Review: Grand Theft Auto V – Zeit für den großen Score

DurchGrand Theft Auto IIIVeröffentlichung im Jahr 2001, nur ein Jahr nach dem Start der PS2, hat sich die Gaming-Landschaft unwiderruflich verändert. Das „Open-World-Spiel“, wie wir es heute kennen, war vor über einem Jahrzehnt triumphal angekommen, und damit kam eine ganz neue Generation und eine ganz neue Welt zum Erkunden. MitGTA IIIkamen die Möglichkeiten, nicht nur eine riesige offene Welt zu schaffen, in der die Spieler die Freiheit haben, sich zu bewegen und das Spiel nach Belieben zu beenden, sondern auch die Möglichkeit, etwas Begrenztes, aber Weites, Großes und Großartiges, Immersives und Detailliertes zu bauen.

Schneller Vorlauf bis 2013 und am Vorabend des letzten Hurra der aktuellen Generation, bevor die neuen Konsolen auf den Markt kommen, scheint es nur angemessen, dass Rockstar Games die Dinge mit einer neuen abschließtschwerer KraftfahrzeugdiebstahlTitel. Wohlgemerkt nicht irgendein GTA-Spiel. Stattdessen präsentiert uns Rockstar eine webende, labyrinthische Kriminalgeschichte, die eines am deutlichsten beweist.

MitGrand Theft Auto V, Rockstar Games macht nicht nur Spiele – sie machen Epen.

Grand Theft Auto V, als eine der letzten großen Veröffentlichungen für Xbox 360 und PS3, ist vieles: ein riesiger actiongeladener Nachfolger des ebenso monumentalenGrand Theft Auto IV, ein weitläufiges Abenteuer voller Inhalt, das Sie wochenlang (oder nicht schockierend, Monate) unterhalten wird, und eine augenzwinkernde, kommentierte Erkundung der aktuellen Kultur und des gesellschaftlichen Klimas. Aber vor allem,Grand Theft Auto Vist ein Höhepunkt vieler Skalen; ein Meisterwerk, das all die besten Teile der Errungenschaften von Rockstar in den letzten acht Jahren enthält, und ein herzlicher Abschied und eine Feier der Konsolen der aktuellen Generation am Vorabend der nächsten Generation.

gta_v-151

Glücklicherweise,Grand Theft Auto Vschickt die Current-Gen-Generation nicht nur mit einem Knall, sondern auch mit einem Mietwagen voller Sprengstoff, gefolgt von einem Helikopter und einem adrenalingeladenen Gemetzel in den Weg. Rockstars Opus für die aktuelle Generation spiegelt die letzten acht Jahre des Gamings mit einer volatilen Mischung aus fesselndem Storytelling, dem bisher raffiniertesten Gameplay der Serie und einem Trio unglaublich einprägsamer Charaktere wider, die zu gleichen Teilen psychopathisch und sympathisch, aber immer faszinierend sind spielen als.

Nach Niko Bellics Rendezvous durch Liberty City inGrand Theft Auto IV, Rockstars neueste Version bringt die Dinge zurück an die Westküste in den Regionen von Los Santos, die Version des GTA-Universums von Los Angeles, die zuletzt im Opus von 2004 zu sehen war.Grand Theft Auto San Andreas. Rockstar Games ist nicht darauf ausgerichtet, nur die gleichen Gebietsschemas und die gleiche Größe der letzten Iteration wiederzuverwenden, sondern hat den Umfang und den Umfang von . erweitertGrand Theft Auto V's Welt und Karte, um mit einem kleinen Staat zu konkurrieren und frühere Titel wie . zu übertreffenGrand Theft Auto IV,Red Dead Redemption, undDas Schwarzezwei- oder sogar dreimal. „Massive“ ist nur untertrieben:Grand Theft Auto V's Interpretation von San Andreas ist umfangreich und voller Leben.



GTA1

Abgesehen von der Erweiterung der physischen Größe seiner Welt und Karte hat Rockstar auch sein Storytelling stark erweitert mitGrand Theft Auto Vmit der Einführung mehrerer spielbarer Charaktere, eine Premiere für die Serie, die ihre ohnehin schon aufwendige 30-stündige Kampagne und ambitionierte Story nur ergänzt. Zum Glück, im Gegensatz zu einigen der Drehungen und Wendungen, die manchmal zu Lasten des Vorgängers fielen,Grand Theft Auto V's Trio aus Gangstern, Killern und Möchtegern-Schlägern umfasst genauso viel Tiefe und Witz, wie Rockstars Interpretation von Los Angeles bieten kann: Sie sind oft verabscheuungswürdig, aber immer zuordenbar und interessant.

Dieses Mal führt uns Rockstar auf Herz und Nieren mit drei spielbaren Charakteren auf ihren Wanderungen durch Los Santos: Michael (der über 40-jährige Kriminelle im Ruhestand, der das Ende seiner Midlife-Crisis sucht), Franklin (der junge aufstrebende Kriminelle, der auf der Suche nach seinen großen Durchbruch machen und die Bank sprengen) und Trevor (der mörderische Soziopath mit einem Herzen von … etwas). Abweichend von der üblichen Rockstar-Formel der Reise eines einsamen Charakters,Grand Theft Auto VGlücklicherweise werden viele der vergangenen Unglücksfälle der Serie durch die Spielerwechselmechanik ausgeglichen und bietet mit Leichtigkeit eine der größten Verbesserungen der Serie als Ganzes.

Da man nicht mehr die ganze Zeit als ein Charakter die riesigen Landstriche bereisen muss, bietet die Möglichkeit, zwischen Michael, Franklin oder Trevor zu wechseln, die Möglichkeit für Abwechslung und ein (scheinbar) schnelleres Tempo, ein Problem, das die oft geplagt hat Serie. Bereit für einen Tapetenwechsel nach Michaels großem Job? Wechseln Sie um, um zu sehen, was Franklin vorhat. Wenn Sie damit fertig sind, springen Sie in Trevors Territorium, um ihn auf einem Dirtbike in den Wüstengebieten von Los Santos zu sehen. Das Konzept ist einfach, aber das sofortige Wechseln und Wechseln zwischen den Charakteren ist einfach und verändert den Spielfluss drastischGrand Theft Auto V'S Fokus auf Vielfalt und Tiefe; Rockstar zeigt nur, dass sie auf beiden Konten mehr als vorstellbar haben.

grand-theft-auto-v-gameplay-trailer-released-video-62891-7

Selbst mit drei Charakteren, die durch seine Teile streifen, ist Rockstars Los Santos unglaublich groß und vollgepackt mit genug Inhalten, um es mit einem kleinen MMO aufzunehmen. Schon beim ersten Blick auf die Skylines der offenen Welt oder beim Durchstreifen der Wildnis oder Wüstengebiete,Grand Theft Auto VJetzt zeigt Rockstar mehr denn je, wie meisterhaft es ist, die kleineren Teile ihrer Spiele genauso groß und weitläufig erscheinen zu lassen wie die Welten, die sie bauen. Selbst nach einem vollständigen Durchlauf der Kampagne des Spiels und dem Abschluss eines guten Teils seiner Nebenmissionen und Handlungsstränge blieb ich immer noch bei einer Abschlussrate von etwas mehr als 65 %.

Ich wusste nicht, dass ich noch eine riesige To-Do-Liste mit Dingen hatte, die ich noch erledigen mussteGrand Theft Auto V's Checkliste: Tennis, Yoga, Basejumping, Jagen, Biken, Jetski, Bong schlagen, Straßenrennen, Fallschirmspringen und die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Rockstar bringt es auf den Punkt, indem es jede dieser Aktivitäten als dedizierte Erfahrungen anbietet, die einen Spieler ganz allein unterhalten können, und allein die Tatsache, dass sie nur eine Ergänzung zu der riesigen Kampagne sind, ist erstaunlich.

Glücklicherweise, trotz des enormen Überflusses an Inhalten und Aktivitäten, die Sie in ganz Los Santos auf Trab halten,Grand Theft Auto Vverfeinert weiterhin viele der wichtigsten Gameplay-Änderungen vonGrand Theft Auto IVund macht auch selbst einige Fortschritte. Nachdem einer der größten Existenzgründe der Serie endlich ausgetrieben wurde – Kontrollpunkte in der Mitte der Mission werden jetzt großzügig hinzugefügt –, fühlt man sich im Spiel selten aus der Erfahrung geworfen oder die investierte Anstrengung wird aufgrund eines kleinen Fehlers oder eines unpassenden Autounfalls verschwendet .

Ebenso die Schießmechanik vonGrand Theft Auto Vwurden verfeinert, um sich reaktionsschneller und präziser zu fühlen, und ebenso wurde die Fahrphysik der manchmal gummiartigen Mechanik des deutlich verbessertGrand Theft Auto IV. Da jedes Auto sein eigenes einzigartiges Gefühl, seinen eigenen Schwung und ganz unterschiedliche Fahreigenschaften hat,Grand Theft Auto Vgelingt mit seiner riesigen Auswahl an abwechslungsreichen und detaillierten Autos und seiner Mobilität in Los Santos fast ausschließlich als Rennspiel.

gta-v-los-santos-2

Kriminalität, Doppelüberquerung und Autos beiseite,Grand Theft Auto Vist eine viel größere Summe seiner vielen, vielen Teile. Es umfasst eine weitläufige Geschichte über riesige Streifen abwechslungsreichen, detaillierten Geländes, die alle Aspekte von hoher Kriminalität und niedrigem Leben abdeckt. Es ist ein scharfäugiger sozialer Kommentar voller Witze, die sowohl urkomisch als auch völlig unbequem sind, und immer bereit, unsere Besessenheit von unseren „iFruit“-Telefonen scharf zu bekämpfen und ständig unsere „LifeInvader“ -Profile zu überprüfen. Es ist ein Simulator des täglichen Lebens, der mit genügend Aktivitäten gefüllt ist, um Sie tage-, wochen- und sogar noch wahrscheinlicher Monate lang zu beschäftigen. Es ist ein Rennspiel, ein Stunt-Spektakel und ein Third-Person-Action-Adventure-Shooter mit mehr Blockbuster-Filmmomenten, als Hollywood oft träumen kann.

gta-v-may-screenshot-11

Aber auf all diesen Grundlagen seiner Entwicklung und den Errungenschaften einer ganzen Gaming-Generation steht Rockstar nur mit drei anderen – Michael, Franklin und Trevor – darin, zu feiern, wo Gaming angekommen ist und wohin es auch weiterhin gehen wirdGrand Theft Auto V. Zu gleichen Teilen fesselnd, aufregend und episch,Grand Theft Auto Vist eines der wenigen Spiele, das in die Höhe ragt und diese Erwartungen übertrifft, wobei Rockstar einen Titel auf den Markt bringt, der die besten Attribute des Unternehmens erfolgreich aufnimmt, in eine Kiste mischt, schüttelt und die volatile Explosion der Energie ungezügelt und ungezügelt laufen lässt.

Sicher,Grand Theft Auto Vkommen möglicherweise in den letzten Stunden, bevor wir direkt in die Ära der Next-Gen-Konsolen eintreten, und steht genau da, während wir uns von der Current-Gen verabschieden. Aber mit Rockstar undGrand Theft Auto V, es wird immer einen Grund geben, den Aufenthalt zu verlängern oder eine Rückreise nach Los Santos anzutreten, da immer etwas warten wird.

Schauen Sie sich unsere DualShockers-Rezension von . anGrand Theft Auto Online Hier .