Tekken-Produzent Katsuhiro Harada will eine Fortsetzung von Pokken

Tekken Serienregisseur, Katsuhira Harada hat Interesse an der Möglichkeit einer Fortsetzung von . gezeigtPockenturniernach einem kurzen Twitter-Austausch mit einem Fan. Aufgefordert von einem Fan, der ihm für seine Arbeit an derPokémonIm Kampf gegen Spin-off twitterte Harada: „POKKÉN!! Übrigens, wie geben Sie ” É ” von Ihrem iPhone ein? Dies zog natürlich eine Flut von Pokken-Fans an, die durstig danach waren, mehr über seine Verbundenheit mit dem Spiel zu erfahren.

Ein Fan fragte ihn, ob er es in Erwägung ziehen würde Pocken ein Einzelstück oder wenn er eine Fortsetzung machen wollte. Im Einklang mit seiner Marke der Online-Transparenz brachte seine Reaktion den Ball zurück auf das Spielfeld der Pokemon Company.

Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2016Pockenturnierund seine anschließende Portierung auf den Switch im Jahr 2017,Pocken DX, das Spiel hat sich laut Angaben über zwei Millionen Mal verkauft vgsales.com . So weit wiePokémonSpin-offs gehen, damit liegt man bei den Verkaufszahlen fast im Mittelfeld. Die Pokemon Company hat deutlich gemacht, dass sie zum 25-jährigen Jubiläum der beliebten Franchise einige Überraschungen auf Lager haben. Da seit dem Erscheinen des letzten DLC-Charakters für das Spiel drei Jahre vergangen sind, könnte es der richtige Zeitpunkt für ein neues Pokken-Spiel sein, um die Switch-Aufstellung aufzufrischen.

Abgesehen davon scheint die Pokemon Company dieses Jahr sicherlich alle Hände voll zu tun zu haben, mitPokemon Snapin diesem Frühjahr und das stark gemunkelteDiamantundPerleRemakes. Seit seiner Ankündigung und Enthüllung im letzten JahrPokémonFans erwarten auch Neuigkeiten aufPokémon vereinen, Tencents kommendes mobiles MOBA.