Rezension: Rhythm Heaven Fever

Wenn es eine Sache gibt, die Nintendo mit der Wii gut macht, dann ist es, dass die Spieler Spaß haben, während sie sich selbst zum Narren halten. Die Grundlage derRhythmus HimmelDie Anziehungskraft des Franchises weicht nicht weit von diesem Credo ab, außer dass Sie nicht aufstehen und wie ein Wahnsinniger a la . herumschleudern müssenWii-SportoderWarioWare: Reibungslose Bewegungen, es beweist Ihren Freunden, wie schrecklich Sie darin sind, einen einfachen Beat zu halten. Der neueste Eintrag in der Reihe,Rhythm Heaven Fever, ist sein erster Auftritt auf einer Heimkonsole.

Sie werden gebeten, während eines Dates Fußbälle von Gophern wegzustoßen, die Flucht von Dämonen durch ein interdimensionales Portal mit der Kraft zeitgesteuerter Tastendrücke zu verhindern und Roboter in einer Fabrik zu einer bestimmten Melodie zusammenzubauen. Aber im Kern istRhythm Heaven Feverirgendein Spaß?

Die Antwort darauf lautet ganz einfach: Ja. Sie werden eine Menge Spaß haben, wenn Sie versuchen, Ihre Tastendrücke auf jede verrückte Aktion auf dem Bildschirm abzustimmen. Wenn Sie durch die ungenaue Verwendung des Stifts in der DS-Iteration von etwas nervös warenRhythmus Himmelund fürchteten diesmal dasselbe mit Waggle-Steuerelementen, keine Angst: Der komplizierteste Zug, den Sie ausführen werden, erfordert, dass Sie die Wii-Fernbedienung zusammendrücken, um die Tasten A und B gleichzeitig zu drücken.

Lassen Sie sich davon nicht in ein falsches Sicherheitsgefühl wiegen – einige der Beats in diesem Spiel sind ziemlich schwer zu befolgen. Es kann einige Versuche dauern, den Rhythmus während einer bestimmten Aufgabe zu finden, aber wennRhythm Heaven Feverbringt dich in den Groove, es ist schwer, es aus der Hand zu legen. Ich sage es Ihnen gleich: Oft ist der einfachste Weg, eine besonders schwierige Passage zu meistern, mit der Wii-Fernbedienung zu winken oder mit den Zehen im Takt zu klopfen. Wieder einmal ist es Nintendos Mission, Sie bei der Arbeit wie einen totalen Esel aussehen zu lassen.

Du spielst insgesamt 50 Rhythmus-Minispiele, die in zehn Stufen zu je fünf unterteilt sind. Vier dieser Spiele sind völlig originell und die letzten Herausforderungen in jeder Gruppe sind Remixe der vorherigen Phasen. Ich ging jede End-Level-Herausforderung an, weil ich dachte, es gäbe keine Möglichkeit, zwischen allen vier Spielen hin und her zu wechseln und jede Mechanik durchzuziehen, aber die Kompositionen leisten gute Arbeit, um die Dinge herausfordernd zu halten, ohne sie unmöglich zu machen.



Die Visuals helfen ungemein. Jedes Minispiel ist wunderbar animiert und in seiner Darstellung so exorbitant, dass man sich von der begleitenden Musik mitreißen lässt. Air Rally hat mir besonders gut gefallen. Das war mit Abstand mein Lieblings-Minispiel. Sie steuern einen Hund, der mit einer Katze Badminton spielt, während Sie beide nebeneinander Miniflugzeuge fliegen. Der Beat ist ansteckend und die Stichworte, um den Birdie zu treffen, sind, dass die Katze zum Rhythmus des Liedes „Ja“ sagt. Sie volleyen mit ungefähr 100 Schlägen pro Minute hin und her, bis die Katze die Dinge ändert, indem sie ein schnelles 'bo bom-bom-bom' macht, bei dem Sie auf etwa die halbe Geschwindigkeit verlangsamen, bevor Sie sie zurückschlagen. Eigentlich habe ich keine Ahnung, warum ich es dir erklären will. Sehen Sie sich einfach den Clip unten an.

Knifflig wird es, da der Bildschirm beschlagen ist und sich die Katze von der Kamera entfernt, aber ganz ehrlich, wenn man nur die Augen schließt und die Arme im Takt bewegt, braucht man kaum auf den Bildschirm zu schauen. Zumindest habe ich dieses spezielle Minispiel so gespielt. Die Strategie hat auch bei einigen anderen geholfen, obwohl es manchmal schwierig ist, sich nur auf die Musik zu konzentrieren, was bei den süßen Affen und allem anderen der Fall ist.

Es wird definitiv Zeiten geben, in denen das Spiel frustrierend wird. Manche Rhythmen sind gewöhnungsbedürftig, Paradebeispiele dafür sind „Catch of the Day“ und „Launch Party“. Im ersten Spiel müssen Sie die Schläge zählen, nachdem bestimmte Fische den Köder gefangen haben, um sie einzurollen, und das zweite erfordert, dass Sie sich die Typen und Abschläge von vier verschiedenen Raketen merken, während sie von 1, 3, 5 und 7 bis Null zählen. Bei beiden Spielen müssen Sie sich daran erinnern, welcher Fisch oder welche Rakete welches Timing erfordert, und selbst nachdem ich bei beiden Spielen die Bewertung „Hervorragend“ erhalten hatte, musste ich sie bei nachfolgenden Durchspielen ein paar Mal ausprobieren, um es zu schaffen.

Das mag für manche lästig sein, aber wenn Sie jemals Ihren Lieblings-Frontmann oder Ihre Lieblings-Frontfrau bei einer Solo-Akustik-Show gesehen haben, haben Sie wahrscheinlich gehört, dass sie sich entschuldigen, dass sie nicht den gesamten Backkatalog ihrer Band kennen. Dies ist vergleichbar mit dieser Erfahrung und nach ein paar Minuten mit einem bestimmten Minispiel werden Sie in kürzester Zeit wieder ein Profi. Leider ist das Punktesystem im Spiel nicht so zuverlässig, wie Sie es sich erhoffen.

Wenn Sie vom DS wütend warenRhythmus Himmels Punktesystem, machen Sie sich hier keine Hoffnungen. Es ist immer noch so inkonsistent wie immer und ich würde nur empfehlen, sich um Medaillen zu bemühen, wenn Sie sich freiwillig selbst frustrieren möchten. Manchmal führen ein oder zwei Fehler zu einer „okay“-Bewertung, während eine scheinbar fehlerhafte Leistung mit „hervorragend“ bewertet wird. Es fühlt sich nicht so an, als würdest du belohnt, sondern als würde das Spiel Mitleid mit dir haben. Eines der Dinge, die Spiele wieRockbandundGitarren HeldEin solcher Reiz ist Ihre Fähigkeit, den Fortschritt zu verfolgen und schließlich fehlerfrei zu arbeiten. Erinnern Sie sich an das erste Mal, als Sie in „When You Were Young“ mit Gold ausgezeichnet wurden? MitRhythm Heaven FeverEs gibt keine Grundlage für dieses Erfolgserlebnis.

Wenn Sie gut abschneiden, erhalten Sie Medaillen, die wiederum Funktionen wie eine Jukebox, einen Marathonmodus und andere Leckereien freischalten, die alle anständiges Bonusmaterial sind. Ich kann nicht betonen, wie sehr die Leute in meinem Wohnhaus es gehasst haben müssen, zu hören, dass Katze und Hund Badminton in der Luft spielen, solange sie dem ausgesetzt waren.

Rhythmus HimmelEs scheint ein Spiel zu sein, das für Versammlungen von wenigen Personen oder Daten maßgeschneidert ist, daher ist es schade, dass die einzigen verfügbaren Multiplayer-Optionen lokale Zwei-Spieler-Angelegenheiten sind. Und es gibt nur eine Handvoll Minispiele – 10 von 50 –, die Sie zusammen spielen können. Sie werden mehr Spaß haben, die Wii-Fernbedienung abzugeben, um dies mit einem Freund zu genießen, was eine traurige Aussage ist, wenn man bedenkt, wie sehr Nintendo diese Konsole als die erste Wahl für Versammlungen einsetzt. Es gibt auch kein Online-Spiel, eine Funktion, die ich nicht erwartet hatte, deren Ausschluss jedoch in der heutigen Zeit immer noch rätselhaft ist.

Es ist auch eine ziemlich kurze Angelegenheit. Ich konnte alle 40 Minispiele und 10 Remixe in etwas mehr als vier Stunden durcharbeiten. Hinzu kommt, dass es beim Multiplayer zu kurz kommt und Sie sehen, warum Nintendo nur 30 US-Dollar für das Spiel verlangt. Hätte das Entwicklerteam etwas mehr Mühe in diese spezielle Komponente des Spiels investiert und mehr als 10 Spiele zum Spielen mit einem Freund aufgenommen, wäre die Investition die Investition wert.

Wenn Sie keines von beiden gespielt habenRhythm Heaven FeverHandheld-Vorgänger, Sie sind es sich selbst schuldig, es zu erleben. Wenn Sie eine der vorherigen Iterationen absolut geliebt haben, kann Sie nichts, was ich sagen kann, abweisen. Es ist definitiv eine Erfahrung, die es wert ist, gemacht zu werden, aber das Fehlen jeglicher sozialer Anwendung und das fehlerhafte Bewertungssystem machenRhythmus Himmel Fieberein gutes Spiel statt eines großartigen.