Tyranitar Weakness Pokemon GO – Raid Guide und beste Konter 2021

Zur Zeit,Pokémon GOist tief in eine Veranstaltung , mit einem anderen überquerenPokémonTitel,Neuer Pokémon-Snap.

Bei der Veranstaltung tauchen häufiger Pokémon auf, die wahrscheinlich in gefunden werdenSnapsowie eine Reihe neuer Raid-Bosse.

Einer der beliebtesten Raid-Bosse, die Teil dieses Events sind, ist Tyranitar, der nach kurzer Zeit zum ersten Mal zu Raids zurückkehrt.

Sehen wir uns in diesem Sinne an, ob Tyranitar eine Schwäche hat und wie man sie beseitigt.Pokémon GO.

  • Pokémon GO – Snap Celebration Event Shiny Smeargle Quoten

Tyranitar Schwäche Pokemon GO

Tyranitar ist ein Pokémon, das VIELE Schwächen hat, die es auszunutzen gilt.

Es hat eine 2-fache Schwäche gegenüber:

  • Insekt
  • Fee
  • Gras
  • Boden
  • Stahl
  • Wasser

Mit einer brutalen 4-fachen Schwäche für kampfartige Bewegungen. Dies ist definitiv etwas, was Spieler ausnutzen sollten.



Beste Zähler für Tyranitar-Schwächen

Wie bereits erwähnt, hat Tyranitar eine große Schwäche gegenüber Pokémon vom Typ Kampf, und hier sollten Sie beginnen.

Mega-Lopunny ist eine sehr solide Wahl. Es widersteht Tyranitars Dark-Moves, kann mit seinen eigenen Fighting-Moves hart treffen und bufft alle anderen Fighting-Pokémon.

Die Likes von Conkeldurr, Machamp, Lucario, Hariyama, Blaziken, Sirfetch'd und Breloom bilden den Rest der oberen Zähler.

Nachfolgend finden Sie die empfohlenen Movesets:

Mega Lopunny – Low Kick/Focus Blast
Conkeldurr – Konter/Dynamischer Schlag
Machamp – Zähler/Dynamischer Schlag
Lucario – Counter/Aura Sphere
Hariyama – Konter/Dynamischer Schlag
Blaziken- Counter/Focus Blast
Sirfetch'd - Konter/Nahkampf
Breloom – Konter/Dynamischer Schlag

Tyranitar kann solo gespielt werden, aber es kann ziemlich schwierig sein – es wäre besser, mindestens zwei Trainer zu haben, um es abzubauen.

Andere kommende Raid-Bosse

Im Mai veröffentlicht Niantic eine Reihe wirklich aufregender neuer Raid-Bosse fürPokémon GO.

Headliner sind Xerneas, die im Rahmen der Luminous Legends X-Event , vom 4. bis 17. Mai und Yveltal, die am 18. Mai ankommen, bevor sie am 31. Mai abreisen.