Scott Pilgrim: Die Band des Spiels hinter der Musik: Hören Sie auf, uns fälschlicherweise der Entfernung von Titeln zu beschuldigen

Anamanaguchi, die amerikanische Band hinter dem exzellenten Soundtrack vonScott Pilgrim vs. the World: Das Spiel, hat zu Twitter gegangen, um die Luft über ihr mangelndes Engagement bei der Streichung des von Ubisoft entwickelten und veröffentlichten Titels vom digitalen Marktplatz zu klären.

Die Bands offizieller Twitter-Account veröffentlichte kürzlich ein Status-Update bezüglich der Situation und forderte Ubisoft und Universal Pictures auf, das Spiel erneut zu veröffentlichen, damit sie nicht mehr „fälschlicherweise beschuldigt werden, es selbst aus den Geschäften entfernt zu haben“:

In einer späteren Antwort auf eine von vielen Antworten auf den Tweet enthüllten sie weiter, dass dies nicht das erste Mal war, dass die Band diese Art von Anschuldigung erheben musste:

Die Vorwürfe lassen sich so zusammenfassen: dass Anamanaguchi verantwortlich ist fürScott Pilgrim vs. the World: Das Spielwird aufgrund von Lizenzproblemen, die sich aus der bereitgestellten Musik ergeben, aus den PSN- und Xbox Live-Stores entfernt.

Das wahrscheinlichere Szenario ist jedoch, dass 2014 die Verträge mit dem Herausgeber Ubisoft und dem Inhaber der Filmrechte Universal Pictures ausliefen, was zu Komplikationen führte, die schließlich zur vollständigen Entfernung des reinen digitalen Titels führten. Leider wurde seitdem keine offizielle Erklärung veröffentlicht und die Fans waren gezwungen, über die wahrscheinlichen Ursachen zu spekulieren, was zu der unglücklichen Situation mit Anamanaguchi führte.

Scott Pilgrim vs. the World: Das Spielgeriet zum ersten Mal in Schwierigkeiten, als geplanter DLC war verspätet und dann wieder verzögert . Irgendwann das Spiel wurde abgebaut von den Online-Marktplätzen ohne Warnung oder Erklärung, was die Fans ins Wanken bringt.

schottischer PilgerSchöpfer Bryan Lee O’Malley damals ging zu Twitter um die Fans wissen zu lassen, dass er aktiv nach einer Möglichkeit suchte, das Side-Scrolling-Action-Beat-Em-Up erneut zu veröffentlichen. Der Schöpfer erklärte: „Mein wichtigstes Ziel im Leben ist es, das Videospiel Scott Pilgrim neu zu veröffentlichen. Gib mir Zeit.' Obwohl dies bereits 2016 veröffentlicht wurde, scheinen seine Bemühungen bisher erfolglos gewesen zu sein.