Skyrim: Special Edition Update 1.001 Patchnotes heute

Nach der Veröffentlichung der 10th Anniversary Edition vonThe Elder Scrolls V: Skyrim, wurde ein neues Update für diejenigen bereitgestellt, die die Special Edition des Spiels besaßen. Leider scheint dieser Patch einige Fehler und Störungen verursacht zu haben.

Nach der Veröffentlichung der 10th Anniversary Edition traten bei vielen Spielern neben verschiedenen anderen Fehlern und Störungen Probleme mit dem schwarzen Bildschirm auf. Bethesda gab umgehend eine Erklärung zu ihrem offiziellen Discord ab, in der sie erklärte, dass sie hart an einer Lösung arbeiteten.

Jetzt sieht es so aus, als wäre dieser Fix neu angekommenSkyrim: SondereditionUpdate wurde heute (22. November) sowohl für Xbox- als auch für PlayStation-Benutzer bereitgestellt.

Hoffentlich bedeutet der heutige Patch keine Probleme mit dem schwarzen Bildschirm mehr. Aber es gab auch einige andere wichtige Fixes, die alle in den Patchnotes unten zu finden sind.

Skyrim: SondereditionPatchgröße

Die Patchgröße für den 22. NovemberSkyrim: SondereditionDas Update variiert je nach Plattform. Einige Benutzer melden ein 11 GB Downloadgröße auf der Xbox, während PlayStation-Benutzer nur scheinbar ein 2 GB zum Download aktualisieren.

Skyrim: SondereditionPatchnotizen (22. November)

Unten findet ihr die offiziellen Patchnotes für den 22. NovemberSkyrim: Sondereditionaktualisieren. Diese Patchnotes wurden direkt aus dem Bethesda Studios Discord .



Dieser Patch enthält die folgenden Fixes:

  • Es wurde ein Berechtigungsproblem behoben, das beim Kauf des Anniversary Edition-Upgrades auf PS4 und dann beim Wechsel zu PS5 auftrat.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Fangen eines Fisches auf PS4 nicht die entsprechende Animation auslöste.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass einige Türen in Rielle richtig geöffnet wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem russische und polnische Notizen Text nicht richtig anzeigten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem deutschen und französischen Spielern beim Aufsteigen falscher Menütext angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler beim Start einen „schwarzen Bildschirm“ hatten.