Ubisoft kooperiert mit Facebook, um Assassin's Creed- und Splinter Cell-Spiele auf Oculus zu bringen

Während die größten Neuigkeiten von heute Facebook-Verbindung ist das neue Augenquest 2 , kündigte das Unternehmen auch eine Partnerschaft mit Ubisoft an, um einige große Namen in die VR zu bringen. BeideÜberzeugung eines AttentätersundSplittergruppekommen bald auf die Plattform. Obwohl die Details noch relativ leicht sind, ist es definitiv ein massiver gewinn für Facebook.

Ubisoft hat ein Studio mit ernsthaften Virtual-Reality-Tricks. Red Storm Entertainment ist bereits erschienenWerwölfe im InnerenundStar Trek: Brückencrewauf dem Bahnsteig. Also, wenn jemand in Ubisofts Universum sollte zwei AAA-Eigenschaften zu Quest bringen, sie sind es. Außer zu wissen, welche Studios ihnen helfen und was die Eigenschaften sind, wissen wir nicht viel anderes.

Bei Facebook Connect sagte Elizabeth Loverso, Vice President of Product Development bei Red Storm, dass wir erwarten können, dass diese Spiele neue Erfahrungen bieten und gleichzeitig den Kern des Franchise intakt halten.

Aus meiner Sicht,Splittergruppescheint der einfachere Übergang zu sein. Ich meine, wir haben schon vorher solide Shooter in VR gesehen, aber ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie sie in einem Stealth-Spiel mit Bewegungen umgehen.Überzeugung eines Attentätersscheint die schwierigere Aufgabe zu sein. Hoffentlich bekommen wir mehr von einem traditionellen Spiel als nur eine ähnliche „Erfahrung“Batman: ArkhamSache. Wie auch immer, es klingt nicht so, als würden wir diese Spiele vor dem nächsten Jahr sehen. Beide klangen relativ früh in der Entwicklung, obwohl uns Ubisoft sicherlich überraschen könnte.

Während Sie darauf warten, mehr zu erfahren, gibt es viele Spiele auf Ihrer brandneuen Oculus Quest 2. Das neue System wird am 13. Oktober veröffentlicht und die heutige Veranstaltung hat bewiesen, dass Sie viel zu spielen haben.