Rezension: Der König der Kämpfer XIII

Der König der Kämpfer XIIhat viele Serienfans mit seinem gravierenden Defizit an Charakteren, Features und funktionalem Online-Spiel verärgert. Dieser Eintrag hat einen hässlichen Fleck in der langen und geschichtsträchtigen Geschichte der Serie hinterlassen und potenzielle Fans dazu veranlasst, zweimal darüber nachzudenken, ob sie zukünftige Spiele mit demHOHLNamen auf ihnen. DiesmalHOHList mit aller Macht zurück und trägt das Atlus-Gütesiegel.Der König der Kämpfer XIIImüsste eine komplette Überholung vonXIIum den Eintrittspreis wert zu sein. Scheitert es also kläglich oder gelingt es glorreich?

SNK Playmore hat wirklich versucht, sich und dieHOHLNamen mit diesem Titel. Es behandelt fast alle Probleme vonXIIund wirft genug Inhalt ein, um den Kauf leicht lohnenswert zu machen. Das Gameplay ist strategisch und zufriedenstellend, es gibt jede Menge Charaktere und Modi und das Gesamtgefühl von Liebe und Qualität im Spiel ist lobenswert. Leider enthält der Titel nur ein paar Probleme, die viele Genrefans als ziemlich ernst betrachten würden. Wir werden sie weiter unten in der Rezension behandeln.

Lassen Sie uns zuerst die Grafik des Spiels besprechen.Der König der Kämpfer XIIIverwendet 2D-Sprites für seine Charaktere und Hintergründe. Diese Sprites sind wunderschön und sehr detailliert. Auch die Hintergründe der Bühnen zeichnen sich durch lebendige Kunst und einen hohen Detaillierungsgrad aus. Die Bühnen selbst sind ein wenig statisch und scheinen keine 3D-Elemente zu verwenden, wodurch sie im Vergleich zu den Bühnen in sagen wir…BlazBlue. Das Spiel hat dank dieser schönen Kunst ein vollendet handgezeichnetes Aussehen. Es erinnert dich an die Kunst in den ÄlterenHOHLTitel, nur viel schöner. Die riesige Liste bietet eine Vielzahl interessanter Charakterdesigns wie den seltsamen Benimaru und das rätselhafte Duo Lon. fand ich persönlichKOFXIIIein optischer Leckerbissen zu sein, obwohl ich weiß, dass viele Spieler ähnliche 2D-Grafiken verabscheuen.

Das Gameplay in diesem Titel ist eng und technisch. Kampfspiel-Adepten werden sich mit den zahlreichen Mechaniken des Kampfsystems wie zu Hause fühlen. Es gibt vier grundlegende Angriffstasten: einen leichten Schlag und einen leichten Tritt sowie einen schweren Schlag und einen schweren Tritt. Bei verschiedenen Angriffen müssen Sie beide Schläge oder beide Tritte zusammen verwenden, wie zum Beispiel die EX-Version eines Spezialangriffs oder eines Verzweiflungsangriffs. Es gibt vier Messgeräte, mit denen Sie sich vertraut machen solltenKOFXIII: Die Gesundheitsanzeige, die Wachanzeige, die HD- oder Hyper Drive-Anzeige und die Kraftanzeige. Ich sollte dies wahrscheinlich nicht erklären, aber die Gesundheitsanzeige ist erschöpft, wenn Sie durch eingehende Angriffe Schaden erleiden. Sie können einen Angriff durch Bewachen negieren, wodurch die Schutzanzeige allmählich erschöpft wird, aber der gesamte Schaden auf winzigen Chipschaden reduziert wird. Wenn die Wachanzeige kaputt ist, wird Ihr Kämpfer in einen kurzen, aber möglicherweise tödlichen „Wachbruch“-Zustand verfallen, in dem er nicht blocken kann.

Wie in praktisch jedem 2D-Kämpfer aller Zeiten verfügt jeder Charakter über ein Arsenal an Spezialangriffen, die er jederzeit kostenlos einsetzen kann. Zusätzlich zu diesen „freien“ Techniken können Kämpfer auch Verzweiflungsangriffe sowie EX-Verzweiflungsangriffe und EX-Spezialangriffe einsetzen. Diese Techniken ziehen an der Leistungsanzeige, die sich erhöht, wenn Ihr Kämpfer Schaden gibt und erhält. Ein Verzweiflungsangriff ist ein mächtiger Angriff, der einen Vorrat der Kraftanzeige verbraucht. Ein EX-Spezialangriff ist eine aufgeladene Version eines regulären Spezialangriffs, der auch einen Vorrat der Kraftanzeige verbraucht. Ein EX-Verzweiflungsangriff ist ein aufgeladener Verzweiflungsangriff, der zwei Vorräte der Kraftanzeige verbraucht.

Das Aneinanderreihen von Spezialangriffen und Verzweiflungsangriffen oder EX-Spezialangriffen und EX-Verzweiflungsangriffen kann Ihrem Gegner bösen Schaden zufügen und schafft tiefere Strategieebenen. Wenn ich meinen Gegner zum Beispiel mit der regulären Version von King’s Trap Shot Special treffe, kann ich das in die EX-Version von Trap Shot oder die EX-Version ihres Venom Strike-Projektils kombinieren. Wenn ich die Ressourcen habe, kann ich den regulären Fallenschuss mit ihren Verzweiflungsangriffen Surprise Rose oder EX Surprise Rose kombinieren, um ernsthaften Schaden zu verursachen. Wenn ich Glück habe, kann ich diesen Trap Shot zu einem EX Trap Shot kombinieren und diesen dann zu EX Surprise Rose kombinieren, obwohl dies drei Vorräte der Leistungsanzeige und der gesamten HD-Anzeige erschöpft. Denken Sie daran, dass die Kombinationen, die ich gerade aufgelistet habe, Laufwerksabbrüche und Superabbrüche beinhalten, die an der HD-Anzeige ziehen.



Neben Super- und Drive-Cancelling wird die HD-Anzeige auch für NEO-MAX-Angriffe, MAX-Cancelling und den Eintritt in den HD-Modus verwendet. Die stärkste Technik im Arsenal jedes Charakters ist der NEO MAX-Angriff. Diese bösartigen Angriffe erschöpfen die gesamte HD-Anzeige und drei Vorräte der Kraftanzeige, verursachen jedoch unglaublichen Schaden. Der Eintritt in den HD-Modus erschöpft langsam die gesamte HD-Anzeige. Im HD-Modus kann dein Charakter Combos ausführen, die er normalerweise nicht könnte. Die wichtigste im HD-Modus verfügbare Technik ist die MAX-Unterdrückung. Ein MAX-Abbruch startet Ihren Charakter NEO MAX-Angriff während eines Verzweiflungs- oder EX-Verzweiflungsangriffs und garantiert so, dass er sich verbindet.

Obwohl es die maximale Menge an Ressourcen erschöpft (ich rede von fünf Aktien der Leistungsanzeige und der gesamten HD-Anzeige), ist eine Kombination im HD-Modus, die einen EX-Verzweiflungsangriff in einen NEO-MAX-Angriff über MAX-Abbruch verkettet, stark genug um einige Charaktere sofort zu töten, und wird sicherlich das Blatt jeder Schlacht ändern. Es wird eine ganze Weile dauern, bis Sie sich mit all diesen Mechaniken vertraut gemacht haben, obwohl dies von Ihrer Erfahrung mit dem Genre abhängt. Andere Techniken, die jedem Charakter zur Verfügung stehen, sind: Werfen, Wurfbrechen, Ausweichrollen, Wachabbruch, Wachabbruchrollen, Fallbrechen, Rückstoßangriffe, Hyperspringen und Hyperhüpfen. Wie Sie sicher schon bemerkt haben, ist dieKönig der Kämpfer XIIIist ein extrem tiefgründiger und technischer Kämpfer mit Tonnen, in die der kompetitive Spieler sich hineinversetzen kann. Diese grundsolide Spielbasis ist wirklich das, was dieses Spiel trotz all seiner anderen Vorzüge wert ist.

Die Liste umfasst 33 einsatzbereite Charaktere, drei weitere Charaktere kommen später über kostenpflichtige DLCs. Diese riesige Besetzung von Charakteren beherbergt verschiedene einzigartige Kampfstile. Es gibt genug Charaktere für jeden, um jemanden zu finden, den er mag, unabhängig davon, wie er spielt. Keine zwei Charaktere sind gleich, was die Liste im Vergleich zu so etwas viel größer erscheinen lässtStraßenkämpferwo mehrere Charaktere praktisch identische Züge haben. Egal, ob Sie leichte Charaktere mit höherer Geschwindigkeit als Angriffskraft oder schwerere, weniger mobile Charaktere mit verheerendem Schaden mögen, jemand auf der Liste wird Sie bestimmt begeistern. Wenn Sie ein Fan der hautnahen und persönlichen Herangehensweise mit tödlichen Greifern und / oder effektiven Verwechslungen sind, könnten Clark, Maxima und Shen zu Ihnen passen. Wenn Sie den Weltraum gerne als Waffe nutzen und Ihren Gegner in Zonen aufteilen, um ihn aus der Ferne einzusperren, dann haben Billy Kane, Athena und King die Werkzeuge, die Sie brauchen. Die Charaktervielfalt ist fantastisch und fordert selbst flüchtige Kampffans dazu auf, es auszuprobieren.

Die Musik derHOHLSerie hat sich immer in Richtung Rock'n'Roll und Light Metal bewegt, mit etwas Jazz, Ambient und ein bisschen Fusion als Zugabe. Diese Folge ist in dieser Hinsicht weitgehend gleich, da die Musik dem gleichen Trend folgt. Ich fand, dass ich einige der weicheren Tracks mochte, wie zum BeispielWer ist Königin?undKönigin -KOF XI-, obwohl du wirklich nur das Beste aus dem Soundtrack herausholen wirst, wenn du auf Rock stehst. Die Musik passt perfekt zum Spiel, obwohl ich mir persönlich gewünscht hätte, dass es eher in eine elektronische oder tänzerische Richtung gegangen wäreTekken. Es gibt keine englischen Stimmen im Spiel außer dem Ansager, obwohl die einzigen Dinge, die die Charaktere jemals wirklich sagen, Verspottungen vor und nach dem Spiel sind. In diesem Spiel scheint viel Arbeit in die Soundabteilung geflossen zu sein, und das merkt man wirklich.

Wertmäßig,KOFXIIIliefert. Es bietet eine Menge Spielmodi, um die Spieler bei Laune zu halten. Der Tutorial-Modus ist kurz, aber er führt die Spieler in alle grundlegenden Funktionen des Spiels ein und führt sogar Genre-Neulinge durch das Gewinnen und Schließen von Distanz zum Gegner oder das Bewegen. Dieses Tutorial geht nicht zu weit in die Tiefe, aber es ist eine richtige Einführung. Im Arcade-Modus treten Sie gegen verschiedene Teams und zwei Bosse an. Dieser Modus bietet eine gute Herausforderung und entspricht weitgehend Ihren Erwartungen.

Der Story-Modus führt die Spieler durch Dutzende von Szenen, die alle dazu beitragen, die unbestreitbar komplexe Geschichte von . zu vermittelnKOFXIII. Dieser Titel markiert das Ende der Ash Crimson-Saga, was bedeutet, dass Sie, wenn Sie Ash und seinen Zweck nicht kennen, wie in älteren Spielen erklärt, wahrscheinlich nicht viel Sinn aus der Erzählung des Spiels machen können. Einige der Szenen sind animiert und andere zeigen nur den visuellen Romanstil von Kunst und Text. Das Fehlen hörbarer Stimmen in den animierten Szenen tut dem Eintauchen etwas weh, aber sie sind alle schön anzusehen. Sie enthalten auch verschiedene Charaktere aus früheren Spielen, die es nicht in die Liste für dieses geschafft haben. Die Geschichte ist in verschiedene Kapitel unterteilt und erfordert ein wenig Wiederholung, bevor Sie sie vollständig abschließen können. Der Story-Modus scheint eine allgemeine gute Zeitnutzung zu sein.

Der Versus- und der Übungsmodus sind sowohl Standard als auch solide, obwohl ich beachten muss, dass die anpassbare Auswahltaste im Übungsmodus ziemlich scharf ist. Ich habe gemischte Gefühle bezüglich des Online-Modus, weil es der einzige Teil des Spiels ist, mit dem ich ernsthafte Probleme habe. Spieler können sich in Ranglisten- oder Spieler-Matches mit Kämpfern auf der ganzen Welt messen. Der Netcode scheint gut zu halten, wenn beide Spieler die gleiche Signalstärke haben, aber in dem Moment, in dem ein Spieler eine bessere Verbindung hat als die anderen, fallen die Dinger ziemlich schnell auseinander.

Anstatt durch ein Spiel zu verzögern, werden die Spieler von einer Anzeige getroffen, auf der 'Synchronisieren' steht. Manchmal bleibt diese Anzeige auf unbestimmte Zeit auf dem Bildschirm und Sie müssen das Spiel tatsächlich beenden, um weiterzuspielen. Verzögerungen treten jedoch in anderen, verwirrenderen Bereichen auf, beispielsweise bei der Reihenfolgeauswahl, nachdem beide Spieler ihre Charaktere ausgewählt haben. Andere Details, wie das Laden während eines Spiels, lassen die Sache insgesamt etwas wackelig erscheinen. Wenn beide Charaktere jedoch gute Signale haben, verlaufen die Übereinstimmungen so glatt wie Butter, die sich auf heißem Toast ausbreitet. Aus diesem Grund nennen wir den Netcode gut, nicht großartig.

Das Fehlen von Mehrspieler-Lobbys und einem Zuschauermodus sind die beiden größten Nachteile dieses Spiels. Seit über einem Jahr verfolgen amerikanische Fans hochkarätige Kämpfe zwischen japanischen Spielern, während wir mit angehaltenem Atem auf die Veröffentlichung der amerikanischen Konsole warteten. Das Spiel ist ähnlich wieStraßenkämpferinsofern: es macht fast genauso viel spaß zuzuschauen wie zu spielen. Das Fehlen eines Zuschauermodus ist jedoch ein brutaler Schlag für den Online-Modus des Spiels. Das Beobachten von Spielern hilft, das eigene Spiel zu verbessern, daher existiert der Zuschauermodus sowohl als Lernwerkzeug als auch als Unterhaltung. Es ist besonders schade, wenn man bedenkt, wie gut das Spiel ansonsten ist.

Außerdem fehlen im Online-Modus Mehrspieler-Lobbys. Soweit ich das beurteilen kann, können sich immer nur zwei Personen gleichzeitig in einer Lobby aufhalten. Das OriginalMarvel vs. Capcom 3erlaubte es den Spielern, sich in großen Lobbys zu versammeln, aber sie konnten nur die Kämpfe sehen, an denen sie teilgenommen hatten.KOFXIIIerlaubt keine Zuschauer oder große Räume und es ist wirklich eine Schande. Abgesehen von diesen beiden eklatanten Mängeln entspricht der Rest der Online-Suite dem Genre-Standard. Ein funktionaler Wiedergabemodus ermöglicht es den Spielern, ihre Spiele aufzuzeichnen und später anzusehen. Es gibt kein Replay-Sharing-System, was keine große Sache ist, aber es hätte dem Fehlen eines Zuschauermodus entgegenwirken können. Die Wiederholungen dienen dem gleichen Zweck wie bei allen Kämpfern: Sie ermöglichen es Ihnen, Ihr Spielgeschehen zu reflektieren und Ihre Strategie weiter zu verbessern.

Der gigantische Galeriemodus ist vollgepackt mit Kunst, den animierten Szenen aus dem Storymodus, Charakterstimmen und Hintergrundmusik. Es gibt Hunderte von Gegenständen zu sammeln und zu genießen, und die Spieler werden ewig damit verbringen, alle Inhalte freizuschalten. Die Galerie ist der gleiche Fanservice wie in allen Spielen und es macht Spaß, die hochauflösende Kunst anzustarren. Der Missionsmodus ist besonders genial, weil er drei individuelle Spielmodi beherbergt. Das Hauptmenü scheint bereits ein bisschen Cluster zu haben, so dass es leicht zu erkennen ist, warum dies bevorzugt wurde. Der Missionsmodus besteht aus einem Zeitangriffsmodus, einem Überlebensmodus und einem Trialmodus. Der Zeitangriff fordert die Spieler heraus, ihren Gegner so schnell wie möglich zu erledigen. Der Überlebensmodus testet den Mut der Spieler, indem er sieht, wie viele Gegner sie besiegen können, bevor sie besiegt werden, und es gibt keine Wiederherstellung der Gesundheit zwischen den Kämpfen für zusätzliche Schwierigkeit.

Der Trial-Modus ist einer meiner Lieblingsmodi im Spiel und wird zu einem festen Bestandteil des Genres. Die Spieler absolvieren mit jedem Charakter im Spiel eine Reihe von Kombos mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad. Diese Kombinationen sind praktisch und es wird dringend empfohlen, dass Sie sich mit so vielen von ihnen wie möglich vertraut machen, um sie in tatsächlichen Schlachten zu verwenden. Wenn Sie Hilfe benötigen, um das Beste aus Ihrem Charakter herauszuholen, indem Sie praktische und leistungsstarke Combos lernen, sollten Sie hier viel Zeit verbringen. Wenn Sie in diesem Spiel auf Wettbewerbsebene gut werden möchten, ignorieren Sie den Testmodus nicht.

Der Farbbearbeitungsmodus ist absolut wunderbar. Wählen Sie einen beliebigen Charakter und wählen Sie dann die Farben ihres Kostüms. Dieser Modus ist in verschiedenen Kampfspielen aufgetaucht, aber noch nie war er so rationalisiert und einfach zu bedienen wie hier. Traditionell wählen die Spieler die Kostümfarben mit roten, grünen und blauen Schiebereglern. Dieses System gab den Spielern die Freiheit, jede existierende Farbe zu erstellen, konnte jedoch extrem verwirrend sein. Diesmal wählen die Spieler eine von zehn voreingestellten Farben für jedes Element der Kostüme, was immer noch eine Menge Freiheit gewährt, Sie aber davon abhält, Farbkombinationen aufschreiben zu müssen, die mit den anderen von Ihnen bearbeiteten Kostümen übereinstimmen (es ist passiert und es war macht keinen Spaß).

Der Anpassungsmodus enthält den Farbbearbeitungsmodus und den Profilbearbeitungsmodus. Sie können Ihr online angezeigtes Profil bearbeiten, indem Sie verschiedene Symbole und Sätze auswählen. Es gibt viele davon freizuschalten und es scheint in dieser Hinsicht von Capcoms jüngsten Kämpfern inspiriert zu sein. Schließlich können Sie nach Spielerdaten blättern, um verschiedene Fakten wie Ihren am häufigsten verwendeten Charakter, Ihr Gewinn-Verlust-Verhältnis und Ihre Gesamtspielzeit anzuzeigen. Der Store-Menüpunkt führt die Spieler sofort zum digitalen Store ihrer jeweiligen Konsole, sodass sie schnell auf neue DLCs zugreifen können, ohne das Spiel zu verlassen. Schließlich denke ich, dass wir den reduzierten Preis als einen weiteren Vorzug des Titels zählen können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieKönig der Kämpfer XIIIist ein Juwel eines Kampfspiels. Tonnen von Charakteren, Modi und Funktionen machen jeden Cent des Kaufpreises wert. Ein tiefgreifendes, technisches Kampfsystem fordert die Spieler heraus, es zu meistern, und eine Fülle von freischaltbaren Elementen lässt Sie weiterspielen. Der Missionsmodus, der Wiederholungsmodus und die Anpassung bieten dir jede Menge Dinge zu tun und sorgen für ein frisches Spielgefühl. Man kann den fehlerhaften Online-Modus nicht ignorieren, obwohl der anständige Netcode es immer noch sehr lohnenswert macht, ihn zu spielen. Atlus hat erklärt, dass sie sich der Fehler im Online-Modus bewusst sind und hart daran arbeiten werden, sie zu beheben, was bedeutet, dass die Dinge nur noch besser werden. Und um das Ganze abzurunden, ist das Spiel zehn Dollar billiger als das neue Standardspiel. Ob du Kampfspiele liebst, magst oder einfach nur magst,König der Kämpfer XIIIverdient einen Platz in Ihrer Sammlung.