Super Smash Bros. Ultimate Review – World of Fight

Wenn ich an das Original zurückdenkeSuper Smash Bros., denke ich zurück, als ich ein Kind war, ungefähr im Grundschul- / Mittelschulalter, und als ich diesen Nintendo 64-Klassiker endlos gespielt habe. An jenen Tagen verbrachte ich, nachdem ich von der Schule nach Hause kam, Stunden in einem Sitzsack im Keller, den N64-Controller in der Hand, und kämpfte Match für Match gegen die Nintendo-Charaktere, die ich kannte und liebte. Ob ich als meine Lieblingsfiguren wie Link oder Ness gespielt habe oder Stunden damit verbracht habe, die Kunst zu beherrschen, einen Falcon Punch oder Jigglypuff’s Rest perfekt zu landen,Super Smash Bros.und seine 12-Zeichen-Liste zu dieser Zeit fühlte sich an, als würde der Traum eines Nintendo-Fans wahr … oder zumindest mein eigener.

In fast zwei Jahrzehnten ist es unglaublich, zurückzuschauen und daran zu denken, wo die Serie begann und wo sie jetzt im Vergleich stehtSuper Smash Bros. Ultimate, der fünfte Teil von Nintendos massivem Kampfspiel-Franchise, das fast alle seine Charaktere zusammenbringt, zusammen mit vielen neuen Herausforderern, die erschienen sind. Wenn ich daran zurückdenke, dass ich dem Erwachsensein jetzt viel näher bin als in meiner Kindheit und als ich das N64-Original zum ersten Mal gespielt habe,Super Smash Bros. Ultimatefängt das gleiche Gefühl wieder ein, das ich als Kind hatte, als ich sah, wie meine Lieblingscharaktere es herausforderten und noch mehr.

Super Smash Bros. Ultimate, wie der Name schon sagt, ist alles, was ein Nintendo-Fan nicht nur von der gesamten Serie, sondern auch von seinen akribischen Details und Funktionen erwarten kann aus dem gesamten Nintendo-Katalog von Charakteren, Orten und Erinnerungen . Während ein paar nörgelnde Eigenschaften es von der Perfektion abhalten,Ultimativkommt der Perfektion ziemlich naheSmash Bros.Spiel, und zumindest ist es ein Spiel, bei dem ich mir nicht vorstellen kann, dass ein Switch-Besitzer seine Spieleliste erweitert, um in den kommenden Jahren mit Freunden zu spielen.

'Super Smash Bros. Ultimatefängt das gleiche Gefühl wieder ein, das ich als Kind hatte, als ich sah, wie meine Lieblingscharaktere sich durchsetzten und noch mehr.“

Erscheint nur etwa vier Jahre nach der Veröffentlichung vonSuper Smash Bros. für 3DS & Wii U, der Fokus vonSuper Smash Bros. Ultimatebasiert auf der Tatsache, dass „jeder hier ist“, wobei das Spiel alle spielbaren Charaktere zusammenbringt, die jemals in einem Spiel erschienen sindSmash Bros.Spiel neben einer kleinen (aber bemerkenswerten) Sammlung von Charakteren, die ganz neu in der Serie sind, darunter mehrere lang nachgefragte Fanfavoriten. Von Veteranen der Serie wie Mario und Link über Charaktere von Drittanbietern wie Snake und Cloud bis hin zu Neulingen wie den Inklings, King K. Rool und Ridley, das ist nicht zu leugnenSuper Smash Bros. Ultimatehat für jeden etwas dabei, egal ob dies Ihr erstes Spiel in der Serie ist oder (wie ich) Sie alle seit den bescheidenen Anfängen der Serie spielen.

Soweit das Kern-Gameplay vonSuper Smash Bros.UltimativAn der Grundidee, dass Sie und eine Gruppe von Freunden (oder CPUs) sich auf dem Schlachtfeld versammeln und versuchen, Ihre anderen Gegner als Letzter von der Bühne zu stoßen (oder die meisten KOs zu sammeln), hat sich wenig geändert an der Grundidee. Doch währendUltimativnimmt keine drastischen Änderungen an der Gameplay-Formel vor, die die Spieler fast zwei Jahrzehnte lang zum Zerschmettern gebracht hat .



„Mit insgesamt über 70 Charakteren, die derzeit im Spiel sind,Super Smash Bros. Ultimateist ein Festmahl verschiedener Kampfstile, mit denen Spieler experimentieren können.“

Mit insgesamt über 70 Charakteren, die derzeit im Spiel sind – die bevorstehende Ankunft von nicht mitgerechnet Piranha-Pflanze und DLC-Charaktere wie Person 5's Joker -Super Smash Bros. Ultimateist ein Festmahl verschiedener Kampfstile, mit denen Spieler experimentieren können. Während viele Charaktere wie Mario, Link und Pit Spielstile bieten, die etwas abgerundeter und vielseitiger sind, fühlt es sich unglaublich lohnend an, jeden einzelnen Charakter zu spielen, um seine Stärken, Schwächen und ganz besonderen Movesets zu entdecken Sobald Sie auf Ihrem 'Netz' landen die du anderen Kämpfern vorziehen könntest.

Ein großer Teil dieses Entdeckergeistes kann von den brandneuen Kämpfern abgeleitet werden, dieSuper Smash Bros. Ultimatevorstellt, von denen viele meiner Meinung nach zu den abwechslungsreichsten und unterhaltsamsten Kämpfern gehören, die es bisher zu spielen gibt. Charaktere wie King K. Rool und Ridley sind nicht nur seit langem begehrt von denSmash Bros.Fangemeinde, aber fügen Sie der Klasse der schwergewichtigen Charaktere eine willkommene Abwechslung hinzu. Die Inklings vonsplatoonbringen einen der einzigartigsten Kampfstile auf den Tisch, der sich auf den Einsatz ihrer auf Farbe basierenden Waffen konzentriert, währendCastlevaniaSimon Belmont (und sein Echo Fighter, Richter) verwenden eine Kombination aus mächtigen Projektilen und tödlichen Fernkampfwaffen, um ihn aus der Ferne auf Kosten von Mobilität und Erholung beeindruckend zu machen.

Während die neuen Kämpfer inUltimativbringen viel Abwechslung in die Liste, viele der Veteranen der Serie haben auch einige mechanische Optimierungen und Änderungen erhalten, die sie fast wieder neu erscheinen lassen und für langjährige Fans der Serie es wert sind, wiederholt zu werden. Link zum Beispiel, der sein Aussehen anzieht vonThe Legend of Zelda: Breath of the Wild, hat jetzt Fernbomben anstelle seiner Sprengstoffe aus früheren Titeln, zusammen mit seinem Greifhaken, der für einen traditionelleren Greifer entfernt wurde. Ganondorf hat auch einige neue Fähigkeiten bekommen, um ihn ein bisschen mehr von Captain Falcons Moveset zu distanzieren, während Charaktere, die eine Weile vom Kampf weg waren, wie zum BeispielMetallgetriebe massiv's Snake, wurden wieder willkommen geheißenUltimativmit ein paar neuen Optimierungen und Änderungen, seit wir sie das letzte Mal gesehen haben.

„Die brandneuen Kämpfer, dieSuper Smash Bros. Ultimatevorstellt… sind einige der abwechslungsreichsten und unterhaltsamsten Kämpfer, die es bisher zu spielen gibt.“

Obwohl die Liste jetzt eine einschüchternde Anzahl von Charakteren umfasst,Super Smash Bros. Ultimatehat nicht vergessen, dass das Herzstück der Erfahrung einfach der Spaß ist, zu sehen, wie diese Charaktere in fantastischen Umgebungen gegeneinander antreten. Da die Serie von der wettbewerbsfähigeren, rasanteren Erfahrung vonNahkampfzum verlangsamten, zugänglicheren Gameplay vonSchlägerei,Super Smash Bros. Ultimatehat genau die richtige Balance des Gameplays gefunden das gibt den treuesten Fans der Serie, was sie sich von aSmash Bros.Titel, während Sie nicht von denen abweichen, die einfach nur das Spiel mit Freunden ohne den Stress der Konkurrenz auf höherem Niveau spielen möchten.

Mechanisch gesprochen,Ultimativfühlt sich in Bezug auf die Technik und die Auswahl an Kampfoptionen, die den Spielern zur Verfügung stehen, definitiv wie eine Verbesserung gegenüber den letzten Folgen der Serie auf Wii U und 3DS an. Obwohl es immer noch nicht ganz mit dem Schwung eines Spiels inSuper Smash Bros. Nahkampf,Ultimativfühlt sich an wie ein solider Mittelweg zwischen diesem Spiel und dem letztenSmash Bros.Titel durch die Wiedereinführung einiger der eher technischen Komponenten der Serie wie gerichtetes Ausweichen der Luft, perfekte Abschirmung und mehr. Abgesehen von diesen mechanischen Änderungen und Optimierungen in Bezug auf die PräsentationUltimativfügt dem Gameplay-Mix eine Reihe kleiner (aber geschätzter) neuer Details hinzu. Dazu gehört ein neues (optionales) Fenster, das sich öffnet, wenn ein Kämpfer von der Bühne gestoßen wird und die Entfernung seines Charakters in Bezug auf die Bühne anzeigt, während ein fantastischer neuer Zeitlupen-Zoom-Effekt auftritt, wenn ein Spieler einen abschließenden KO landet auf einen anderen Kämpfer, was ein schönes Feedback gibt, um endlich einen harten Gegner zu besiegen.

„Die Kreativität jedes Kampfes [im Spirits Mode] macht seine leicht repetitive Natur lohnenswert.“

Abgesehen von der verbesserten Charakterliste und einer Vielzahl neuer Funktionen und Optionen ist eine der größten Ergänzungen fürSuper Smash Bros. Ultimateist der neue „Spirits Mode“, der die Spieler in einen massiven RPG-ähnlichen Modus bringt, der sich auf die Sammlung von „Spirits“ konzentriert, die verschiedene Charaktere aus dem gesamten Nintendo-Universum (und darüber hinaus) repräsentieren. Ähnlich wie bei der Subspace Emissary-Kampagne vonSuper Smash Bros. Brawl, das Herzstück des Spirits-Modus ist die Story-Kampagne World of Light, bei der die Spieler als Kirby ( eindeutig die ZIEGE in derSmash Bros.Universum ) und durchquere eine riesige Weltkarte, um eine Vielzahl von Schlachten zu bestehen, die gefangenen Geister anderer Kämpfer zu befreien und sogar an mehreren kulminierenden Bosskämpfen teilzunehmen.

Das Kernerlebnis von World of Light fühlt sich in vielerlei Hinsicht wie eine Mischung aus Abenteuermodus und Ereignismodus in der Vergangenheit anSmash Bros.Titel, mit der Idee, dass Spieler mit Dutzenden verschiedener Charaktere aus Nintendo-Franchises (und auch anderen externen Gaming-Franchises) in Schlachten treten, seien es bekannte Gesichter wie Rayman, Bomberman oder Hal „Otacon“ Emmerich, bis hin zu vielen anderen obskure Charaktere aus den tiefsten Einschnitten der Nintendo-Geschichte. Jeder dieser Charaktere wird durch einen Geist repräsentiert, der im Wesentlichen die Trophäen zum Sammeln aus früheren Titeln ersetzt, aber den Spielern die Möglichkeit bietet, sie zu verbessern und ihre Kräfte im Laufe der Zeit zu verbessern.

„[Spirits] ersetzt die sammelbaren Trophäen aus früheren Titeln, bietet den Spielern jedoch die Möglichkeit, sie zu verbessern und ihre Kräfte im Laufe der Zeit zu verbessern.“

Da die meisten dieser Charaktere nicht wirklich als spielbare Kämpfer (oder sogar als Assist-Trophäen) erscheinen, werden die Geister, gegen die du kämpfst, stattdessen auf clevere Weise durch die spielbaren Kämpfer, Assist-Trophäen, Gegenstände und Stufen dargestellt, die in verfügbar sindSuper Smash Bros. Ultimate. Dies macht jeden Kampf in World of Light unglaublich unvorhersehbar, aber es macht viel Spaß zu entdecken, wie jeder Charakter im Spiel dargestellt wird. Zum Beispiel ein Kampf gegenPokémonIn Latios & Latias treten die Spieler gleichzeitig gegen einen roten und blauen Glurak an, während der Bomberman-Kampf die Spieler gegen Young Link, die Bomberman Assist Trophy und eine Menge verschiedener Bombengegenstände auf die Probe stellt, die ständig über die Karte spucken. Ebenso der Kampf gegenMetallgetriebe massiv's Otacon testet deine Fähigkeiten gegen einen schwarz gekleideten Dr. Mario und einen eleganten grauen R.O.B., unter den Dutzenden anderer Schlachten, die World of Light dir gegen seine schwindelerregende Anzahl von Geisterkämpfen stellen wird.

Während World of Light ein langwieriges Unterfangen ist, für das die Spieler mehr als 15-20 Stunden (oder mehr) benötigen, lohnt sich die Kreativität jedes Kampfes, seine leicht sich wiederholende Natur zu sein, besonders wegen der reinen Freude am SehenSuper Smash Bros. Ultimateaus den tiefsten Quellen des Nintendo-Fandoms schöpfen. Viele der Charaktere, auf die in World of Light Bezug genommen wird, sind die Arten, die nur die härtesten Hardcore-Fans der zahlreichen Franchises von Nintendo erkennen würden, und während sich einige der Kämpfe etwas billig oder unnötig schwierig anfühlen (insbesondere die 1v4-Kämpfe), ist World of Light bietet zumindest eine willkommene Abwechslung zum Kern-Multiplayer-Fokus vonSmash Bros.

Super Smash Bros. Ultimate

'Super Smash Bros. Ultimateschöpft aus den tiefsten Quellen des Nintendo-Fandoms.“

Außerhalb des Spirits-Modus kehrt auch der Classic-Modus zurück zumSuper Smash Bros. Ultimatemit einer etwas remixten Formel. Während die Grundstruktur beibehalten wird, in der die Spieler eine Reihe von Kämpfen gegen gegnerische Kämpfer absolvieren, ist der Classic-Modus diesmal mit thematischen Matches und Begegnungen etwas stärker auf jeden einzelnen Charakter ausgerichtet, sodass es weniger mühsam ist, wenn Sie versuchen, es zu bekommen durch den klassischen Modus mit jedem einzelnen Charakter. Ebenso kehren andere Hauptmodi wie All-Star Smash und Cruel Smash mit einigen willkommenen Änderungen zurück, sind aber nicht weniger herausfordernd als bei ihrem ersten Auftritt in der Serie.

Das soll nicht heißenUltimativhat jedoch keine Ideen für neue Spielmodi mehr, da das Spiel einige willkommene neue Modi mit interessanten Wendungen zum Traditionellen einführtSmash Bros.Format. Squad Strike gehört zu den neuen Multiplayer-Modi, die effektiv mischenSmash Bros.mit einerMarvel vs. Capcom-ähnliche Erfahrung, die den Spielern die Möglichkeit gibt, entweder 3v3- oder 5v5-Kämpfe mit einem Gameplay im Tag-Team-Stil zu spielen. Besonders der Smashdown-Modus ist einer, den ich denkeSmash Bros.Spieler sollten regelmäßig in Rotation versetzt werden, da nach jeder Runde Charaktere nach und nach aus dem Roster entfernt werden, die Spieler gezwungen sind, ihre Komfortzone zu verlassen und neue Charaktere auswählen müssen, mit denen sie ihre Gegner herausfordern können.

'Super Smash Bros. Ultimateist beeindruckend im Umfang, im Detail und in der schieren Breite der Optionen, die es den Spielern bietet.“

Neben den größeren Änderungen und neuen Modi und Funktionen, die inUltimativ, gibt es auch Dutzende von kleineren Anpassungen der Lebensqualität und Optimierungen, die das Spiel vornimmt, die besonders von Fans langjähriger Serien geschätzt werden. Einer der bemerkenswertesten ist die Tatsache, dass der Smash-Modus den Spielern jetzt die Möglichkeit bietet, ihre eigenen benutzerdefinierten Regelvoreinstellungen zu erstellen, sodass es ein Kinderspiel ist, einen Spieltyp auszuwählen – ob zeitgesteuerte Spiele, Stock-Matches oder andere – und einzusteigen Kämpfe sofort, ohne durch die Menüs zu fummeln, um Optionen zu ändern.

Ich wünschte jedoch, das Gleiche könnte für das Kartensortiment des Spiels gesagt werden, wobei die Sammlung jetzt insgesamt über 100 umfasst. Dieses Mal haben die Spieler die Wahl zwischen den Versionen Normal, Battlefield und Omega (auch bekannt als 'Final Destination') jeder Karte, was eine willkommene Abwechslung für den Kampf bietet. In meinen vielen Stunden im Smash-Modus wünschte ich mir jedoch, dass die Auswahl von Karten vor jedem Spiel eine elegantere Lösung für die Auswahl hätte (z eine, die ich spielen wollte, oder einfach aufgeben und eine zufällige Karte spielen möchten.

ObwohlSuper Smash Bros. Ultimateist beeindruckend in Umfang, Detail und der schieren Breite der Optionen, die es den Spielern bietet, einige nagende Probleme halten das Spiel davon ab, ein perfekter Höhepunkt der Serie als Ganzes zu sein. Bemerkenswert ist dies von Anfang an an der Tatsache, dass die Liste des Spiels mit nur acht Kämpfern beginnt: den Originalcharakteren der Serie von Mario, Link, Kirby, Pikachu, Samus, Fox, Donkey Kong und Yoshi. Danach müssen die Spieler durch und schalte die verbleibenden 60+ Charaktere durch ein paar verschiedene Methoden frei , sei es durch das Spielen der World of Light-Kampagne, des Classic-Modus oder durch das Spielen einer Fülle von Smash-Modus-Matches.

'Super Smash Bros. UltimateDie Methode der Charakterentsperrung, so einschränkend sie anfangs auch sein mag, bringt im Laufe der Zeit ein Gefühl von Belohnung und Leistung mit sich.“

Das neue Charakter-Freischaltsystem fürSuper Smash Bros. Ultimateist eine, von der ich sicher bin, dass sie unter den Fans der Serie spalten wird, und eine, bei der ich mit mir selbst in Konflikt geraten bin. In der Vergangenheit typischerweise jederSmash Bros.Das Spiel bot eine ziemlich umfangreiche Liste von Charakteren zum Zeichnen und Spielen, während die verbleibenden Charaktere spezifischere Möglichkeiten benötigten, um sie in den verschiedenen Spielmodi freizuschalten. Im Allgemeinen gab dieses System den Spielern eine anständige Charakterstabilität, mit der sie beginnen konnten, während sie sich die Zeit nahmen, den Rest der Liste im Laufe der Zeit auszufüllen. Diesmal sind die Spieler jedoch inUltimativwerden wahrscheinlich ungefähr 10 Stunden oder so investieren müssen, um die vollständige Liste freizuschalten, was für diejenigen, die sofort mit ihren Freunden in die Action einsteigen möchten, eine Enttäuschung sein kann.

Jedoch,Super Smash Bros. UltimateDie Methode zur Freischaltung von Charakteren, so einschränkend sie anfangs auch sein mag, bringt im Laufe der Zeit ein Gefühl von Belohnung und Leistung mit sich. Als ich anfing, neue Charaktere freizuschalten, hatte ich die Möglichkeit, wirklich zurückzugehen und die großen und kleinen Änderungen zu sehen, die an langjährigen Tierärzten wie Mario oder Link vorgenommen wurden, und wieder in Matches mit Charakteren zu springen, auf die ich nie wirklich geklickt habe mit wie Snake oder Palutena. Während es also ein Geben und Nehmen gibt, den Großteil der Spielerliste des Spiels freizuschalten, besteht auch die Chance, sich wirklich zu verzweigen und den Spielstil jedes Charakters tiefer zu schätzen.

„Die Fähigkeit zu haben zu spielenSmash Bros.in jeder Umgebung – und es so gut aussehen zu lassen – ist ein Wunder.“

Die andere wichtige Komponente, die Fans wahrscheinlich finden werden, ist das Online-Erlebnis vonSuper Smash Bros. Ultimate. Obwohl die Online-Komponenten und das Matchmaking einen langen Weg zurückgelegt haben, seit sich die Serie zum ersten Mal mit Online-Modi beschäftigteSuper Smash Bros. Brawl, die Integration von Nintendo Switch Online ist eine etwas bessere (aber immer noch nicht ideale) Lösung fürSuper Smash Bros. Ultimate. Bemerkenswert ist, dass der Input-Lag trotz der Umstellung auf einen kostenpflichtigen Online-Dienst von Nintendo und einem Spiel wie immer noch sehr verbreitet istSmash Bros.Das erfordert Präzision und schnelle Reflexe. Netzwerkverzögerungen und verzögerte Eingaben zu erliegen, ist eine große Herausforderung, wenn Sie weltweit gegen andere konkurrieren möchten.

Am besten ist der Online-Anteil vonUltimativerweist sich als inkonsistent, wenn es darum geht, eine ständige Verbindung herzustellen, da einige Spiele nur eine geringe Verzögerung auf dem Weg zum Sieg haben, während es bei anderen unglaublich schwierig ist, ein Match einfach zu überstehen. Es ist immer noch eine Verbesserung, sicher, überSchlägereiund die Online-Angebote der Wii U/3DS-Spiele, aber nicht die monumentale Veränderung, die ich mir sowohl von leistungsfähigerer Hardware als auch von einem neu belebten Online-System von Nintendo erhofft hatte. Die Online-Funktionalität ist einsatzbereit und erledigt die Arbeit, aber der lokale Multiplayer ist immer noch daZerschlagenleuchtet am hellsten und wo (glaube ich)UltimativSpieler werden wahrscheinlich am meisten Spaß an dem Spiel haben.

Trotz dieser wenigen Schwachstellen inUltimativ's Design macht das Spiel dies mehr als wett, indem es aussieht und spielt. Das Beste aus beiden Welten aus dem Spektakel der Konsole kombinierenSmash Bros.Titel mit dem Komfort und der Zugänglichkeit vonSuper Smash Bros. für 3DS, die Fähigkeit zu spielenSmash Bros.in jeder Umgebung – und sieht so gut aus wie es aussieht – ist ein Wunder, dankUltimativdie Fülle an Spielbarkeit und Kontrollmöglichkeiten. Ob im Handheld-Modus oder umgeben von Freunden auf einem Großbildfernseher,Super Smash Bros. Ultimatesieht unglaublich aus und hat wenig visuelle Beeinträchtigungen, um es mit seinem reibungslosen und präzisen Gameplay zu verlangsamen. Die Charakterliste wird mit viel Ausdruck und beeindruckenden Details zum Leben erweckt, und die Karten sind alle voller Leben aus der Serie, auf der sie basieren.

Super Smash Bros. Ultimate

'Super Smash Bros. Ultimateist wirklich das Komplettpaket fürSmash Bros.Fans.“

Ebenso sind die Bedienelemente und die Reaktionsfähigkeit inSuper Smash Bros. Ultimatefühlen sich so eng an, wie es sich die Serie jemals angefühlt hat, und mit so vielen verschiedenen Steuerungsoptionen, die zwischen der Switch Joy-Con-, Pro-Controller- und GameCube-Controller-Unterstützung verfügbar sind, können die Spieler leicht in die Schlacht einsteigen. Während ich eine Vorliebe für das Spielen hatteUltimativmit dem Pro Controller auf einem größeren Bildschirm im Gegensatz zur Verwendung der Joy-Con, mit der Möglichkeit zu spielenZerschlagenunterwegs zu sein und ein Match zu werfen, wo immer Sie wollen – wie ich es erst vor einer Woche in einer Bar mit Freunden getan habe – fühlt sich genauso befriedigend an, wie auf der großen Leinwand zu spielen.

Während das Sprichwort sagt, dass 'größer' nicht unbedingt 'besser' ist,Super Smash Bros. Ultimateist eine dieser ganz wenigen Ausnahmen und wirklich das Komplettpaket fürSmash Bros.Fans. Als Höhepunkt einer Serie, die seit fast 20 Jahren auf fast jeder Nintendo-Konsole zu sehen ist,Super Smash Bros. Ultimateliefert erfolgreich eine umfassende Nintendo-Geschichte, eine der größten jemals für ein Kampfspiel erstellten Kader, eine riesige Menge an Inhalten, in die die Spieler eintauchen können, und natürlich die pure Freude an endlos spielbaren Multiplayer-Matches. Woher die Serie von hier aus geht, ist unbekannt, oder ob sie angesichts der Vollständigkeit noch weitergehtUltimativsammelt alles vonSmash Bros.ist Vergangenheit. Das ist jedoch nicht zu leugnenSuper-SmashUltimativ, trotz seiner wenigen Mängel, verdient seinen Titel wirklich.