Rune erneut in Rune II umbenannt, jetzt exklusiv im Epic Games Store

Human Head Studios enthüllte erstmals ein brandneues Spielset imRuneUniversum im August 2017. Zuerst hieß esRune: Ragnarök,aber dieser Titel änderte sich ungefähr ein halbes Jahr später in nur Rune. Das Spiel erschien auf der E3 2018 und sollte eigentlich über Steam Early Access veröffentlicht werden am 18.09. Leider wurde die Early-Access-Version auf unbestimmte Zeit verschoben und die Entwickler haben sich außerhalb der Beta-Tests seitdem über das Spiel geschwiegen. Heute ist es endlich wieder aufgetaucht; Davon abgesehen trägt es jetzt den TitelRune IIund wird exklusiv im Epic Games Store erhältlich sein. Unten könnt ihr euch den neuen Gameplay-Trailer ansehen, der heute veröffentlicht wurde:


Auch wenn dich die Exklusivität des Epic Games Store vielleicht verärgert, ist es erwähnenswert, dassRune IIsieht jetzt noch besser aus als vorher als wir es das letzte Mal 2018 gesehen haben. Davon abgesehen ist es immer noch bereit, der Open-World-Nachfolger des Originals zu seinRunemit 4-Spieler-Unterstützung, die viele erwarten. Es ist erwähnenswert, dass Human Head Studios dies bestätigt hatRune IIoffline spielbar sein, wenn Multiplayer-Spiele nicht Ihr Ding sind. Sie können die verbesserte Grafik im brandneuen sehenRune IIScreenshots unten:

Human Head hat das versichertRune IIkommt in der Entwicklung gut voran, aber das Größte, was den Spielern derzeit über den Kopf steht, ist die Exklusivität des Epic Games Store. Im Gegensatz zu einigen Entwicklern von exklusiven Epic Game Store-Produkten hat sich Chris Rhinehart, CEO und Mitbegründer von Human Head, die Zeit genommen, die Entscheidung zu erläutern. Außerhalb der Geschichte von Human Head, mit Epic Games am Original zu arbeitenRune,Chris Rhinehart erklärt das:

„Als wir letztes Jahr die Betatests durchführten, sprangen die Leute in das Spiel ein, spielten das Spiel und wir bekamen ausgezeichnetes Feedback … Wir nehmen es uns wirklich zu Herzen. Eines der Dinge, die wir erkannten, war, dass wir ehrlich gesagt mehr Zeit für das Spiel brauchten… Wir haben erkannt, dass wir mehr Start- und Landebahn und mehr finanzielle Unterstützung brauchen, um das Spiel zu beenden. Wir sind rausgegangen und haben mit einer Reihe potenzieller Partner gesprochen, es gab einige wirklich interessante Angebote, aber ehrlich gesagt war das Angebot, das wir für das Spiel am besten hielten, mit Epic zu gehen und im Epic Games Store zu sein.

Ich weiß, dass das für manche Leute ein Deal-Breaker sein kann. Ich weiß, dass es einige Leute gibt, die darüber wirklich unglücklich sind, und ich verstehe und respektiere das. Aber das war wirklich das Beste für das Spiel.“

Insgesamt scheint es, dass Human Head Studios mit Epics Angebot zufrieden war, da sie denken, dass es machen wirdRune IIbesser. Die Entwickler haben eine Seite geöffnet, auf der Spieler, die das Spiel auf Steam vorbestellt haben Rückerstattungen bekommen können. Allerdings erhalten diejenigen, die sich nach dieser Änderung entscheiden, ihre Vorbestellung beizubehalten, bei der Veröffentlichung eine zusätzliche Kopie des Spiels.

Wenn Sie sehen möchten, wie Chris Rhinehart von Human Head Studios die Namensänderung und die Exklusivität des Epic Games Store genauer erklärt, sollten Sie sich das oben genannte Video unten ansehen.Rune IIhat nur ein vages 'Sommer' -Veröffentlichungsfenster, obwohl wir wissen, dass es ein exklusiver Epic Games Store sein wird, wenn es für den PC veröffentlicht wird.