Rezension: Kung Fu Panda 2

„Kung Fu Panda 2“ ist nicht gerade eine Fortsetzung, nach der alle verlangten, aber hey, wenn es Geld einbringt, musst du es melken, was es wert ist, oder? Glücklicherweise sieht es in diesem Fall so aus, als ob Jack Blacks neueste Arbeit tatsächlich gut ist, da der Film auf der ganzen Linie solide Kritiken erhält.

Das heißt natürlich, dass das DS-Spiel auch gut sein muss, oder?

…Rechts?

Ich werde hier nicht um den heißen Brei herumreden:Kung Fu Panda 2für den DS ist kein gutes Spiel. Es ist nicht einmal ein gutes Spiel für diese allmächtige Qualifikation, auch 'für Kinder'. Ich glaube nicht einmal, dass Kinder eine tolle Zeit damit haben würden; es ist fast zu einfach und zu langweilig, um die Interessen des am stärksten von ADHS betroffenen Kindes zu wahren.

Unsinn, denkst du. Es ist ein Spiel über einen fetten Panda, der Kampfkünste betreibt! Wie kann eine solche Prämisse langweilig sein? Nun, dem Entwickler Griptonite Games ist das gelungen, indem er das wahrscheinlich trockenste und am wenigsten interaktive Rollenspiel erstellt hat, das ich je gespielt habe. Die Geschichte ist etwas, an dem ich innerhalb einer Stunde nach dem Start des Spiels das Interesse verloren habe; Nach den Ereignissen des ersten Films müssen Po und Co. gegen einen Haufen Gorillas, Wölfe und Eidechsen aussehende Dinger kämpfen, ich weiß es nicht. Auf der Rückseite der DS-Box steht, dass sie versuchen, 'Kung-Fu' oder so etwas zu stehlen, aber ich kann mich nicht erinnern, im eigentlichen Spiel etwas davon gesehen zu haben. Die übergreifende Handlung in diesem Film fühlte sich an wie eine superlange Wegwerf-Nebenquest in einem von AAA produzierten Rollenspiel, das Sie nicht wirklich spielen möchten, aber Sie müssen, weil es Ihnen süße Ausrüstung gibt.

Wenn es um das eigentliche Gameplay geht,Kung Fu Panda 2wird komplett mit dem Stylus gespielt, was machbar sein könnte, außer Sie gehen nirgendwo hin. 99% des Spiels findet auf einer Art Karten-Oberwelt statt, außer dass es überall Punkte gibt, die zu speziellen größeren 'Knoten' führen, die Sie erkunden können. Denken Sie an die Levelauswahlphase inSuper Mario Welt, und du wirst wissen, was ich meine. Du spielst das ganzeinnerhalb einer Ebene, die wie eine Level-Auswahlphase aussieht.



…okay, das ist keine große Sache.Might and Magic: Clash of Heroeshabe es so gemacht, und das ist immer noch eine erstaunliche Puzzle-Strategie-Erfahrung. Solange die Kämpfe gut sind, sollte es keine Rolle spielen, oder? Stimmt, außer dass die Kämpfe und Schlachten in diesem Spiel absolut langweilig sind. Jede Schlacht wird mit zwei Gruppenmitgliedern ausgetragen, und im Laufe des Spiels werden Sie alle Furious Five freischalten, um sie als Gruppenmitglieder zu verwenden. Gefechte sind in Ihrem standardmäßigen rundenbasierten RPG-Stil, mit Chancen für Sie, anzugreifen oder einen Gegenstand zu verwenden. Diese Aktionen beanspruchen unterschiedliche Mengen des Chi-Meters, sodass Sie theoretisch in jeder Runde zwei- oder dreimal angreifen könnten, mit kleineren, schwächeren Angriffen jedes Mal.

Das ist schön und gut, aber für die Dauer des Spiels habe ich nur ein Team (Po und Tigerin) und jeweils einen Angriff verwendet. Die Kämpfe sind absolut harmlos, solange Sie starke Angriffe einsetzen, die jeden Feind ins Visier nehmen; Ich musste während des gesamten Spiels ungefähr sieben Mal heilen.

Darüber hinaus gibt es eine Art Stein-Papier-Schere-Kraftsystem, das bestimmte Angriffe auf andere Gegner schwächer oder stärker machen soll, aber das spielt ehrlich gesagt überhaupt keine Rolle, da Tigress und Po einige ernsthaft starke Kung-Fu-Angriffe haben anfangen mit. Ich denke, es gab ein paar Boss-Charaktere im Spiel, da sich die Kampfmusik für sie änderte, aber sie waren nicht im Geringsten bedrohlich, also war ich mir da nicht so sicher.

Vielleicht der eine anständig lustige Aspekt vonKung Fu Panda 2ist die Umsetzung eines Kartenspiels namens „Five Card Fu“. Du sammelst unterwegs Karten und kannst verschiedene Dorfbewohner zum Spiel herausfordern, das ziemlich strategisch ist und Spaß macht. Es ist ein bisschen schwer zu erklären, aber es ist wie ein Krieg in einem Raster, mit Karten, die auf jeder Seite eine Nummer haben.

Es ist eine Weile unterhaltsam, aber dann nimmt das Schwierige massiv zu, und Sie werden oft von zufälligen NPCs gründlich geschlagen, nur weil Sie nicht genug gute Karten gefunden haben, um erfolgreich zu sein. Es ist besonders schmerzhaft, weil Sie manchmal, um in der Hauptgeschichte voranzukommen, bestimmte „Fünf-Karten-Fu-Meister“ zu einem Spiel herausfordern und gewinnen müssen, und mit dem erbärmlichen Deck, das Sie haben, ist dies kaum möglich. Ich habe es nur aus purem Glück und Frust geschafft, einige davon zu gewinnen, indem ich Karten in verrückten Positionen ablegte und vermutlich die KI brach.

Nach etwa zehn Stunden Investition inKung Fu Panda 2und während der Kampagne sagte der Zähler, dass mein Spiel zu etwa 68% fertig war und ich nicht zurückgehen und es beenden möchte. Die Nebenquests im Spiel bestehen hauptsächlich darin, von Knoten zu Knoten zu zeigen und etwas Wegwerftext zu sehen; warum macht mir das Spaß, oderjeder, ich weiß es auch nicht. Das ist meine Meinung zu dem gesamten Spiel im Allgemeinen: Wenn selbst ein geduldig versöhnlicher Mann wie ich nicht sehen und verstehen kann, warum dieses Spiel für Kinder Spaß machen würde, wie soll es dann Spaß machen?RealKinder?

Wenn „Kung Fu Panda 2“ ein Cashgrab war, dann bedenken SieKung Fu Panda 2für den DS ein Cashgrab von einem Cashgrab. Eltern werden es für ihre Kinder kaufen, und die Qualität wird ihnen egal sein, denn hey, es sind nur Kinder. Das ist eine ganz andere, größere Dose Würmer, aber ja, wenn Sie ein Elternteil sind, der dies liest, ersparen Sie Ihren Kindern bitte dieses Durcheinander und sagen Sie ihnen, dass sie draußen spielen sollen.

  • Titel: Kung Fu Panda 2
  • Plattform überprüft: Nintendo ds
  • Entwickler: Griptonite-Spiele
  • Herausgeber: THQ
  • Veröffentlichungsdatum: 24. Mai 2011
  • UVP: 29,99 $
  • Überprüfen Sie die Kopierinformationen: Ein Rezensionsexemplar dieses Titels wurde DualShockers, Inc. vom Herausgeber zum Zweck dieser Rezension zur Verfügung gestellt.