Review: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2: Säe die Saat der Zwietracht

Trotz aller Erwartungen und gegenteiliger Beweise,Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2macht unglaublich viel Spaß. Und während das wie ein frecher Anstoß gegen ein sieben Jahre altes Franchise klingen mag, das es schafft, das Spiel von kompetitiven Shootern über Tower Defense bis hin zu Sammelkartenspielen zu spannen,Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2ist zugegebenermaßen schwer zu verkaufen.

Speziell,Garden Warfare 2ist ein mit Mikrotransaktionen gefüllter, unausgewogener kompetitiver Multiplayer-Third-Person-Shooter von Electronic Arts – und steht in direkter Konkurrenz zu Mega-Franchises wieDer Unternehmensbereich.

Und während all diese Komponenten für sich genommen dem gegenwärtigen Meinungsanteil von Gaming-Meinungen allgemein feindlich gegenüberstehen,Garden Warfare 2schafft es, intensiv zu genießen und süchtig zu machen.

Für diejenigen, die nicht in der Schleife sind,Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2(entwickelt von PopCap Games) ist das neueste Kapitel im endlosen Revierkampf zwischen Pflanzen und Zombies.

Im Gegensatz zu den ursprünglichen Tower-Defense-Spielen, die die Serie ins Rampenlicht brachten,Gartenkriegermöglicht es den Spielern, sich nach Belieben mit den Untoten oder der Vegetation auszurichten – nicht nur zu Beginn des Spiels, sondern zu jedem Zeitpunkt danach.

Screenshot 2016-04-11 14.22.42

Die attraktivste neue Funktion, die dem Original hinzugefügt wurdeGartenkriegist die neue Hub-Welt: Backyard Battleground. Wie der Begriff „Hub-Welt“ andeutet, können Spieler (unabhängig davon, ob Sie sich auf der Seite der Pflanzen oder der Zombies befinden) frei herumlaufen, auf alle verschiedenen Spielmodi zugreifen, Bestenlisten überprüfen, Story-Missionen annehmen, tägliche Ziele erreichen und Passen Sie Ihre Heimatbasis an.



Interessanter ist, dass zwischen den beiden sich bekriegenden Heimatbasen ein heiß gespaltenes Hinterhofgrundstück mit vielen freilaufenden Freunden und Feinden liegt. Spieler können jederzeit auf das Hinterhof-Schlachtfeld rennen, um entspannt Erfahrungen zu sammeln, alles in Sichtweite zu töten, ohne Auswirkungen auf Experimente oder den Tod.

Um ehrlich zu sein, war es oft schwierig, mich aus dem Hinterhof zu reißen, um formellere Missionen und Ziele zu erfüllen.

Wenn Sie jedoch die verschiedenen Modi ausprobieren können, stehen Ihnen eine Fülle von Variationen zur Verfügung. Garden Ops (neben der Zombie-Iteration Graveyard Ops) ist ein kooperativer Modus, in dem Spieler es mit zunehmend härteren Wellen von Feinden aufnehmen.

Wenn Sie sich für kompetitiven Multiplayer interessieren,Gartenkriegbietet 24-Spieler-Multiplayer mit 12 unterschiedlichen Karten und acht unterschiedlichen Modi – normalerweise rippt er in verschiedenen Modi, die von . bekannt wurdenRuf der PflichtoderSchlachtfeld.

Zu guter Letzt, und mein persönlicher Favorit, ist die Flag of Power ein Modus im Stil des King of the Hill, in dem Sie den Mittelweg gegen Wellen von Feinden verteidigen müssen, ohne das Territorium zu lange zu verlassen. Je mehr Runden Sie übertreffen, desto höher sind natürlich die Belohnungen und die Einsätze.

Screenshot 2016-04-11 14.20.48

Noch etwas zu loben,Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2dreht sich alles um die Anpassung. Alles in allem gibt es 14 verschiedene Klassen, 100 verschiedene Helden und nicht genug Zeit auf der Welt, um auch nur mit einem Bruchteil davon genügend Erfahrung zu sammeln.

Während ich den Großteil des Spiels als Sonnenblume spielte, genoss ich es oft, mich als Pops Corn oder Rose zu versuchen. Und obwohl andere Spiele und Entwickler Hunderte von Stunden damit verbringen würden, alle Klassen und Charaktertypen sorgfältig auszubalancieren,Gartenkrieg2 sonnt sich in der Kakophonie.

Eine der größten Bedenken, die ich gegen den Titel einbringen kann, wünschte ich mir oft, es gäbe etwas mehr Tutorials mit den verschiedenen Klassen. Es war zwar keine Herkulesaufgabe, die Grundmechaniken der einzelnen Klassen zu erlernen, aber das Wissen, dass ich auf die eine oder andere Weise keine Anweisungen erhielt, hinderte mich oft daran, meinen normalen Spielstil zu ändern oder meine Komfortzone zu verlassen.

gw2_launch_03_1280x720

Noch wichtiger ist, dass dieses Spiel wirklich ein bestimmtes Publikum anspricht – Leute, die dummen Spaß mögen. Es gibt viele Leute da draußen, die nur Spaß an Spielen haben, wenn sie mit einer fesselnden Geschichte, meisterhafter mechanischer Balance und realistischer Grafik präsentiert werden.

Wenn Sie jedoch ein paar schlechte Wortspiele vertragen und nichts dagegen haben, etwas Lässiges zu spielen, werden Sie ein echtes Juwel an den Händen haben.

Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2ist auf keinen Fall ein perfektes Spiel. Im Gegensatz zu anderen TitelnGarden Warfare 2schwelgt in seinen Unvollkommenheiten und macht all seine kleinen Mängel, Ungleichgewichte und schrecklichen Wortspiele für den Spieler zu einer Freude. Aber bevor Sie den Titel in die Hand nehmen, stellen Sie sicher, dass Sie unbeschwert genug sind, um ihn zu genießen.