Splatoon 2 Review – Die Tintenfisch-Kinder sind in Ordnung

Wenn es darum geht, einen Shooter zu bauen, der (mehr oder weniger) viele der typischen Konventionen der meisten Shooter da draußen aufhebt – d.h. viel lebensechtes Gemetzel und Blutvergießen – überlasse es Nintendo, etwas wiesplatoon. Dank seiner farbenfrohen Grafik, der einzigartigen, auf Farbe basierenden Mechanik und einer liebenswerten Besetzung von Kindern (die zufällig Tintenfische sind) ist das Originalsplatoonwurde schnell zu einem der einzigartigsten Titel der Wii U und zu einer der aktuellsten neuen IPs von Nintendo. In der Dämmerung der kurzlebigen Wii U sollte es jedoch keine allzu große Überraschung sein, dass Nintendo den Inkings eine weitere Chance gibt, mit der kürzlich veröffentlichten zu glänzenSplatoon 2.

Ähnlich wie beim ersten Spiel,Splatoon 2dreht sich darum, dass Spieler gegen Teams aus Halb-Kind-, Halb-Tintenfisch-Hybriden – bekannt als die Inklings – in verschiedenen großen Multiplayer-Arenen antreten und das Schlachtfeld mit der begleitenden Tintenfarbe ihres Teams besprühen. Am Ende der hitzigen (aber hektisch lustigen) Spiele geht das Team mit dem höchsten Prozentsatz der Arena, das in seiner Teamfarbe bedeckt ist, als Sieger aus dem Spiel hervor.

„Es sollte nicht überraschen, dass Nintendo den Inkings eine weitere Chance gibt, mit dem kürzlich veröffentlichten zu glänzenSplatoon 2. '

Für Fans des Originaltitels:Splatoon 2wird sich größtenteils sehr vertraut anfühlen. Verglichen mit der kompletten Neuerfindung einer beliebten Franchise, die Spieler im März mit der Switch gesehen haben The Legend of Zelda: Breath of the Wild (oder möglicherweise mit diesem HerbstSuper Mario Odyssey ),Splatoon 2ist eine weitaus iterativere Fortsetzung als das, was Nintendo-Fans in letzter Zeit vielleicht gesehen haben. Es mag den Vibe von etwas vermitteln, das einer verbesserten Portierung des ersten Spiels näher kommt als alles andere, aber tief im InnerenSplatoon 2ist mehr als nur ein frischer Anstrich und die Inklings sehen frischer denn je aus.

Splatoon 2, mehr als alles andere, scheint eine perfekte Linie zwischen dem Angebot einer ausreichend frischen Erfahrung für Neulinge der Serie und der Betreuung der (sehr treuen) Fangemeinde zu sein, die das Spiel in den letzten Jahren kultiviert hat. Obwohl es eine Fortsetzung ist,Splatoon 2scheint der beste Ort für diejenigen zu sein, die das erste Spiel verpasst haben, um einzusteigen, mich eingeschlossen.

Nachdem ich das erste Spiel nur in kleinen Dosen auf Events und mit Freunden gespielt hatte, ergriff ich die Chance, den rasanten Spaß von zu erlebenSplatoon 2auf der Nintendo Switch, und diejenigen, die die Serie vielleicht zum ersten Mal verpasst haben, sollten hier definitiv dasselbe tun.



„Obwohl es eine Fortsetzung ist,Splatoon 2scheint der beste Ort für diejenigen zu sein, die das erste Spiel verpasst haben könnten, um einzusteigen.“

Das heißt jedoch nicht, dass sich Fans des Originalspiels ausgeschlossen fühlen oder dass die Kernerfahrung vonsplatoonwurde in irgendeiner Weise verdünnt. Im Großen und Ganzen,Splatoon 2bewahrt perfekt, was den Originaltitel zu einem so erfolgreichen Hit gemacht hat, und fügt gleichzeitig einige angenehme Überraschungen und neue Funktionen hinzu, beginnend mit dem Kernerlebnis des Spiels: den Multiplayer-Modi.

Turf War – bei dem die Spieler das Schlachtfeld mit der Tinte ihrer jeweiligen Teams besprühen – bildet erneut den Mittelpunkt dersplatoonErfahrung, undSplatoon 2enttäuscht in dieser Hinsicht überhaupt nicht. Dank des fesselnden Hin und Her der Teams, die sich durch die Arena schieben und ziehen, während sie überall Tinte sprühen,Splatoon 2spielt so wunderbar und lebendig, wie es mit seinen Farbtupfern und seinem hektischen Tempo aussieht.

Wechseln Sie zwischen Ihren Kinder- und Tintenfischformen, um durch die Karte zu gleiten,Splatoon 2Die Betonung von Mobilität und dem Erlernen der Besonderheiten der Karten fühlt sich genauso frisch an wie eh und je und glänzt weiterhin als Nintendos Interpretation des traditionellen Third-Person-Shootings.

'Splatoon 2bewahrt perfekt, was den Originaltitel zu einem so erfolgreichen Hit gemacht hat, und fügt gleichzeitig einige angenehme Überraschungen und neue Funktionen hinzu.“

Außerhalb von Turf War werden die Multiplayer-Modi, in die Spieler nach Erreichen eines bestimmten Levels eintreten können, dank des gewerteten Spiels erweitert. Nach Erreichen von Level 10 in Turf War-Matches schalten die Spieler die zusätzlichen Spieltypen Tower Control (wo die Spieler eine Nutzlast liefern), Splat Zones (ein Eroberungspunkt-Modus) und Rainmaker, denSplatoon 2Äquivalent zu Capture the Flag. Die meisten dieser Modi und Spieltypen werden denen bekannt vorkommen, die das erste Spiel gespielt haben (oder einfach nur jedem kompetitiven Shooter im Allgemeinen), aber trotz ihrer grundlegenden Ziele bieten die zusätzlichen Modi eine erfrischende Abwechslung für diejenigen, die nach draußen gehen möchten von Turf War (und in ein wettbewerbsorientierteres) Gameplay.

Die bemerkenswerteste Multiplayer-Ergänzung inSplatoon 2ist Salmon Run, ein Horde-Modus-ähnlicher Spieltyp, bei dem sich bis zu vier Spieler zusammenschließen, um es mit mechanisierten Lachsfeinden aufzunehmen, während sie goldene Fischeier sammeln und versuchen, die immer schwierigeren Wellen von Feinden zu überstehen. Aufbauend auf der Spannung, Massenwellen von Feinden à la anzunehmenKriegszahnräderoder4 sind gestorben, Salmon Run ist ein absoluter Knaller, um mit Freunden zu spielen, und mit Sicherheit die größte Herausforderung, die es gibtSplatoon 2bietet, mit Schwierigkeitsgraden, die alles andere, was das Spiel Ihnen bieten kann, bei weitem übertreffen.

Abgesehen von seiner Skalierungsschwierigkeit wirft Salmon Run dir ständig neue Hindernisse in den Weg – wie spezialisierte Feinde vom Typ Mini-Boss – die die Spieler auf Trab halten und ihre Strategien mitten im Spiel ständig anpassen, um auf diese neuen Herausforderungen zu reagieren.

„Salmon Run ist ein absoluter Knaller, um mit Freunden zu spielen, und mit Sicherheit die größte Herausforderung, die es gibtSplatoon 2bietet an.'

Während Salmon Run leicht einer vonSplatoon 2's Highlights, der große Vorbehalt beim Zugriff darauf ist, dass es nicht jederzeit zum Spielen verfügbar ist; Stattdessen ist der Modus nur zu ausgewählten Zeiten an bestimmten Tagen online verfügbar. Switch-Spieler können jederzeit lokal in den Modus wechseln, wenn sie mit anderen Spielern zusammen sind, aber die Einschränkungen hinter der Online-Zugänglichkeit des Modus sind immer noch etwas enttäuschend, insbesondere in Kombination mit der Tatsache, dass Spieler online vordefinierte Loadouts erhalten, während kann lokal auf alle Waffen oder Ausrüstungen zugreifen, die sie zur Hand haben. Es fühlt sich an wie ein unnötiges Tor zu einer der größten neuen Funktionen, dieSplatoon 2bietet.

Abgesehen von Salmon Run,Splatoon 2Die Online-Zugänglichkeit und -Infrastruktur von Google fühlt sich an wie ein weiteres Beispiel dafür, dass Nintendo das Online-Erlebnis, das Spieler auf anderen Plattformen seit geraumer Zeit genießen, nicht ganz erreicht. Ich hatte in meiner Online-Zeit mit dem Spiel zum Glück kaum oder gar keine Probleme mit der Serverleistung oder dem Zugriff, was Verzögerungen oder das Ausscheiden von Spielen betrifft. Aber angesichts der Tatsache, dass dies einer der online-zentrierten Titel ist, die Nintendo bisher auf der Switch veröffentlicht hat,Splatoon 2hat ein paar Hürden zu überwinden, die das Online-Erlebnis umständlich machen können, insbesondere wenn Sie versuchen, mit Freunden zu spielen.

'Splatoon 2hat ein paar Hürden zu überwinden, die das Online-Erlebnis umständlich machen können, besonders wenn man versucht, mit Freunden zu spielen.“

Vor allem,Splatoon 2ist der erste Titel, der die Nintendo Switch Online-App unterstützt. Dies ist die wichtigste Möglichkeit für Switch-Spieler, auf das Online-Matchmaking mit Freunden zuzugreifen und in Zukunft den Voice-Chat zu verwenden. Es wurde bereits viel über die App und die Art und Weise gesagt, wie Spieler vor ihrer Veröffentlichung in Spiele mit Freunden springen (insbesondere mit einem Headset/Splitter eines Drittanbieters). das ist alles andere als elegant ), aber jetzt, da die App in freier Wildbahn ist, ist sie weitgehend so mühsam und skurril, wie manche vielleicht erwartet haben.

Die App ist definitiv zumindest funktional, aber nicht die ideale Lösung, um mit Freunden zu spielen (oder zu chatten). Die Zeit, die zum Einrichten von Einladungen für Spiele und Voice-Chat benötigt wird, ist angesichts der kurzen Dauer der meisten fast den Aufwand nicht wertSplatoon 2Streichhölzer. Noch wichtiger ist, dass es schwierige Argumente für die Verwendung gibt, wenn andere, intuitivere Chat-Dienste verfügbar sind (z. Der Discord-Kanal von DualShockers ).

Außerhalb der App,Splatoon 2hat auch einige andere nervige Schluckauf, die sein Online-Erlebnis etwas unelegant machen können. Insbesondere können Sie, sobald sich Spieler in einer Multiplayer-Lobby anstellen, nicht zurücktreten oder verlassen, bis entweder das Spiel voll ist oder nicht genügend Spieler gefunden wurden und das Spiel zum Menü zurückkehrt. Umgekehrt bedeutet das Wechseln eines Loadouts oder kosmetischer Gegenstände, dass man sich komplett aus den Online-Menüs zurückziehen muss.

Die Kartenrotation aus dem ersten Spiel kehrt ebenfalls zurück, wobei jeder Online-Modus auf zwei Karten gleichzeitig beschränkt ist, die alle zwei Stunden rotieren. Theoretisch ist es eine gute Möglichkeit, Spieler zu ermutigen, immer wieder zum Spiel zurückzukehren, um verschiedene Karten auszuprobieren (oder sich mit den Besonderheiten einer bestimmten Karte vertrauter zu machen), aber in der Praxis ist es auf so kleine Karten beschränkt zu einem bestimmten Zeitpunkt kann sich einschränkend anfühlen, wenn Sie längere Multiplayer-Sitzungen durchführen möchten.

„Jeder der Kampagnen-Chefs steckt voller kreativer Energie sowohl in der Gestaltung als auch in der HervorhebungSplatoon 2's ausgezeichnete Mechanik.“

WährendSplatoon 2ist hauptsächlich ein Multiplayer-orientiertes Erlebnis, die Einzelspieler-Kampagne des Spiels (bekannt als Heldenmodus) bietet auch einen schönen Rückzugsort für diejenigen, die das Spiel entweder eine Weile offline spielen oder eine Verschnaufpause von den wettbewerbsorientierten Modi suchen. Glücklicherweise bietet die Kampagne genau das mit rund 30 verschiedenen Levels, die jeweils unterschiedliche Herausforderungen bieten und eine hervorragende Möglichkeit bieten, die Mechanik und Waffen des Spiels kennenzulernen. Während die Spieler mit den Grundlagen beginnen, wie zum Beispiel den Wechsel zwischen Tintenfisch- und Zickleinform und den Einsatz von Waffen wie dem Splattershot und dem Roller lernen, bringt die Kampagne den Spielern nach und nach die fortschrittlichen Mechaniken des Spiels bei und bietet exotischere Waffen.

Persönlich war der Höhepunkt meiner Erfahrung in der Einzelspieler-Kampagne, zu lernen, auf Farbschienen zu schleifen, während ich die neuen Splat Dualies des Spiels, ein Paar Farbpistolen mit einer bösartigen Feuerrate, führte. Mit einem Haufen lustiger Anspielungen auf die GrößerensplatoonFandom bietet der Einzelspielermodus eine unterhaltsame Abwechslung vom Mehrspielermodus und dient gleichzeitig als hervorragendes Tutorial für die anderen Modi des Spiels.

Abgesehen vom Abschließen jedes Levels in der Kampagne ist jede Mini-Hub-Welt inSplatoon 2endet mit einem Bosskampf, der den Story-Modus von seiner besten Seite zeigt. Es ist schwer, nicht zu viel zu verraten, denn die Bosse sind wirklich am besten als Überraschungen zu genießen, aber jeder der Kampagnenboss steckt voller kreativer Energie sowohl in der Gestaltung als auch in der HervorhebungSplatoon 2's ausgezeichnete Mechanik. Die Tatsache, dass Sie gegen einen riesigen Ofen kämpfen, der Brot auf Sie schießt (zusammen mit Wortspielen auf Brotbasis), sollte ein guter Hinweis darauf sein, was Sie erwartet.

„Es ist leicht zu verstehen, warumsplatoonhat vor zwei Jahren auf der Wii U so viel Aufsehen erregt, und wie?Splatoon 2könnte aus uns allen auf der Switch ein Kind (oder einen Tintenfisch) machen.“

Leider ist die Kampagne der einzige Offline-Modus inSplatoon 2, und ich wünschte mir etwas mehr, um es zu ergänzen, insbesondere angesichts der Handheld-Funktionen des Switch, die sich für das Spielen unterwegs eignen. Selbst wenn es so etwas Einfaches wie Bot-Matches gegen gegnerische KI gab, um im Zug oder Bus zu üben und dann zu Hause in Online-Matches zu springen, fühlt es sich an, als wäre es eine verpasste Gelegenheit fürSplatoon 2einige andere Angebote zu haben, die nicht so online-abhängig sind.

Trotz einiger Mängel der Online-Erfahrung,Splatoon 2überträgt die frenetische Energie und den Charme des Originaltitels perfekt auf die Nintendo Switch. Mit einem frischen Anstrich in Form neuer Waffen und Mechaniken und einem hervorragenden Koop-ModusSplatoon 2Die leichten Hänger werden größtenteils von seiner fröhlichen Natur und den wahnsinnig lustigen Mehrspieler-Modi überschattet.

Da Sie jedes Mal, wenn Sie auf das Spiel hoffen, vom Tintenfisch-DJ-Duo Marina und Pearl begrüßt werden – die sofort liebenswert sind, sobald Sie sie treffen – ist leicht zu verstehen, warumsplatoonhat vor zwei Jahren auf der Wii U so viel Aufsehen erregt, und wie?Splatoon 2könnte ein Kind (oder einen Tintenfisch) aus uns allen auf der Switch machen.