Shadow of the Colossus Retrospektive – Eine tragisch schöne Liebesgeschichte

Hinweis: Das folgende Editorial enthält Spoiler zu Shadow of the Colossus. Wenn Sie das Spiel noch nie gespielt haben und auf das Remake warten, empfehle ich Ihnen, dieses Editorial nicht zu lesen, bis Sie das Spiel gespielt haben.


2005 veröffentlichte Team Ico sein zweites Spiel,Schatten des Kolossesfür die PlayStation 2 und persönlich finde ich, dass es eines der faszinierendsten Videospiele ist, die jemals gemacht wurden; um es vereinfacht auszudrücken, es gibt kein vergleichbares Spiel. Abgesehen davon, dass es sich um eine von der Kritik gefeierte PlayStation 2-Exklusivität mit wunderschönen Landschaften handelt,Schatten des Kolossesist auch eine der verführerischsten Tragödien, die jemals in einem Videospiel erzählt wurden; ein wahres Meisterwerk, das die Zeit überdauert und der lebende Beweis dafür ist, dass Videospiele ein Kunstwerk sein können (und offensichtlich sind).

Fast dreizehn Jahre nach der ersten Veröffentlichung Sony Interactive Entertainment gab bekannt, dass dieses Gaming-Juwel letztes Jahr für die PlayStation 4 überarbeitet wird . Da der offizielle Start des Spiels weniger als einen Monat entfernt ist, wollte ich mir etwas Zeit nehmen, um zu Ehren der bevorstehenden Veröffentlichung einen persönlichen Rückblick auf diesen Titel zu teilen.

WannSchatten des Kolosseszuerst herauskam, werde ich im Voraus sein: Ich habe es beim Start nicht abgeholt. Tatsächlich habe ich nicht viel darüber gehörtSchatten des Kolossesin Bezug auf Marketing oder Mundpropaganda. Als zehnjähriges Kind in der Grundschule war das beliebteste Videospiel, über das jeder ununterbrochen redete,Pokémon. Erst einen Tag nach der Schule kam ich nach Hause, um die neueste Folge von G4TV zu sehenSchummeln!dass ich das Spiel entdecken würde. Ich erinnere mich, als wäre es gestern gewesen: Moderatorin Kristin Holt hat damals einen kurzen Abschnitt überSchatten des KolossesBietet den Spielern eine Strategie, wie sie den zehnten Koloss im Spiel besiegen können.

Nachdem Sie sich Ausschnitte von Gameplay-Filmmaterial angesehen und mehr darüber recherchiert habenSchatten des Kolosses, entschied ich, dass dies ein Spiel war, das ich besitzen musste. Also bat ich am folgenden Wochenende meine Mutter, mich zum örtlichen GameStop zu bringen, damit ich den Titel kaufen konnte, und ich erinnere mich, dass ich viele Spiele gehandelt habe, damit ich es mir leisten konnte, eine Kopie davon zu kaufen. Aber als ich es endlich in die Finger bekam, lächelte ich von Wange zu Wange. Ich erinnere mich, dass ich unzählige Wochenendnächte damit verbracht habe, dieses Spiel zu spielen – jeden Koloss zu meistern, zu versuchen, das Spiel zu beschleunigen und sogar zu versuchen, die Antworten auf alle Fragen zu finden, die ich hatte, nachdem ich es besiegt hatte.

Während der PlayStation 2-Ära besaß ich eine beträchtliche Menge an Videospielen für die Konsole; abgesehen davon Okami undBully,Schatten des Kolossesist ein Spiel, das ich absolut liebe und ein Titel, den jeder Spieler unbedingt einmal in seinem Leben spielen sollte. Egal, ob Sie sich entscheiden, die ursprüngliche PlayStation 2-Version, die PlayStation 3-Version oder das bevorstehende PlayStation 4-Remake zu spielen, dies ist ein Titel, den Sie nicht ignorieren sollten.

Das Kronjuwel vonSchatten des Kolosses, zweifellos, ist die Erzählung des Spiels, die die Spieler auf eine emotionale Reise in ein verbotenes Land führt. Die Spieler kontrollieren Wander, einen kleinen Jungen, der das Leben eines jungen Mädchens namens Mono wiederherstellen möchte. Um dies zu tun, hat Wander die Aufgabe, sechzehn einschüchternde Wesen, die als „Kolosse“ bekannt sind, zu eliminieren. Begleitet wird er auf seiner Suche von Wanders treuem Ross Agro, das den Spielern hilft, die Kolosse im Kampf zu besiegen. Abgesehen von diesen beiden ist Dormin die einzige andere Figur, die in der Erzählung eine Rolle spielt, eine Entität, die dem Krieger auch bei seinem Abenteuer hilft.



„Nachdem Sie sich Ausschnitte von Gameplay-Aufnahmen angesehen und mehr darüber recherchiert habenSchatten des Kolosses, entschied ich, dass dies ein Spiel war, das ich besitzen musste.“

Eines der Dinge, die ich denkeSchatten des KolossesDas macht es so gut, dass es seine Geschichte auf unerwartete Weise präsentiert – das Spiel beginnt mit dem Gedanken, dass Sie sich auf einer edlen 'Rette die Prinzessin'-Quest befinden. Aber im Laufe der Zeit enthüllt das Spiel stattdessen, dass das Töten dieser Kreaturen der Welt in gewisser Weise tatsächlich schaden kann, sodass Ihre Absichten möglicherweise nicht so „edel“ sind, wie sie scheinen. Nach seiner Schlussfolgerung,Schatten des Kolosses, in vielerlei Hinsicht dreht die Geschichte um, als Sie ursprünglich erwartet hatten.

Trotz der grafischen Fähigkeiten der PlayStation 2 zum Zeitpunkt ihrer ersten Veröffentlichung (die das System in Bezug auf die Grafik oft an seine Grenzen brachte),Schatten des Kolossesoptisch ist schön. Von dem Moment an, in dem die filmische Eröffnung beginnt, bis hin zu epischen Kämpfen gegen die Kolosse, werden Sie manchmal das Gefühl haben, einen Film zu sehen, anstatt ein Spiel zu spielen. Zusammen mit der beeindruckenden Grafik und der künstlerischen Leitung ist der Soundtrack vonSchatten des Kolossesist auch beeindruckend, wie es die Emotionen und die Action hervorruft, die die Spieler erleben.

Dies spiegelt sich darin wider, wie sich der Soundtrack basierend auf dem, was auf dem Bildschirm passiert, ändert, einschließlich des Adrenalinschubs, den Spieler verspüren, wenn sie einen Koloss dank der epischen Partitur besiegen, oder der düstereren Musik, die gespielt wird, wenn sie einen besiegen. Obwohl majestätisch, klingt die Musik eher so, als ob Sie gerade eine unschuldige Kreatur getötet hätten, die sich friedlich um ihre eigenen Angelegenheiten kümmerte.

Da die Dialoge im Spiel minimal sind, können die meisten Spieler (zu Recht) argumentieren, dass es aufgrund des Mangels an direktem Storytelling und Charakterentwicklung schwierig ist, motiviert zu bleiben, das Spiel zu beenden. Wenn ein Spiel dem Hauptcharakter einen Mangel an Informationen oder Hintergrundinformationen bietet, gibt es normalerweise nicht viel Anreiz zu sehen, was mit den Charakteren im Laufe der Geschichte passiert. Allerdings denke ichSchatten des Kolosseshat es perfekt gemacht, Empathie für seine Charaktere zu vermitteln und die Spieler dazu zu bringen, zu sehen, wie die Geschichte voranschreitet. Ich denke, diese kommen durch die Verwendung von minimalen Dialogen in den Zwischensequenzen und dem Soundtrack sowie durch Wanders Beziehung zu Agro zustande. Die Erzählung des Spiels ist offen für die Interpretation der Spieler, anstatt direkt erzählt zu werden, was die Geschichte meiner Meinung nach viel faszinierender macht und die Diskussion innerhalb der Gaming-Community anregt.

'Schatten des Kolosseshat es perfekt gemacht, Empathie für seine Charaktere zu vermitteln.“

In diesem letzten Punkt, den ich oben erwähnt habe, trägt Wanders Beziehung zu seinem Pferd dazu bei, die emotionale Kernreise im Spiel bereitzustellen. Abgesehen davon, dass Sie bei Ihrer Suche unterstützt werden, hat das Entwicklungsteam auch einige, wenn auch kleine Details hinzugefügt, um diese Bindung zu stärken, wie zum Beispiel Wander ihn streicheln, während er auf Agro sitzt. Was diese Beziehung echt und immersiv erscheinen lässt, ist, als Agro gegen Ende der Geschichte für tot gehalten wird, nachdem er sich selbst geopfert hat, um Wander vor einer einstürzenden Brücke zu retten, was an sich für jeden zuordenbar sein kann, der jemals ein Haustier besessen hat, das er innig liebte, und verlor dieses Haustier entweder durch den Tod, musste das Tier unter anderem abgeben.

Abgesehen von der Erzählung und der Beziehung zwischen Wander und Agro ist auch das Gameplay für die Geschichte des Spiels von wesentlicher Bedeutung. Bei seiner Veröffentlichung wurde das Spiel zwar von der Kritik gelobt, viele seiner Kritikpunkte beinhalteten jedoch die Steuerung des Spiels, die sich extrem klobig anfühlte und (manchmal) das Gefühl gab, einen Panzer statt einen kleinen Jungen zu bedienen. Obwohl sich die Steuerung selbst für ein Spiel der sechsten Generation veraltet anfühlt, möchte ich das widerlegen; Obwohl die Steuerung für Industriestandards veraltet war, trugen ihre Mängel auch dazu bei, das Spiel großartig zu machen.

Schatten des Kolosses“ Fehler werden durch eine ausgewogene Mischung aus Story und Gameplay zu Stärken – die Kreaturen, gegen die Sie antreten (und die Sie besiegen müssen), sind viel größer als Sie, und Sie sind mit nichts anderem als einem Schwert und einem Bogen bewaffnet. Ganz einfach, du bist klein und unfähig und nimmst Dinge auf, die viel viel größer sind als du selbst. Wander ist bei weitem kein Kämpfer; er ist ein Junge, der weder richtig ausgebildet noch darauf vorbereitet ist, gegen diese Kreaturen zu kämpfen.

'Schatten des Kolosses‘ Fehler werden durch eine ausgewogene Mischung aus Story und Gameplay zu Stärken.“

Team Ico hätte Wander leicht die Kontrolle und Bewegung verschaffen können, als ob er ein angemessener Krieger wäre, aber sie taten es nicht und ich applaudiere ihnen dafür, weil es eine zusätzliche Dosis Realismus in das Spiel bringt. Nicht viele Spiele, insbesondere AAA-Titel, waren in der Lage, diese Art von Charakterisierung nur durch die Animationen eines Charakters auszuführen und dem Spieler ein ultimatives Eintauchen zu ermöglichen, aber Team Ico porträtiert Wander in einem so realistischen Licht.

Dazu gehört die Art und Weise, wie er läuft, während sein Schwert ausgerüstet ist und wie es herumwirbelt, als wäre er ein kleines Kind, das mit seinen Freunden spielt, oder wie er das Gleichgewicht verliert, wenn er von einem Koloss abgeschüttelt wird. Jetzt sind die meisten Spieler damit zufrieden, nur ein Spiel zu spielen und die Geschichte zu genießen; andere, wie ich, lieben die kleinen Details in Spielen, die das Gesamterlebnis lohnender machen;Schatten des Kolossesist voll von diesen kleinen Details, weil es mehr Eintauchen bietet.

Seit ich das Spiel vor über einem Jahrzehnt zum ersten Mal gespielt habe, glaube ich immer noch daranSchatten des Kolossesist ohne Zweifel eine der größten Tragödien, die jemals in diesem Medienmedium erzählt wurden. Es ist so viel mehr als nur ein Boss-Rush-Spiel; Es ist die Geschichte eines Jungen, der sich so sehr um jemanden kümmerte, den er liebte, der alle möglichen höllischen Dinge entfesselte, um sie zu retten. Diese „edle“ Suche wird jedoch auch von Gier und vor allem Egoismus getrieben, da der Junge große und schreckliche Dinge vollbringt, um zu bekommen, was er wollte. Infolgedessen trieb diese Suche den Jungen dazu, viel Böses zu vollbringen und zu genau den Monstern zu werden, die er getötet hatte; ein Junge, der seine kleinen Probleme vor allem anderen priorisierte.

Obwohl ich das Originalspiel liebe und es einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen einnimmt, Ich habe sehr große Hoffnungen auf das bevorstehende Remake . Persönlich würde ich es begrüßen, wenn das Remake einige Verbesserungen des gesamten Gameplays bietet, z. B. das Bewegen der Kamera sowie der Steuerung während des Kampfes. Ich denke, es wird eine reibungslosere Erfahrung bieten und auch diejenigen anziehen, die das Original gespielt haben, es aber aufgrund der vielen Fehler des Spiels hassten.

Am Ende des Tages, trotz all seiner Mängel, Probleme und veralteten Kontrollsysteme,Schatten des Kolossesist eines der originellsten Spiele aller Zeiten und verdient all das Lob, das es erhält (und weiterhin erhält), und ich freue mich darauf, es noch einmal zu erleben.