Rückblick: J-Stars Victory VS+ – Fighting Stars!

WannJ-Stars Sieg gegen+angekündigt wurde, in Nordamerika für PS4, PS3 und PS Vita zu erscheinen, war ich überrascht, da ich zusammen mit vielen anderen Fans den Eindruck hatte, dass es für das Spiel aufgrund all der Dinge fast unmöglich war, in den Westen zu kommen Lizenzprobleme, mit denen sich Bandai Namco auseinandersetzen müsste.

Für diejenigen, die sich nicht auskennen,J-Stars Sieg gegen+ist ein Anime-Crossover-Kampfspiel mit verschiedenen Shonen Jump-Serien, die im Laufe der Jahre veröffentlicht wurden.

Dazu gehören klassische Serien wieJojos bizarres Abenteuer,Heiliger SeiyaundDragon Ball, sowie neuere Serien wieKurokos basketball,Madaka-BoxundErmordung Klassenzimmer.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Shonen Jump-Charaktere im Kampf aufeinandertreffen, da es andere Titel wieSuperstars springenundJump Ultimate Starsfür den Nintendo DS und BattleStadion D.O.Nfür PlayStation 2 und Gamecube. Letztere bestand nur ausDragon Ball,Ein StückundNaruto.

Jstars (20)

Im Gegensatz zu seinem japanischen Gegenstück ist die westliche Veröffentlichung vonJ-Stars Sieg gegen+hat fünf verschiedene Spielmodi, darunter J-Adventure, Victory Road, Free Battle, Online-Modus und Arcade-Modus (letzterer exklusiv für die nordamerikanische Version).

J-Adventure ist im Grunde der Story-Modus des Spiels, der in vier verschiedene Arcs unterteilt ist: den Dynamic Arc mit der Hauptfigur Monkey D. Ruffy ausEin Stück, der Hoffnungsbogen mit Naruto Uzumaki vonNaruto, der Untersuchungsbogen mitTorikound der Pursuit Arc mit Ichigo vonBleichen.



Jeder Bogen führt dich durch ein Abenteuer an vielen Orten des Shonen Jump-Universums und triffst auch Charaktere aus jeder einzelnen Serie. Die Geschichte dreht sich um Jump God, der verschiedene Helden beschwört, um in einem Weltturnier zu kämpfen. Dem Gewinner dieses Turniers werden alle Wünsche erfüllt.

Jstars_01

Abgesehen davon, dass jeder Bogen unterschiedliche Charaktere und somit einen anderen Dialog aufweist, unterscheidet sich die Gesamtgeschichte nicht, da jeder Bogen das gleiche Ende hat. Es lohnt sich jedoch, jeden Bogen durchzuspielen, da es unterhaltsam ist, die Interaktion zwischen Ihren Lieblingscharakteren zu sehen.

Du kannst Nebenquests abschließen, indem du mit verschiedenen Charakteren aus den Franchises sprichst, die als NPCs fungieren, wie Karin und Master Roshi von derDragon BallUniversum oder Athena aus demHeiliger SeiyaUniversum.

Free Battle ermöglicht es dem Spieler, entweder lokal mit einem Freund oder mit der CPU zu spielen, mit verschiedenen Optionen, einschließlich Einzelkämpfen und Teamkämpfen. Es ermöglicht Ihnen auch, COM vs. COM auszuwählen, damit Sie sich hinsetzen und zusehen können, während der Computer gegeneinander kämpft.

Darüber hinaus können Sie im Spiel auch den Schwierigkeitsgrad des COM, die Lebensanzeige, die Dauer des Kampfes selbst und die Charaktertypen auswählen, einschließlich Freundschaft (basierend auf Ausdauer), Anstrengung (basierend auf Kraft) und Sieg (basierend auf). auf Verteidigung).

J-Stars Sieg gegen (6)

Im Arcade-Modus können Sie gegen eine Reihe von sechs harten CPU-Gegnern kämpfen, die in verschiedene Kategorien unterteilt sind, darunter Technik, Mut, Stark und vieles mehr. Dieser Modus bietet zwar nichts Außergewöhnliches, aber es erhöht die Wiederspielbarkeit des Spiels.

Das Kampfsystem des Spiels nimmt einen freizügigen Standpunkt ein, wie Spike Chunshofts frühere Arbeit, so dass Sie frei auf jeder beliebigen Bühne herumlaufen können, wie zum Beispiel Namek ausDragon Ball, Alabasta ausEin Stück, Soul Society ausBleichen,und mehr.

Spieler können ihren Unterstützungscharakter während eines Kampfes ab und zu beschwören, da er eine Abklingzeit von 30 Sekunden hat. Selbst dann sind sie eine große Hilfe, da ihr einzelner Angriff mehrere Zwecke hat, z.

J-Stars-Sieg-VS_2013_12-12-13_006

Obwohl das Combo-System des Spiels nicht tief ist, können Sie mit Hilfe Ihres Partners und Ihres Support-Charakters definitiv einige raffinierte Combos ausführen und sogar größere Combos erstellen. Dieses Spiel ist kein durchschnittlicher Kämpfer, da es ein etwas anderes Ziel hat.

Sie müssen das andere Team mindestens dreimal besiegen, um das Spiel zu gewinnen, und versuchen, so viel Schaden wie möglich zu verursachen, um Ihre Victory Burst-Anzeige aufzufüllen.

Dies belohnt Sie mit der Fähigkeit, Ihren Ultimativen Angriff auszuführen, was Ihnen die Möglichkeit gibt, einen weiteren Sieg zu erringen und das Spiel zu gewinnen, wenn der Angriff landet.

Natürlich wird es in jedem Anime-basierten Kampfspiel immer überwältigende Charaktere geben, oder solche, die besonders billig sind undJ-Stars Sieg VS+ist keine Ausnahme. Leider werden diese Charaktere online missbraucht.

JSVVS_10-15

Während ein Spiel mit geteiltem Bildschirm in meinem Buch immer ein Pluspunkt ist, hat das Spiel kein gutes Layout dafür, da das HUD die Hälfte des Bildschirms einnimmt, wodurch der eigentliche Gameplay-Bildschirm kleiner und schwieriger zu handhaben ist.

Wie bei vielen anderen Spielen hängt die Online-Stabilität von der Internetverbindung des Spielers ab, sodass ich größtenteils keine Probleme hatte, online mit anderen zu spielen.

Abgesehen von den Leuten, die das Online-Erlebnis eines Spiels gerne ruinieren, indem sie billige Charaktere verwenden, hatte ich tatsächlich Spaß daran, das Spiel mit anderen Spielern zu spielen. Einer meiner Kritikpunkte ist jedoch, dass Sie keine Einzelkämpfe spielen können und gezwungen sind, mit zwei anderen Spielern oder der CPU zu spielen.

J-Sterne (2)

Sieg VS+ermöglicht es Ihnen, Ihren Charakter durch das Ausrüsten von Karten anzupassen, was dazu führt, dass Ihr Charakter in verschiedenen Bereichen wie Ausdauer, Gesundheit, Verteidigung, Reduzierung der Abkühlung von Unterstützungscharakteren und vielen anderen verbessert wird, die Ihnen im Kampf einen Vorteil verschaffen.

Was die PlayStation 4-Version angeht, können Spieler höchstwahrscheinlich ihren eigenen Soundtrack nicht verwenden, da das System Ihnen nicht erlaubt, Ihre Musikbibliothek zu speichern. Es ist jedoch möglich, dass das Feature noch in der PS3-Version enthalten ist.

WährendJ-Stars Sieg VS+nicht mit den vorherigen Shonen Jump Crossover-Titeln zu vergleichen, es ist definitiv ein Muss für Shonen Jump-Fans, die gerne sehen würden, wie ihre Lieblingscharaktere im Kampf aufeinandertreffen.

Es mag seine Schwächen haben, aber als Anime-Fan war ich mit der Prämisse und dem Inhalt definitiv zufrieden.