Rezension: Super Mario 3D Land

Auf Mario ist immer Verlass. Wer sonst würde ständig eine Prinzessin retten, deren einziger angeheuerter Schutz ein Haufen kleiner, nackter – ganz zu schweigen von inkompetenten – Pilzmännern ist? Sie bettelt förmlich darum, entführt zu werden. So wie Sie sich darauf verlassen können, dass er zu Hilfe kommt, wenn Bowser zurückkehrt, sind seine Spiele normalerweise eine sichere Wahl für jeden, der nach Spaß am Plattform-Spiel, ein bisschen Koopa-Crushing und ein oder zwei fröhlichen Melodien sucht.

Natürlich hat Marios neuestes Abenteuer ein wichtiges Merkmal (Tipp: Es steht im Titel). Aber wie hebt es sich sonst vom Rest der Serie ab?

Für den Anfang die Verwendung einer zusätzlichen Dimension inSuper Mario 3D-Landist nicht nur außergewöhnlich, es gibt einige Bereiche des Spiels, an denen man absolut nicht vorbeikommen kann, ohne den 3D-Schieberegler hochzudrehen. Manche Bereiche sehen auf den ersten Blick wie ein Haufen übereinander gestapelter Blöcke aus. Fügen Sie eine zusätzliche Dimension hinzu und Sie befinden sich plötzlich in einem Labyrinth. Auch hier ist es nicht zu Ende. Viele der Stufen profitieren von einer Bewegung des 3D-Schiebereglers, auch wenn Sie ihn nicht bis zum Maximum aufdrehen. Levels, in denen Plattformen aufeinandertreffen und Donutlifte beim Betreten herunterfallen, sind einfacher zu navigieren, wenn Sie auf dem oberen Bildschirm des Nintendo 3DS etwas mehr Tiefe erhalten.

Außerhalb des 3D ist diesMarioSpiel ist nichts, was Sie nicht eine Meile entfernt haben sehen können. Die Overworld-Navigation funktioniert ähnlich wie inGalaxie 2undNeue Super Mario Bros.Tatsächlich ist es viel linearer als alle anderenMarioSpiel seit dem ersten Eintrag auf dem NES; Sie können normalerweise nicht zu einer Stufe gelangen, es sei denn, Sie schlagen die davor. Manchmal wird Ihnen der Zugang zu einer Sonderstufe verweigert, weil Sie nicht genügend Sternmünzen gesammelt haben, aber gegen Ende des Spiels sind diese Level nicht optional und ein Mangel an Münzen verhindert, dass Sie weiterkommen. Zum Glück sind die Eintrittskosten nicht zu hoch; Ich hatte genug Sternmünzen angesammelt, um es bis zur letzten Burg zu schaffen, bevor ich es zur Hälfte des Spiels geschafft hatte.

Getreu dem All-Mario-Spiel-Bundle-in-One-Mission3D-Landscheint, endet jede Etappe mit der traditionellen Fahrt über den Fahnenmast, die erstmals in . eingeführt wurdeSuper Mario Bros.auf dem NES. Die Reise vom Anfang eines Levels bis zum Ende ist auch nicht lang. Es ist offensichtlich, dass Nintendo entwickelt hatSuper Mario 3D-Landunter Berücksichtigung der Bedürfnisse von Handheld-Spielern – ein oder zwei Minuten reichen normalerweise von Anfang bis Ende in einer bestimmten Phase. Das ist definitiv ein Plus, wenn man bedenkt, dass es für jede Phase ein Zeitlimit gibt.



Der interessanteste Aspekt von3D-Land's Level-Design ist, dass es sich weder um einen 2.5D-Plattformer handelt, wie viele Vorab-Screenshots vermuten lassen, noch um ein freilaufendes 3D-Abenteuer. Das Spiel taucht ein wenig in beide Genres ein, wobei die meisten Phasen mit großem Erfolg reibungslos von einer Perspektive in die andere übergehen. Vergessen Sie nicht, sich jede Phase genau anzusehen – es gibt viele versteckte Power-Ups und Bonusräume, die nur aus den Augen liegen, um die Dinge interessant zu halten.

Alle Grundfähigkeiten von Mario sind in vorhanden3D-Land.Du steuerst ihn mit dem Kreispad, halte die X- oder Y-Tasten zum Laufen und B zum Springen gedrückt. Ich gebe zu, dass ich ein bisschen verärgert war, als ich erfuhr, dass das Circle-Pad allein Mario nicht erlauben würde, von einem langsamen Schritt zum totalen Sprint überzugehen, aber das Kontrollschema funktioniert und tut der Erfahrung keinen Abbruch. Neben Weitsprung, Salto und geducktem Gang gehört zu Marios Fähigkeiten jetzt auch die Möglichkeit, sich mit einem schnellen Hocken und einem anschließenden Drücken der X- oder Y-Taste in Objekte zu rollen. Der Zug ist praktisch, wenn es darum geht, die über die Stufen verstreuten hölzernen feindlichen Büsten zu zerstören oder wenn Sie einen Steinblock zerstören müssen, der im Weg steht.

Das wäre keinMarioSpiel ohne ein paar neue Power-Ups und dies könnte die Kategorie sein, in der3D-Landliefert wirklich für Fans des Franchise. Natürlich ist Ihr Standardtarif vorhanden; Nintendo würde es nicht wagen, dich ohne Superpilze, Unbesiegbarkeitssterne und Feuerblumen in das Pilzkönigreich zu lassen (zum Glück das Zeitlimit von Fire Mario vonGalaxiswurde abgeschafft). Aber die wahren Highlights dieser Exkursion sind der Super Leaf und der Boomerang Suit.

Der Tanooki-Anzug ermöglicht es Mario, ein Kostüm anzuziehen, das Fans seither unbedingt sehen wollenSuper Mario Bros. 3. Obwohl der Anzug eine originalgetreue Nachbildung von Marios waschbärartigem Power-Up von seinem letzten NES-Auftritt ist, fehlt ihm die Flugfähigkeit, die Tanooki Mario damals so angenehm zu kontrollieren machte. Glücklicherweise hat Nintendo eine faire Lösung angeboten. Obwohl es keinen Flug gibtSuper Mario 3D-Landim engeren Sinne sind die Propellerblöcke ausNeue Super Mario Bros. Wiikehren zurück und ergeben in Kombination mit dem Tanooki-Anzug eine interessante Kombination. Ich fordere Sie heraus, mit aufgedrehtem 3D auf den höchsten Punkt einer bestimmten Etappe zu klettern und nicht teilweise dem Schwindel zu erliegen; es ist ein wunderbares gefühl. Obwohl Tanooki Mario bei seinem letzten Auftritt die Gabe des Fliegens fehlt, ist die Fähigkeit, ihn im Herbst zu verlangsamen, nicht nur ein Lebensretter in kniffligen Plattformabschnitten. Es ermöglicht Ihnen auch, Plattformen zu erreichen, die ein normaler Sturz unmöglich machen würde.

Der Boomerang Suit ist ein weiterer Rückruf in die Tage vonSuper Mario Bros. 3. In diesem Spiel zog Mario einen Hammer Bro an. Kostüm, das es ihm ermöglichte, die charakteristischen Fäden und Waffen des Koopas zu stehlen. Diesmal orientiert sich der pummelige Klempner mit großer Wirkung an dem Bumerang-schleudernden Cousin des Hammer Bro. Die Projektile besiegen nicht nur die meisten Feinde; Sie holen auch weit entfernte Gegenstände zurück, eine Fähigkeit, die bei der Jagd nach Sternenmünzen nützlich ist.

Wenn Sie eines der oben genannten Power-Ups erhalten, während Sie bewaffnet sind, bewegt sich der Anzug, den Sie tragen, auf den Touchscreen und kann mit einem einfachen Antippen wieder in Aktion gerufen werden, ähnlich wie das Inventarsystem inNeue Super Mario Bros.

Das Beste an den Power-Ups inSuper Mario 3D-Landist, dass sie dem Gameplay eine Tiefe verleihen, die seither gefehlt hatSuper Mario Welt. Für die meiste Zeit des Klempners auf 3D-Plattformen waren Power-Ups eine kontextbezogene Angelegenheit. Feuer Marios Zeit inSuper Mario Galaxywar begrenzt, da man ihn nur brauchte, um bestimmte Rätsel zu lösen, bevor es zur nächsten Herausforderung ging. Der Mini-Pilz inNeue Super Mario Bros.war auch nichts anderes als eine Methode, um Geheimnisse zu finden und das Spiel mit 100 Prozent der Sammlerstücke zu vervollständigen. Sicher,Neue Super Mario Bros.Sie konnten andere Anzüge behalten, solange Sie nicht verletzt wurden, aber das Aufbewahren eines Power-Ups war mehr eine Frage der Bequemlichkeit als der Notwendigkeit.

Gott sei Dank,3D-Landsetzt den Trend nicht fort. Wie ich bereits sagte, gibt es keine Zeitbeschränkungen für Power-Ups. Wer möchte, kann sich das erste Super Leaf, das einem in den Weg geworfen wird, aufheben und als Tanooki Mario das Spiel durchspielen, aber das ist nicht ratsam. Es gibt einige Geheimnisse, auf die nur Fire Mario zugreifen kann, indem sie Fackeln und Gegenstände entzünden, die ohne einen Bumerang unmöglich zu schnappen sind. Es gibt im ganzen Pilzkönigreich verstreute Räder, die eine schnelle Drehung von Tanooki Marios Schwanz erfordern, um sich zu drehen. Sobald sie aktiviert sind, heben sie die Plattform an, auf der Sie stehen, um Zugang zu geheimen Bereichen zu ermöglichen, die eine Sternmünze oder eine Kiste mit mehr Power-Ups oder einem 1-Up enthalten können.

Obwohl3D-LandPower-Ups sinnvoll einzusetzen, das Abenteuer selbst ist für meinen Geschmack viel zu linear. Wie ich bereits sagte, gibt es in dieser Folge des Franchise nicht allzu viele Abweichungen auf dem Weg zu Bowser's Keep. Fügen Sie die Tatsache hinzu, dass es nur einen Ausgang zu einer bestimmten Phase gibt, und Sie können nicht anders, als sich zu fragen, ob der Geist der Erkundung, der früher dominierte,MarioTitel wurde zugunsten von ... aufgegeben, ich bin mir nicht ganz sicher, was hier der Kompromiss ist.

Tatsächlich gibt es nicht viel zu unterscheidenSuper Mario 3D-Landvon jedem Titel in der Serie, der davor kam. Das Spiel mischt sehr gut einige meiner Lieblingselemente aus mehreren früheren Titeln, aber es fehlt ein allgemeines Identitätsgefühl. Abgesehen von den Anzügen Tanooki und Boomerang kann dies auch so seinSuper Mario Galaxy 3D, abzüglich des Gravitations-Gimmicks.

Versteh mich nicht falsch, die 3D-Nutzung des Spiels ist hervorragend und ohne sie könntest du sie nicht zu 100 Prozent nutzen, aber du könntest den Effekt genauso einfach ausschalten – außer wenn es nötig ist – und trotzdem haben ein genussvolles Erlebnis.

Die zweite Quest ist das perfekte Beispiel für die meisten meiner Beefs mit dem Spiel als Ganzes. Sobald Sie die letzte Burg in Welt 8 besiegt haben, haben Sie die Möglichkeit, das Spiel von vorne zu beginnen und neu gemischte Versionen aller bereits geschlagenen Level zu spielen. Die erzwungenen Geschwindigkeitsläufe und die umgekehrten Layouts der vorherigen Etappen machen Spaß und alles, aber die Erfahrung ist nicht so erfüllend wie in beiden derGalaxisSpiele.

Nichts davon soll das heißenSuper Mario 3D-Landist es nicht wert, angeschaut zu werden. Dies ist mit Sicherheit einer der stärksten Titel in der Bibliothek des Nintendo 3DS und ein Muss für jedenMarioFan. Aber,Super Mario 3D-Landist fast zu gut darin, ausgetretene Pfade zu beschreiten und an den jüngsten Serienkonventionen festzuhalten, anstatt eigene Wege zu gehen und eine originelle Identität zu etablieren.