Ubisoft entschuldigt sich für Ereignisse in Assassin's Creed Odyssey: Legacy of the First Blade Episode 2

Update 17.01.2019

Während die Gegenreaktion fürAssassin’s Creed Odyssey: Legacy of the First Blade DLCWeiter ging es gestern in den Foren des Spiels und auch in einer öffentlichen Erklärung auf Reddit . Die Erklärung wurde von Creative Director Jonathan Dumont abgegeben und Sie können sie unten lesen.

„Indem wir die Spielerreaktionen zu unserem neuen DLC für Legacy of the First Blade, Shadow Heritage, durchlesen, möchten wir uns bei Spielern entschuldigen, die von einer Beziehung, an der Ihr Charakter teilnimmt, enttäuscht sind. Die Absicht dieser Geschichte war es zu erklären, wie die Blutlinie Ihres Charakters eine nachhaltiger Einfluss auf die Assassinen, aber wenn man sich eure Antworten ansieht, wird klar, dass wir das Ziel verfehlt haben.

Alexios/Kassandra erkannten ihre eigene Sterblichkeit und das Opfer, das Leonidas und Myrrine vor ihnen gebracht hatten, um ihr Erbe am Leben zu erhalten, und verspürten den Wunsch und die Pflicht, ihre wichtige Abstammung zu bewahren. Unser Ziel war es, den Spielern die Wahl zu lassen zwischen einer utilitaristischen Sichtweise, um sicherzustellen, dass Ihre Blutlinie weiterlebt, oder einer romantischen Beziehung. Wir haben versucht, zwischen den beiden zu unterscheiden, hätten dies jedoch sorgfältiger tun können, da wir auf einem schmalen Grat zwischen Rollenspielentscheidungen und Geschichte waren und die Klarheit und Motivation für diese Entscheidung schlecht umgesetzt wurde. Wenn Sie das Abenteuer in der nächsten Episode Bloodline fortsetzen, wissen Sie bitte, dass Sie keine dauerhafte romantische Beziehung eingehen müssen, wenn Sie dies nicht wünschen.

Wir haben Ihre Antworten online gelesen und uns zu Herzen genommen. Dies war eine Lernerfahrung für uns. Zu verstehen, wie sehr Sie sich mit Ihrer Kassandra und Ihrem Alexios verbunden fühlen, ist demütigend, und zu wissen, dass wir Sie im Stich lassen, nehmen wir nicht auf die leichte Schulter. Wir werden daran arbeiten, es besser zu machen und sicherzustellen, dass das Element der Spielerwahl in Assassin’s Creed Odyssey unsere DLC-Inhalte durchzieht, damit Sie dem Charakter treu bleiben können, den Sie durchweg verkörpert haben.“

Es scheint, als hätte Ubisoft die Situation zur Kenntnis genommen und zugegeben, dass die Handlung schlecht gehandhabt wurde. Es scheint jedoch nicht, als hätten sie Pläne, die Handlung rückgängig zu machen, sondern sorgen dafür, dass die nächste Episode keine romantische Beziehung eingehen muss. Es macht zwar Sinn, dass die Blutlinie des Charakters weitergeführt wird, aber ich sehe nicht, warum nicht mystischere Wege hätten aufgenommen werden können. Schließlich bekämpft man Medusa und kann beispielsweise mit der Todesschleier-Fähigkeit Körper auflösen, sodass das Spiel nicht am Realismus hängt.

Originalbeitrag 16.01.2019



Gestern sah die Start vonSchattenerbe , die zweite Folge fürAssassin’s Creed Odyssey: Das Vermächtnis der ersten KlingeDLC. Viele Fans waren alles andere als beeindruckt, als sie an ein bestimmtes Story-Ergebnis gebunden waren. Eurogamer wandte sich an Ubisoft, um die Empörung aufzunehmen. Dieser Beitrag wird unten Spoiler enthalten, die sich auf die Episode beziehen .

2018 haben wir interviewt Creative Director Jonathan Dumont über Assassin's Creed Odyssey ,und fragte nach den Handlungssträngen für jeden Charakter, was dazu führte, dass wir lernten: 'Ihre persönliche Geschichte wird sich ändern.' Außerdem wurde im Juni 2018 der offizielle Twitter hat auf die damals gestellten Fragen geantwortet , und viele dieser Antworten führten zu Antworten wie „Ihre Handlungen und Entscheidungen werden zu unterschiedlichen Enden führen“. und „Im Spiel bestimmst du deinen Weg.“

Offensichtlich bezogen sich diese alle auf das Basisspiel, aber Tatsache ist, dass die Spieler Stunden investiert und viele Entscheidungen getroffen haben, um ihren Charakter zu erstellen. Das Spiel wurde ihnen so vermarktet, dass ihre Entscheidungen in der Spielwelt von Bedeutung sind. Genauer gesagt können die Spieler romantische Entscheidungen treffen, die es ihnen ermöglichen, Alexios als schwulen Charakter oder Kassandra als lesbischen Charakter zu haben oder sogar ihre sexuelle Präferenz als bisexuell oder heterosexuell zu haben.

Schattenerbezwingt die Spieler, in einem Handlungsbogen gefangen zu werden, der dazu führt, dass Ihr Charakter ein Baby bekommt, unabhängig von Ihrer sexuellen Präferenz. Laut Eurogamer hatten die Spieler bereits vermutet, dass eine direkte Romanze-Option Gestalt annimmt.

Die zweite Episode bietet den Spielern die Wahl, entweder Darius' Nachkommen zu romantisieren und ein gemeinsames Kind zu bekommen, oder Sie können sich verabschieden, aber trotzdem ein Baby bekommen, wenn sie auftauchen und Sie dazu bringen, sich niederzulassen. Sie können dieses Video ansehen von Anty0 das zeigt Ihnen beide Ergebnisse.

ZU Reddit-Megathread beschreibt den Ärger einiger Fans über die Option für erzwungene Romanze und es gibt viele andere Threads, auf die ich über Twitter und Reddit selbst gestolpert bin.

Ubisoft hat Eurogamer „ein paar allgemeine Aussagen“ vorgelegt, die lauten:

„Wir bemühen uns, den Spielern in Odyssey wann immer möglich die Wahl zu lassen und entschuldigen uns bei denen, die von den Ereignissen in dieser Episode überrascht wurden“, sagte ein Unternehmenssprecher gegenüber Eurogamer. „Ohne es zu verderben, werden Sie als Teil einer Set-Story eine wichtige Beziehung eingehen. Die Motivation hinter dieser Beziehung liegt bei Ihnen, die Sie im Spiel erkunden können, und wird sich im Handlungsbogen Ihres Charakters widerspiegeln. Es gibt noch eine Episode in Legacy of the First Blade, die die Aktionen deines Charakters zusammenführt.“

„Wir wollen im Moment nicht zu viel verraten, aber wir haben immer versucht, die Geschichte für Menschen aller sexuellen Orientierungen einzubeziehen, und die Spieler werden in der Lage sein, ihre Motivation hinter dieser speziellen Erzählung abhängig von ihren sexuellen Vorlieben zu wählen.“

„Assassin’s Creed Odyssey wurde von Menschen aller sexuellen Orientierungen, Hintergründe, Geschlechter und Glaubensrichtungen entwickelt, und wir haben versucht, dies im Spiel widerzuspiegeln.“

Assassin’s Creed Odyssey: Das Vermächtnis der ersten Klingeist der DLC, der startete letztes Jahr mit seiner ersten Folge, Gejagt .Gestern startete die zweite Folge.

Assassin's Creed Odysseyist für Xbox One, PS4 und PC verfügbar.