Review: Mortal Kombat X – Begleiche es in Kombat

DerMortal KombatDie Serie hat seit ihrer ersten Veröffentlichung im Jahr 1992 einen langen Weg zurückgelegt. Ich habe so viele Kindheitserinnerungen, wie ich diesen Titel mit meinen Freunden in den Spielhallen gespielt habe, obwohl diese Erinnerungen alle dazu führten, dass mir viel in den Arsch getreten wurde und umgekehrt.

Als die Serie mit jedem Teil voranschritt, wurden auch neue Funktionen eingeführt – einige wurden zu dauerhaften Bestandteilen der Serie und andere waren einfach nur One-Hit-Fehler.

Die neueste Funktion heißt „Fraktionskriege“, bei der die Spieler beim ersten Start des Spiels aufgefordert werden, eine auszuwählen.

Es ist ein wöchentlicher Wettbewerb und das Ziel ist es, die meisten Punkte durch das Abschließen individueller Spezialherausforderungen zu sammeln. Sie sind nicht sehr schwierig, sodass jeder sie vervollständigen und ihrer Fraktion besser helfen kann.

Einige dieser Herausforderungen bestehen darin, als bestimmte Charaktere zu spielen und zu gewinnen oder bestimmte Aktionen während eines Spiels auszuführen. Als Ergebnis wird die Gewinnerfraktion jede Woche mit Boni im Spiel wie Finishing-Moves, kosmetischen Gegenständen und mehr belohnt.

71K1R1nQecL._SL1280_

Im Vergleich zum VorgängerMortal Kombat, ich mochte die Länge von wirklich nichtMortal KombatDer Story-Modus von X. Es war viel kürzer als die vorherigen Einträge und war auch in Bezug auf den Schwierigkeitsgrad viel weniger erfüllend.



Sie können zwar den Schwierigkeitsgrad der Geschichte ändern,Mortal Kombat X's Normal Mode war definitiv viel einfacher alsMortal Kombat 9's Normal-Modus. Wenn Ihnen die Herausforderung der 1-gegen-2-Kämpfe gefallen hat, sind diese weg.

Obwohl die Länge des Story-Modus enttäuschend war, hat mir die Story an sich definitiv mehr Spaß gemacht alsMortal Kombat 9'S. Es ist definitiv eine dunklere Geschichte und viele unserer gefallenen Helden auf der dunklen Seite zu sehen war traurig, besonders für langjährige Fans.

Die Geschichte spielt 25 Jahre nach dem letzten Titel und es war cool, die neue Generation der Beschützer von Earthrealm zu sehen, wobei Cassie eine meiner Favoriten ist.

71LCG+LFtxL._SL1280_

Zusätzlich zum Story-Modus kannst du in einer Vielzahl von Modi spielen, darunter Arcade-Modus, Offline-Versus-Modus, Teste deine Macht, Teste dein Glück, Türme und Training.

Test Your Might ist ein Offline-Versus-Modus, in dem zwei Spieler in einer Reihe von Minispielen gegeneinander antreten. Es kann Spaß machen, wenn Sie wirklich eine Pause von den blutigen Schlachten des Spiels wünschen. Test Your Luck ist im Grunde ein Eins-gegen-Eins-Versus-Modus, außer dass er Modifikatoren enthält, die das Gameplay verändern.

Türme bieten drei verschiedene Modi: Traditionelle Türme aus der VergangenheitMortal KombatSpiele, Tower Challenges, in denen Sie Ihre Freunde herausfordern können, und Living Towers, das eine neue Ergänzung der Serie ist.

Living Towers erfordert eine Internetverbindung. Jede Stunde und jeden Tag gibt es eine neue Herausforderung zu meistern. Jede Herausforderung kann auch einen Modifikator enthalten und Sie erhalten Belohnungen, wenn Sie sie bestehen.

71LFHX56AvL._SL1280_

Nach dem kürzlich veröffentlichten Patch 1.02, Online-Modus fürMortal Kombat Xist seit dem Start stabiler geworden, verglichen mit dem Chaos, das warMortal Kombat 9'S. Obwohl ich hin und wieder auf ein paar Schluckaufe stieß, war das Online-Spiel insgesamt viel besser spielbar.

Der Online-Modus bietet auch eine Vielzahl von Modi, darunter den klassischen Eins-gegen-Eins-Modus, Team Battle und King of the Hill.

Team Battle ermöglicht es dir, in Fünf-gegen-Fünf-Kämpfen mit anderen Mitgliedern deiner Fraktion zu spielen und Drei-gegen-Drei in Spieler- und Ranglisten-Spielen. Wenn Sie das Player Match durchspielen, können Sie auch in einem Round-Robin-Setup spielen, bei dem Sie abwechselnd gegen alle Mitglieder des gegnerischen Teams antreten.

71SCMLwvC3L._SL1280_

In King of the Hill werden zwei Spieler ausgewählt, um zu kämpfen, wobei der Gewinner als Kämpfer bleibt, während sich der Verlierer den anderen Zuschauern anschließen muss. Es gibt auch eine zusätzliche Funktion, bei der Spieler Matches zwischen anderen Kämpfern beobachten, während sie auf ihren Zug warten.

Nach jedem Spiel können Sie dem Gewinner des Spiels Respektpunkte geben. Danach verlässt der Verlierer die Bühne und gesellt sich zu den Zuschauern, während der nächste in der Reihe gegen den Gewinner des vorherigen Spiels kämpft.

Leider,Mortal Kombat X's Version ist nicht so interaktiv wieMortal Kombat 9's, da Sie während der Anzeige des Spiels keine Aktionen ausführen können. Außerdem ist das Theaterlayout vonMortal Kombat 9ist definitiv besser.

61SRifvzl0L._SL1280_

Ich habe nicht wirklich geschätzt, dass viele Charaktere, die nur in der Handlung dieses Titels auftauchten, aber in den vorherigen Teilen dieses Mal nicht wirklich spielbar sind, einschließlich Baraka, der schon seit einiger Zeit kein spielbarer Charakter war.

Abgesehen davon hat das Spiel immer noch eine ziemlich schöne und im Allgemeinen ausgewogene Liste mit einer großartigen neuen Besetzung von Kämpfern zur Auswahl.

Das Spiel bietet drei Variationen für jeden Charakter, die ihren Spielstil ändern. Wenn Sie sich beispielsweise für die „Ninjutsu“-Variante von Scorpion entscheiden, erhalten Sie Schwerter, die Sie im Kampf verwenden können. Wenn Sie sich jedoch für die „Inferno“-Variante von Scorpion entscheiden, erhalten Sie die Möglichkeit, einen Dämon aus mehreren Richtungen zu beschwören, um den Gegner anzugreifen.

Ich genieße wirklich die Vielfalt der Spielstile für jeden Charakter, da sie der Charakterliste noch mehr Inhalt hinzufügt. Auch wenn es zwischen den einzelnen Variationen keine großen Unterschiede gibt, fühlt es sich an, als ob Sie fast einen ganz anderen Charakter spielen.

71gb-fgwSnL._SL1280_

Kampfweise,Mortal Kombat Xzum größten Teil spielt wieMortal Kombat 9. Das Bewegungssystem ist jedoch ähnlich dem inUngerechtigkeit, einschließlich der Möglichkeit, auf einen Gegner zu rennen, indem Sie einen Meter am oberen Rand des Bildschirms verbrauchen.

nicht wieUngerechtigkeit, bei dem die Blockiermechanik ähnlich wie bei Ihrem traditionellen Kämpfer mit der Verwendung des Steuerkreuzes funktioniert,x(genau wie in den vorherigen Raten) verwendet eine Blockschaltfläche.

X-Rays und Fatalities sehen definitiv viel besser aus als das letzte Spiel. Sie sind viel dynamischer, filmischer und absolut blutiger. Das Abziehen (natürlich auf die richtige Weise) ist daher zufriedenstellender. Es hilft wirklich, dass das Spiel auch grafisch großartig aussieht.

Wie die meisten Leute halte ich jedoch das Hinzufügen von Easy Fatalities für lächerlich, ganz zu schweigen davon, dass sie als Mikrotransaktionen hinzugefügt wurden.

Auch wenn sie gegen erfahrene Spieler wahrscheinlich wirkungslos sind, macht es nur den Spaß und die Befriedigung zunichte, erfolgreich einen Todesfall zu bewerkstelligen. Es ist enttäuschend, dass sie eine Funktion hinzugefügt haben, um Gelegenheitsspieler auf so offensichtliche Weise zu bedienen.

61FKLBM4jAL._SL1280_

Außerdem können ähnliche Gefahren wie in inszeniert werdenUngerechtigkeit: Götter unter unsmachen Sie eine Rückkehr inMortal Kombat X, das sind die interaktiven Objekte, die in bestimmten Phasen verwendet oder darauf zugegriffen werden kann. Im Gegensatz zu ersterem haben sie sich in diesem Spiel erheblich verbessert, da sie nicht spammbar und jetzt blockierbar sind.

Das Spiel hat eine enorme Verbesserung in der grafischen Abteilung im Vergleich zu erfahren9, was für einen PS3- und Xbox 360-Titel optisch nicht sehr beeindruckend war.

Netherrealm hat bei der Herstellung hervorragende Arbeit geleistetxwie ein Titel der nächsten Generation aussehen (und auf dem PC sogar noch besser), ganz zu schweigen von den flüssigen 60 Bildern pro Sekunde, die das Erlebnis noch besser machen.

Insgesamt hat es mir Spaß gemacht zu spielenMortal Kombat XüberMortal Kombat 9und sogar vorbeiUngerechtigkeitsgötter unter uns. Es fühlt sich bei weitem viel flüssiger an als der letzte Titel und behebt einige der Probleme, die geplagt wurdenUngerechtigkeit, wie die Bühneninteraktionen und Gefahren.

Abgesehen von den wenigen Beschwerden, die ich zuvor erwähnt habe,Mortal Kombat Xist definitiv ein solider Einstieg in die Serie, den neue und eingefleischte Fans genießen können.