Sword Art Online: Fatal Bullet erhält viele Screenshots, die den 'Kirito-Modus' und mehr zeigen

Bandai Namco Entertainment hat heute eine Pressemitteilung mit einer großen Menge Screenshots des kommenden Third-Person-Shooters/JRPG-Hybrids geschicktSchwertkunst Online: Tödliche Kugel.

Zuallererst sehen wir die „Kirito-Modus“, in dem wir als bekannter Protagonist derSchwertkunst onlineSerie, konfrontiert mit dem Antagonisten Death Gun im Bullet of Bullets-Turnier, das im Anime erschien.

Wir können auch die Erforschung des Restwüstes mit unserem eigenen Helden sehen, wo wir viele verschiedene Feinde mit einer Vielzahl von Waffen bekämpfen können, darunter Waffen, Scharfschützengewehre und Schwerter.

Der 'Asunas Kleider-Quest“-Funktion wird es uns ermöglichen, Schaltpläne für verschiedene Outfits zurückzugewinnen, die wir dann selbst zu Asuna bringen, damit sie sie für uns herstellen kann. Diese speziellen Kostüme sind nicht in den Geschäften erhältlich.

Sie können sich die Screenshots unten ansehen. Wenn Sie mehr sehen möchten, können Sie Schauen Sie sich eine vorherige Galerie an konzentriert sich hauptsächlich auf den ArFA-Sys KI-Begleiter, ein Trailer auf Japanisch präsentiert die Multiplayer-Funktionen, ein aktuelles Trailer auf Englisch , noch ein Stapel Screenshots mit Charakteren, einem anderen Anhänger Neben- und Charaktererstellungs-Gameplay , noch ein Trailer zeigt den benutzerdefinierten Helden und einige weitere neue Mitglieder der Besetzung. Außerdem solltest du aufpassen etwas PS4-Gameplay, das du wirklich in Tokio aufgenommen hast.

Schwertkunst Online: Fatal Bulletwird am 23. Februar sowohl in Nordamerika als auch in Europa für PS4, Xbox One und PC erscheinen. Dies ist nur zwei Wochen nach dem japanischen Release-Datum am 8. Februar.



Schwertkunst Online: Fatal Bullet