Rückblick: Sonic Lost World - Eine Serie auf dem Weg in die richtige Richtung

Als ich das erste Mal hochgefahren binSonic Lost WorldIch war mir nicht sicher, was ich erwarten sollte, da die neuesten Ausflüge für das Sonic-Franchise gemischt waren. verbesserte Kamera, Steuerung und Gesamtdarstellung getrübt von einem blauen Igel zu schnell zu seinem eigenen Besten. Dann ging die erste Zwischensequenz los und begeisterte mich sofort – die ganze Bande tatsächlich fröhlich und interessant wiederzusehen, hat mich so schwindlig gemacht, wie ich mich schon lange nicht mehr gefühlt habe.

Die mit Abstand beste Charakterverjüngung ist Tails. Alleine seine Stimme passt hervorragend, da er hinreißend jungenhaft klingt, ohne dabei kratzig oder zu feminin zu wirken. Aber das Beste ist seine Persönlichkeit – weg sind diese nervigen und schlecht ausgeführten Selbstzweifel, die Tails seit dem ersten zu plagen schienenSonic-Abenteuer. Jetzt ist er selbstbewusst, fähig und ein ziemlich ausdrucksloser Snarker. Knuckles war ein weiterer Charakter, der in diesem Spiel wunderbar gelungen ist. Er war wieder großspurig und charmant, im Gegensatz zu einigen seiner früheren Iterationen, die ein bisschen zu viel Standhaftigkeit hinzufügten.

Diese Persönlichkeitsveränderungen ab zu sehenKlangfarbenund sich hier wirklich zu entfalten, war für mich ein mehr als angenehmer Start. Aber wie sieht der Rest des Spiels aus?

Sonic Lost World - Juli-Bildschirme 17

Sonic Lost Worldist hell, farbenfroh und bietet einzigartige und herausfordernde Leveldesigns für die 3D-Bühnen. Der kreisförmige Charakter jedes Levels trägt wirklich zur Leichtigkeit und Freude beim Finden neuer Routen bei; Die neue Parkour-Funktion, die ihm das Klettern an der Wand ermöglicht, ist einfach zu ziehen und es macht Spaß, sie zu beobachten. Jede Bühne hat ein unglaublich einzigartiges Design und ich bin wirklich gespannt, wie der nächste Bereich aussehen wird.

Sonic selbst kontrolliert in diesem Titel merklich besser, weil man ihn jetzt tatsächlich kontrollieren kann. Ein großes Problem mit neuerenSchallSpiele war, dass der blaue Igel eher ein blauer Fleck war. Du konntest ihn nicht lenken, da er sich viel zu schnell bewegte – deine einzige Hoffnung bestand darin, ihm eine Richtung zu weisen und das Beste zu hoffen.

In diesem Spiel haben Sie, selbst wenn Sonic schneller wird, nahezu perfekte Kontrolle über seine Bewegungen; Ich stellte fest, dass er ganz leicht enge Kurven fahren und in der Luft manövrieren konnte. Sonic kann sogar Simse greifen, wenn er nahe genug ist, und verhindert so die unglaublich billigen Todesfälle, die durch eine geringfügige Fehleinschätzung des Abstands zwischen den Plattformen verursacht werden könnten. Tatsächlich stellte ich fest, dass die meisten billigen Todesfälle aufgrund des verbesserten Kontrollsystems verhindert werden könnten. Schließlich sorgt sein neuer Kick-Angriff für etwas mehr Abwechslung, da einige Feinde nur dann zu Boden gehen, wenn Sie ihn zum richtigen Zeitpunkt einsetzen.



Sonic Verlorene Welt (36)

Die 2D-Bühnen sind nicht schlecht, aber es fehlt der gewisse Schliff. Es könnte daran liegen, dass Sonic nicht auf natürliche Weise beschleunigt (stattdessen müssen Sie den ZR-Trigger drücken), was eine Mechanik ist, die in den 3D-Stufen perfekt funktioniert, die 2D-Stufen jedoch erheblich verlangsamt.

Ein weiteres Problem bei den 2D-Stufen ist, dass sie nur für die Boss-Stufen existieren. Wie sich jeder Sonic-Fan aus alten Zeiten erinnern wird, sind die Boss-Phasen absichtlich kurz mit leichten Inhalten und wenig Routenvielfalt, da sie nur dazu dienen, Ringe für den bevorstehenden Kampf zu sammeln. Dies bedeutet, dass Sie 2D-Bühnen nur dann spielen, wenn sie inhaltlich am schlechtesten sind. Schlimmer noch, 2D-Stufen sind uneinheitlich verteilt, sodass Sie möglicherweise eine 3D-Stufe ohne die entsprechende 2D-Stufe haben.

Apropos Bosskämpfe, das ist agrellSchwäche des Spiels. Diesen Bosskämpfen fehlt die Vielfalt und Herausforderung eines KlassikersSchallSpiel, wie die alten 2D-Spiele,Sonic-Abenteuer 2, dasSonic AdvancedSerie und dieSonic RushSerie. Die oben genannten Spiele wussten, wie man komplizierte Throwdowns einrichtet, die als bewegende Puzzles fungierten.Verlorene Welt, ist jedoch viel zu einfach. Die Bosse waren zu einfach und endeten viel zu schnell – eine echte Enttäuschung.

Sonic Lost World - Juli-Bildschirme 5

Die Wisps sind zurück und bieten Sonic wieder ihre Dienste in Form von Spezialkräften an. Wenn Sie eine Auffrischung der verschiedenen Befugnisse benötigen, können Sie gehen Hier für eine schöne Zusammenfassung von jedem. Nun, während ich weiß, dass diese entzückenden Wesen bereits wieder in präsentiert wurdenKlangfarben, wäre es schön gewesen, einen freundlichen Crashkurs über Wisps und ihre Fähigkeiten zu haben. Stattdessen werden sie in das Spiel hineingezogen, und obwohl ihre Verwendung meistens optional ist (außer bei seltenen Vorkommnissen wie dem Gelben Bohrer), fühlt es sich an, als wären sie kurzerhand hereingefallenVerlorene Weltohne ein Hallo.

Die Musik in diesem Spiel ist großartig – ich bin so glücklich, dass Sonic Team diesen schrecklichen Puesdo-Rock / Rap an den Bordstein getreten hat, da ihre orchestrierten Stücke in jeder Hinsicht weit überlegen waren. Deine Ohren werden immer eine Freude haben, wenn du ein neues Level beginnst.

Schall verlorene Welt (22)

Der Multiplayer-Modus macht Spaß und erinnert mich an den Klassiker ausSonic-Abenteuer 2. Seien Sie vorsichtig, denn Sie können diesen Modus nur spielen, wenn Sie den klassischen Wii U-Controller haben – Wii-Fernbedienungen müssen nicht verwendet werden. Der Time Attack-Modus in Verbindung mit der Bestenliste, die Sie nach dem einmaligen Beenden einer Etappe freischalten, macht überraschend süchtig und trägt allein zum Antwortwert immens bei. Ich ertappte mich dabei, dass ich ständig versuchte, überschüssige Zeit von meinen Läufen zu sparen und effizientere Routen zu entdecken, um die schnellstmögliche Zeit zu erreichen. Eine weitere Funktion, die den Wiederspielwert erhöht, sind die Herausforderungen, die Sie abschließen können, z. B. das Sammeln einer bestimmten Anzahl von Ringen und Leben.

Es gibt eine Funktion, die konzeptionell interessant war, aber in der Ausführung nervt. Um Miiverse besser in das Spiel zu integrieren, hat Sonic Team ein System entwickelt, das es Spielern ermöglicht, Gegenstände zu teilen, die Sie während der Phasen unterstützen können. Dies kann jedoch mühsam werden, wenn Sie, bevor Sie überhaupt ein Level beginnen dürfen, diesen Prozess der Annahme und Lagerung von Gegenständen sofort durchlaufen müssen, anstatt dies später tun zu können. Wenn Sie das Pech haben, zu viele Gegenstände zu haben und einen wegwerfen müssen, dauert das noch länger. Mir macht die Miiverse-Funktion überhaupt nichts aus, aber ich wünschte, sie wäre optional, da ich die Gegenstände nicht einmal benutze.

Sonic-Lost-Worlds

Zusamenfassend,Sonic Lost Worldist kein schlechtes Spiel – ich habe es wirklich genossen und werde es auf jeden Fall weiterspielen. Es ist ein positiver Schritt für das Sonic-Franchise und einer, der früher hätte passieren sollen. Ich träume jedoch von dem Tag, an dem Sonic Team einSchallSpiel, das weiterhin innovativ sein kann, aber ohne all die Schluckaufe auf dem Weg.

Sie können die Rezension von Staff Writer Ryan Meitzler über die 3DS-Version lesen Hier .