Telltale Games bestätigt Game of Thrones: Staffel 2; Spielerauswahl wird „eine große Rolle spielen“

Anfang dieser Woche haben Spieler der episodischen Adaption von Telltale GamesGame of Throneskonnten den brutalen (und blutigen) Abschluss der Serie in ihrer sechsten Episode 'The Ice Dragon' erleben, obwohl die Geschichte von House Forrester anscheinend fortgesetzt wird, während das Studio offiziell seine Rückkehr für eine zweite Staffel enthüllt.

Im Interview mitDer Hollywood-Reporter, bestätigte der CEO/Mitbegründer von Telltale Games, Kevin Bruner, dassGame of Throneswird für eine zweite Staffel zurückkehren, was bestätigt, dass sich die neue Staffel der Serie derzeit in der Entwicklung befindet, wobei Bruner detailliert erläutert:

„Die Fragen, die am Ende der ersten Staffel auf dem Tisch bleiben, wer überlebt hat und wer nicht, sowie all die anderen Entscheidungen, die Sie getroffen haben, spielen in der zweiten Staffel eine große Rolle. Wir haben schon immer die zweite Staffel geplant, aber mehr sollte ich wirklich nicht verraten.“

Während Bruner leichtfertig zu viele Details oder Spoiler für die kommende Saison preisgab, gab er ein paar Hinweise darauf, was von der nächsten Ausgabe von zu erwarten istGame of Thrones, und impliziert stark, wie die Entscheidungen und Aktionen der Spieler aus der ersten Saison eine Schlüsselrolle in der nächsten Saison spielen werden:

„Die Dinge laufen selten gut in derGame of ThronesUniversum, und für das Spielen ist immer ein Preis zu zahlen. Tatsächlich hatten die Forresters in der ersten Staffel eine sehr harte Zeit, aber es gibt eine größere Geschichte, die gespielt werden muss. Was nach dem Untergang von Ironrath wie kleine Siege erscheinen mag, sind wichtige. Die Entscheidungen, die die Spieler in der ersten Staffel treffen, ebnen die Bühne für das, was kommen wird.“

„Genau wie bei der Show wussten wir, dass wir einige Fragen unbeantwortet lassen mussten, während wir andere entschieden lösen mussten. Wir finden es toll, dass unterschiedliche Spieler je nach Spielweise unterschiedliche Forrester haben werden und dass diese Entscheidungen sich darauf auswirken, wie die unbeantworteten Fragen gelöst werden. Ich werde die Details davon niemandem verderben, aber ich sage Folgendes: 'The North Grove darf niemals verloren gehen.'

Bruner hat das auch mit der zweiten Staffel vonGame of Thrones, 'wir werden in Staffel zwei weiterhin Spaß mit mehreren Perspektiven haben, aber ich kann jetzt nicht genau verraten, wie', was darauf hindeutet, dass die nächste Staffel sicherlich die losen Fäden aus dem Abschluss der ersten Staffel aufnehmen wird, wenn auch wahrscheinlich Einführung neuer Charaktere und Perspektiven in der Geschichte des Forresters.



Game of Thronesist jetzt für PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360, PC, Mac, iOS und Android verfügbar.