel und Pedale) ist definitiv einer der besten auf dem Markt, wenn nicht sogar der beste, vor allem wenn man das Verhältnis zwischen Qualität und Preis berücksichtigt. Der Preis selbst ist überhaupt nicht niedrig und mag für viele entmutigend erscheinen, da das gesamte Set Sie nur wenige Cent südlich von 460 Dollar kostet. Es ist definitiv ein Rad, das sich an Enthusiasten und ernsthafte Sim-Racer (oder Spieler mit einem guten verfügbaren Einkommen) richtet, aber wenn das Rennen auf einem Bildschirm Ihr Hobby ist, können Sie mit diesem nichts falsch machen.

Die Unterstützung auf allen Plattformen kann es auch für weniger engagierte Rennfahrer zu einer verlockenden Option machen, da es sich immer noch als bequemer (und weniger umständlich) erweisen kann, als mehrere Räder für verschiedene Plattformen zu kaufen. Es gibt ein paar sehr kleine Ärgernisse, die jedoch im Vergleich zu den extremen Stärken von Fanatecs Angebot vollständig aus dem Bild verschwinden.

Wenn Sie auf mehreren Plattformen Rennen fahren möchten, ist die einzige echte Alternative die von FanatecPorsche 911 GT2,aber die aktualisierte Elektronik und das Design desCSRsetze es auch eine Stufe darüber.

Um es einfach wegzulegen, ob Sie möchtenGran Turismo, Forza, iRacing, F1 2011oder jeden anderen Rennsimulator mit einem Hauch von Realismus, dieses fantastische Lenkrad hat Sie über die Anforderungen hinaus abgedeckt.