Smite Patch 4.21 stellt die urkomische Discordia, die Göttin des Streits, vor

DerSchlagenDie Weltmeisterschaft rückt näher und das bedeutet, dass jeder Patch, der dazu führt, immer mehr Gewicht hat, da er sowohl die Meta als auch das Ergebnis der Serie dramatisch beeinflussen wird. Mit diesem Patch bekommen wir einen neuen römischen Gott: Discordia.

Beginnen wir mit dem spannendsten Teil: dem neuen Gott. Discordia ist eine Magierin, deren Passiv und Ultimativ beide Wut auslösen werden. Ihr Passiv – Contest of Gods – gewährt dem Spieler mit dem höchsten Schaden, der seinem Team zugefügt wird, einen Kraft-Buff. Dies bedeutet, dass Spieler, die früh einen guten Start haben, von einem Power-Buff profitieren, der ihnen helfen kann, ihren Vorteil im mittleren und späten Spiel zu nutzen.

Ihre erste Fähigkeit ist 'Widerspenstige Magie', was sicherlich seltsam ist. Es ist ein Projektil, das Feinden, die es durchdringt, Schaden zufügt und am Zielort in sechs kleinere Projektile zerbricht. Diese kleineren Projektile prallen von Wänden ab und fügen getroffenen Feinden Schaden zu.

Ihre zweite Fähigkeit, Strife, fügt einem Gebiet Wahnsinn zu, einen Statuseffekt, den wir seit Serquet nicht mehr gesehen haben, aber nur, wenn zwei oder mehr feindliche Götter getroffen werden. Außerdem fügt es allen getroffenen Gegnern Schaden zu. Wenn diese Fähigkeit ein Ziel trifft, wird das Ziel stattdessen verwurzelt.

Ihre dritte Fähigkeit ähnelt wiederum Serquets Sprung – Unberechenbares Verhalten – ermöglicht es Discordia, zu springen und einen Tarnbereich zu schaffen und zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit zu erhalten. Für alle 0,5 Sekunden, die sie innerhalb des Bereichs verweilt, wird die Abklingzeit ihrer ersten beiden Fähigkeiten verringert.

In ihrem ultimativen Golden Apple of Discord schließlich wirft Discordia ein Projektil, das Schergen durchdringt und von Wänden abprallt. Wenn es mit einem feindlichen Gott in Kontakt kommt, beschädigt es diesen und zwingt ihn, den Apfel zu halten. Wenn sie den Apfel halten, beginnen feindliche Götter eine Detonation, die den Effekt verbreiten kann, der - unerträglich ist. Der Apfel führt dazu, dass Spieler, die getroffen wurden, unkontrolliert Spam verspotten und in VGS „Ich bin der Größte“ sagen. Sie sind auch während des Detonations-Countdowns verkrüppelt und betrunken. Wenn ein Gott von der Detonation getroffen wird, haben sie den gleichen Effekt, aber sie sagen „nein“ „Ich bin der Größte“.

Obwohl es einige Zeit dauern wird, um zu sehen, wie sie sich auf die Meta auswirkt, ist Discordia sicherlich ein lustiger Gott und ein besonders frustrierender Gott, gegen den man spielen kann. Ihr Kit bietet viel Kontrolle über die Menge und ihr Ultimate ist großartig, um Kills zu bestätigen, insbesondere bei Teamkämpfen. Sie können Lesen Sie mehr überSchlagen, einschließlich des Gottes, den sie vor Discordia hinzugefügt haben, Hachiman, hier . Du kannst auch Lesen Sie hier mehr über die laufende Odyssee . Sie können sich das Video zur Gott-Enthüllung unten ansehen: