Review: SOCOM 4 U.S. Navy SEALs

Wenn man an die Blütezeit von Sony PlayStation 2 zurückdenkt, ist es schwer, die Flaggschiff-Militär-Shooter-Serie nicht zu erwähnen.SOCOM. Zu einer Zeit, als Sony noch nicht einmal an eine Online-Infrastruktur dachte, war es der taktische Titel von Zipper Interactive, der den nötigen Schub für das mythische Modem-Add-On für die PS2 auslöste. Und, wie sie sagen, „der Rest ist Geschichte“.

Es ist 9 Jahre her, dass die Serie im Jahr 2002 debütierte, und in dieser Zeit haben wir 9 Titel auf 3 Sony-Plattformen gesehen. Das jüngste war nur online und wurde von der Kritik gemiedenSOCOM: Konfrontation, das vom Entwickler Slant Six zu uns kam. MitSOCOM 4, Serienschöpfer Zipper Interactive, sitzt wieder auf dem Kapitänsstuhl; Bei so vielen Veränderungen im Bereich der Schützen kann jedoch aSOCOMTitel noch mithalten?

Wenn Sie jetzt an die Game Developers Conference im letzten Jahr zurückdenken, werden Sie sich erinnern, dass Sony mit seinem glänzenden neuen Move Controller für ziemlich viel Furore gesorgt hat und zusammen mit dem Motion-Peripheriegerät auch viele Titel hatten, um ihren neuen Controller zu demonstrieren . Unter diesen Titeln warSOCOM 4. Der Grund, warum ich das erwähne, ist, dass nach dem Durchspielen derSOCOM 4Kampagne und vergleiche sie mit Filmmaterial, das vor über einem Jahr gesehen wurde, bin ich fest davon überzeugt, dass der Titel damals bereits fertig war, sich jedoch verzögerte, um als Verkaufsargument für den Motion-Controller von Sony verwendet zu werden.

Leider ist das erste, was Sie beim ersten Start des Titels bemerken werden, wie viel geladen wird (mit einer obligatorischen Installation zum Booten). Während wir uns bei früheren Titeln der aktuellen Generation daran gewöhnen mussten, fängt es an, wirklich alt zu werden, insbesondere wenn es um First-Party-Titel geht. Es ist seltsam, wenn andere Sony-Entwickler wie Santa Monica Studios und Naughty Dog diese Dinge mit Leichtigkeit schaffen; aber Zipper kann es einfach nicht herausfinden.

Sobald Sie das anfängliche Laden bestanden haben, ist es an der Zeit, in Aktion zu treten.SOCOM 4Kampagne findet in Malaysia statt und öffnet sich in einer Küstenstadt, deren Häfen auch Teil der Straße von Malakka sind (laut Wikipedia ein wichtiges wirtschaftliches Gewässer, das den Indischen und den Pazifischen Ozean verbindet). Du spielst hauptsächlich als NATO-Special-Force-Agent Cullen Grey, der nach einer wilden Wendung zu Beginn der Kampagne Kommandant eines Teams wird, das aus töpferischen Agenten besteht, auch Schweitzer und Wells (Blue Team). als südkoreanische Spezialeinheiten, Forty-Five und Chung.

Nachdem ihr Basislager zusammen mit der Küstenstadt, in der sie stationiert ist, von Rebellenkräften, den sogenannten Naga, die vom rücksichtslosen General Razad angeführt werden, so gut wie zerstört wurde, liegt es an unserem Agententeam, die Bedrohung zu beseitigen und etwas Stabilität zu bringen die Region. Dabei musst du den malaysischen Dschungel durchqueren und auf deinem Weg nur ein paar tausend Soldaten ausschalten. Mischen Sie all das mit einer Wendung hier, einer Wendung dort und der Tatsache, dass Culler und Razad eine „Geschichte“ haben, und Sie erhalten eine Geschichte, die einige von Ihnen da draußen vielleicht wirklich interessiert. Die Dinge können ziemlich verworren werden, also halte deine Ohren während der Zwischensequenzen offen. Wenn nicht, haben Sie keine Ahnung, warum Sie so viele Rebellen töten.



Einer der größten Lichtblicke inSOCOM 4muss das Spiel sein. Während die Serie schon immer für ihr schiefes Cover-System bekannt war (seiner Zeit im Jahr 2002 voraus), hat Zipper für die diesjährige Version mit der Zeit Schritt gehalten und ist auf ein klebriges Cover-System umgestiegen. Wenn Sie angegriffen werden oder einen planen müssen, gehen Sie einfach gegen eine Oberfläche, drücken Sie auf Kreis und voilà, Sie sind in Deckung. Einmal auf die Deckung geklebt, kann man von links nach rechts schalten, aufstehen, in die Hocke gehen und natürlich um Ecken spähen (was auch für Blindfeuer verwendet werden kann).

Wenn es um Gameplay geht, darf die PlayStation Move-Funktionalität nicht fehlen. Ich habe es mir zur Pflicht gemacht, ungefähr 75% der Kampagne mit dem Controller zu spielen, und weißt du was? wenn ich es noch einmal machen würde, würde ich es so machen. Ich bin mir nicht sicher, ob es die pure Aufregung war, den Move endlich für einen Kerntitel zu verwenden, der mir direkt in den Kopf ging, aber ich muss sagen, dass ich es geliebt habe. Ich hatte die Gelegenheit, mit dem Sharpshooter-Peripheriegerät zu spielen, und obwohl ich denke, dass dies die endgültige Erfahrung bieten kann, ist der Move-Controller allein definitiv kein Problem.

Wenn ich mit dem Zug spiele, wie ich ihn in meiner Sharpshooter-Vorschau erwähnt habe, gibt es etwas an der Genauigkeit, das es noch viel großartiger macht. Und obwohl das verrückt klingen mag, muss ich sagen, dass ich das Spiel mit dem Motion-Peripheriegerät beim Drehen als einfacher empfunden habeSOCOM 4in eine verherrlichte Militärversion vonZeitkrise, wo ich mich mehr wie Harry Potter fühlte, der einen Zauberstab schwenkte, und weniger wie John Rambo, der eine M60 hielt.

Beim Spielen mit einem DualShock 3-Controller war ich viel taktischer; Aber sobald ich zurück zum Move ging, fühlte ich mich, als hätte ich den „Gott-Modus“ oder so etwas aktiviert. Es ist eine verdammt gute Möglichkeit, Munition zu sparen (wegen der Genauigkeit), wenn man bedenkt, dass es möglich ist, die meisten Situationen nur mit Kopfschüssen zu bewältigen. Wenn Sie einen Move-Controller haben, ist es jetzt an der Zeit, ihn abzustauben.

Sounddesign inSOCOM 4ist definitiv ein weiteres Highlight. Der Titel sorgt in jeder Situation für eine großartige Klangnutzung. Egal, ob Sie in einer Stadt, einem Seehafen oder im Dschungel (in dem Sie sich oft befinden) sind, es klingt alles wirklich gut. Das ständige Geplänkel zwischen dem Blue- und Gold-Team klingt immer auf den Punkt in Bezug auf den Standort Ihres Charakters. Es werden alle Kanäle im 5.1-Setup und im Komponisten großartig genutzt. Bear McCrearys Melodien scheinen immer an den heroischsten Stellen zu erklingen.

Für diejenigen von euch, die unter einem Felsen leben,SOCOM 4hielt vor dem Start eine Multiplayer-Beta (geschlossen und offen) für etwa 8 Wochen ab. Und wenn Sie zu denjenigen gehören, die tatsächlich teilgenommen haben, werden Sie sich freuen zu erfahren, dass sich nicht viel geändert hat (außer der offensichtlichen Ergänzung von Karten). Ob das gut oder schlecht ist, bleibt abzuwarten; aber wenn du fragstSOCOMPuristen, insgesamt hat das Spiel online (wenn es Spaß macht) nicht die gleiche Magie wie die Klassiker von vor fast einem Jahrzehnt.

Das Spiel bietet eine Handvoll brandneuer Spieltypen, von denen einige neue Versionen von Multiplayer-Klassikern sind. Als jemand, der Hunderte von Stunden damit verbracht hat, die älteren Spiele zu spielen, wird jeder, der mit mir im selben Boot sitzt, sofort erkennen, welche Spieltypen merklich fehlen, einschließlich Extraktion und Sabotage. Ich verstehe, warum Zipper den Weg „Lass uns etwas Neues und Anderes ausprobieren“ gegangen ist, und obwohl es mir darum geht, dem bereits robusten Multiplayer weitere Elemente hinzuzufügen, hätten sie die Spieltypen nicht aufgeben sollen, die gemacht wurdenSOCOM- GutSOCOM.

Es gibt Unterstützung für Clans und Kämpfe können ziemlich intensiv sein, besonders wenn man bedenkt, dass 32 Leute herumlaufen und sich gegenseitig erschießen. Wenn man jedoch bedenkt, dass viele der gleichen 'Schwimmgranaten'-Bugs und ähnliches es immer noch durch die Beta und in die endgültige Version geschafft haben, glaube ich nicht, dassSOCOMwird als der Apfel von Sonys Online-Auge zurückkehren; Zumindest nicht für diese Generation.

Ich weiß, das mag seltsam klingen, aber insgesamt fühlt sich der Titel einfach nicht wie ein Spiel von 2011 an. Und ich bin mir nicht sicher, ob es der überdramatische B-Movie-Versuch einer Geschichte ist oder die Tatsache, dass sie nicht so gut aussieht wie der Rest der Sony-Reihe von 2011, die mich so fühlen lässt. Es fühlt sich auch wie ein Spiel an, das aus unbekannten Gründen nur zurückgehalten wurde (siehe: Move Controller verkaufen oben). Dies bedeutet nicht, dass es per se ein schlechtes Spiel ist; Es ist einfach nicht das, was ich von Zipper und a erwartet habeSOCOMTitel in dieser Phase des Spiels. Obwohl es einige Höhepunkte und intensive Momente gibt, glaube ich, dass Fans der Serie (und Besitzer des Move) diese spielen sollten, aber andere werden wahrscheinlich nur ein vergessenes und mittelmäßiges Erlebnis finden.

  • Titel: SOCOM 4: US Navy SEALs
  • Plattform überprüft: PS3
  • Entwickler: Reißverschluss interaktiv
  • Herausgeber: Sony Computer Entertainment of America
  • UVP: $ 59,99
  • Veröffentlichungsdatum: 19. April 2011
  • Überprüfen Sie die Kopierinformationen: Eine Kopie dieses Spiels wurde DualShockers Inc vom Herausgeber zu Überprüfungszwecken zur Verfügung gestellt.