Uncharted 4: A Thief's End Review - Ein wunderschönes und emotionales Liebeslied

Uncharted 4: Das Ende eines Diebeshat lange auf sich warten lassen und ich bin mir sicher, dass Sie bereits einen Blick auf den Spielstand geworfen haben, also lassen Sie uns die Jagd abbrechen und es sagen: Dieses Spiel ist das perfekte Beispiel dafür, warum wir nicht zu enttäuscht sein sollten, wenn sich ein Spiel verzögert.

Wenn man sich das Spiel mit früheren Filmmaterial vergleicht, ist es fast möglich, die Myriaden von Polierschichten zu visualisieren, die jeder Szene nacheinander, Tag für Tag, Nacht für Nacht mit Liebe und Hingabe hinzugefügt wurden.

Und das ist letztendlich meiner Meinung nach das Geheimnis dieses Spiels: jeder Frame vonUncharted 4: Das Ende eines Diebesgibt mir das Gefühl, als würde ich ein Porträt betrachten, in dem der Künstler die schöne Dame, die von der Leinwand lächelt, wirklich liebte.

Zur Story will ich nicht viel sagen: Ich weiß, dass die meisten von euch sowieso keinen einzigen milden Spoiler lesen wollen: Sagen wir einfach, Nathan Drake hat endlich seinen Frieden gefunden, aber wie viele Männer, die aus Abenteuer und Leben gemacht haben Am Rande ihrer primären Liebhaber fällt es ihm schwer, das richtige Gleichgewicht zu finden.

Die Rückkehr seines vermeintlich toten Bruders lässt sich daher leicht erkaufen, um dieses Gleichgewicht völlig aus dem Gleichgewicht zu bringen, wie ein Windstoß, der eine Lawine auslöst, die sich bereits fast vollständig von einer Klippe gelöst hat.

Stadt_06

Die Essenz vonUncharted 4: Das Ende eines Diebes's Geschichte entfernt sich von den bombastischen, abenteuerlichen Sprösslingen der Post-Indiana JonesGeneration – auch wenn es noch viele Abenteuer gibt – und in das Reich einer tiefen und emotionalen Geschichte eines Mannes, der sein Bestes gibt, um alle Puzzleteile seines Lebens zu lösen (einschließlich derer, die er vor Jahren unter seinem Bett verlegt hatte). ) zueinander passen und ein halbkohärentes Bild ergeben. Viel Glück dabei, Nate.



Was die Story so gut funktioniert, sind nicht die atemberaubenden Versatzstücke und die atemberaubenden Actionszenen, sondern die unglaubliche Arbeit eines Cast- und Entwicklungsteams, das nicht nur Performance Capture auf den neuesten Stand der Technik gebracht hat, sondern auch über die Jahre auf menschlicher Ebene tief mit ihren Charakteren verbunden.

Vom Tutorial an hat es die fantastische Besetzung dieses Spiels mit unbestreitbarem natürlichem Charme geschafft, mich in ihre Welt zu ziehen. Vielleicht hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, das „unheimliche Tal“ sei durchquert.

Ich rede nicht von Grafik. Wir sind nah dran, aber Perfektion ist immer noch unerreichbar, denn Hardware ist Hardware. Ich spreche von der Kombination zwischen Schauspielerei und Schreiben, die mir wirklich das Gefühl gab, dass die Charaktere, die ich mir ansah, sehr gut echte Menschen sein könnten.

Einer der stärksten Aspekte der Erzählung ist, dass Nate und seine Freunde fast nie aufhören zu reden: Abgesehen von den Momenten, in denen die Geschichte Stille diktiert, verhalten sie sich genau so, wie es alte Freunde tun würden, die zusammen ein Abenteuer erleben. Sie reden über das, was passiert, sie reden über die Vergangenheit, sie erzählen sich lustige Geschichten, um ihre Ängste in Schach zu halten… Je mehr Zeilen sie sagen, desto mehr glaubt der Spieler an sie und liebt sie.

öffne_01

Und all diese Tausenden von Zeilen sind nicht nur leeres Geplänkel, zumindest nicht im Wesentlichen: Sie sind wie kleine Bausteine, die dazu beitragen, eine extrem tiefe Verbindung aufzubauen, die – zumindest für mich – im Gaming beispiellos ist. In den vorherigen Spielen der Serie gab es sie in dieser Form sicherlich nicht.

Sie sind auch extrem natürlich: Das System, das bestimmt, wann Charaktere zu sprechen beginnen und aufhören, ist einfach ein Geniestreich. Wenn etwas passiert, unterbrechen sie ihr Gespräch und konzentrieren sich auf das Wesentliche, um danach den Diskurs wieder aufzunehmen.

Der einzige kleine Fehler, der mir bei der gesamten Performance aufgefallen ist, ist, dass sich in den weniger geskripteten und offeneren Abschnitten des Spiels die Unterzeilen, die zur Wiederaufnahme eines vorherigen Themas verwendet wurden, gelegentlich wiederholen, aber ich denke, das ist ziemlich unvermeidlich und es ist ein sehr kleiner Fleck auf einem System, das ansonsten wirklich erstaunlich ist.

Die Schauspielerei selbst ist absolut erstklassig und verschmilzt mit den Ausdrücken der einzelnen Hauptfiguren auf eine Weise, die ich leicht als fesselnd definieren kann. Wenn ich einen Grund finden müsste, das Spiel in diesem Bereich etwas zu kritisieren, ist, dass sie anscheinend einige italienische Amerikaner (wie üblich) ausgewählt haben, um die Rolle der gebürtigen Italiener in der englischen Spur zu spielen, mit dem Ergebnis, dass sie klingen nicht wirklich so, wie sie sollten.

Natürlich ist dies ein äußerst kleiner Fehler, und wenn Sie kein gebürtiger Italiener sind, wie ich es bin, werden Sie höchstwahrscheinlich überhaupt nichts bemerken.

Interessanterweise ist das Spiel auf eine Weise, die ich nicht erwartet hatte, ziemlich einzigartig. Bei dieser Art von Titeln werden während der Entwicklung oft große Teile des Inhalts gekürzt, um Fristen einzuhalten, das Budget einzuhalten oder das Tempo des Spiels konstant zu halten.

Tauchgang_05

Beim SpielenUncharted 4, hatte ich sehr deutlich das Gefühl, dass einige seiner Teile weggeschnitten worden wären, wenn es ein anderes Spiel wäre, aber das Entwicklerteam entschied sich stattdessen, sich zu gönnen, und hielt sie aus Liebe am Leben.

In vielen Fällen würde dies zu einer Unterbrechung des Tempos eines Action-Abenteuers führen, aber mit dem neuesten Spiel von Naughty Dog funktionieren sie auf mysteriöse Weise einfach und passen perfekt, wahrscheinlich dank der Tatsache, dassUncharted 4ist nicht nur ein großes Abenteuer, sondern zum Teil auch eine zutiefst emotionale Reise in die Vergangenheit, die meisterhaft mit den Herzen der Serienfans spielt.

Es gibt einen bestimmten Ort gleich zu Beginn des Spiels, den diejenigen, die es liebenUnerforschtwird wahrscheinlich übermäßig viel Zeit damit verbringen, jeden Winkel und jede Ritze zu erkunden, mit jedem verfügbaren Objekt zu interagieren und wahrscheinlich wiederholt auf diejenigen zu stoßen, die nicht wirklich interagierbar sind. Ich werde Ihnen nicht sagen, was es ist, weil ich es nicht verderben möchte, aber ich kann Ihnen garantieren, dass Sie es spüren werden, wenn Sie es besuchen: Wer es gemacht hat, liebt Nathan Drake (und jemand anderen, den ich will't name) mit der tiefen und bedingungslosen Liebe der Eltern für ihre Kinder.

Da wir bereits über Schauspielerei gesprochen haben, und dazu gehört die absolut fantastische Sprachausgabe (Italiener ausgeschlossen), sprechen wir über Audio, das den Stimmen ziemlich ähnlich ist. Der Score ist unglaublich und unterstreicht die Action meist subtil, aber meisterhaft.

Soundeffekte sind eine weitere Stärke des Spiels, und insbesondere die Foley (Alltagseffekte wie Schritte, Kleidung, Vegetation und mehr) können leicht auf Hollywood-Niveau definiert werden. Naughty Dog hat sich viel Mühe gegeben, die man selten in einem Videospiel sieht, und trägt massiv zur Atmosphäre bei.

Uncharted4 (10)

Ich habe nur ein Wort zu beschreibenUncharted 4's Grafiken, und das ist 'unmöglich'. Genauer gesagt, bei diesem Spiel frage ich mich, ob sich vor ein paar Nächten ein Sony-Vertreter in mein Haus eingeschlichen hat und meine PS4 heimlich durch einen Prototyp der gemunkelten PS4 Neo oder 4K, oder wie auch immer Sie es nennen möchten, ersetzt hat.

Uncharted 4: Das Ende eines Diebesist die physische Demonstration der Kraft verrückter Optimierungsstufen auf einer hardwarebegrenzten Plattform. Es sieht einfach so gut aus, dass ich es nicht für möglich gehalten hätte, dieses Maß an visueller Wiedergabetreue auf einer PS4 zu erreichen.

Wie ich bereits erwähnt habe, kommen Charaktere einfachso nahdas unheimliche Tal zu durchqueren, und nur gelegentlich sehen sie etwas weniger natürlich aus, auch weil Naughty Dog seinen halbrealistischen Stil mit einer Stilisierung beibehalten hat, die diesen Effekt kaschiert. Art Direction und Technologie kombiniert den Trick fast immer wunderbar.

Ich könnte Stunden damit verbringen, die unglaubliche Detailtreue zu beschreiben, die in Kleidung, Accessoires, kleine Elemente wie Nathan Drakes Uhr oder sein traditionelles Half-Tuck steckt, die alle dynamisch mit der Umgebung interagieren und auf ganz natürliche Weise nass und schmutzig werden.

Doch der wahre Star vonUncharted 4Die Grafik ist nicht die schöne Besetzung, sondern die absolut atemberaubende Umgebung. Ich werde nicht lügen: Ich habe eine übermäßige Anzahl von Screenshots von einigen der Ansichten im Spiel gemacht, und sie wechseln sich jetzt glücklich als Hintergrund für alle drei meiner PCs ab.

Uncharted4 (3)

Tatsächlich gibt esistEin Kritikpunkt, den ich loswerden muss, und der gilt nicht Naughty Dog, sondern Sony selbst. Es ist sehr üblich, dass große Verlage verlangen, dass Rezensenten in ihren Artikeln nur Screenshots aus der offiziellen Pressemappe verwenden, und dies ist auch hier der Fall.

Normalerweise, um das Spiel mit seiner besten Optik und den besten Blickwinkeln zu präsentieren, um versehentliche Spoiler zu vermeiden, aber Spoiler beiseite, Naughty Dog und Sony haben hier wirklich nichts zu verbergen:Uncharted 4: Das Ende eines Diebesist absolut und unbestreitbar wunderschön.

Es gibt so viele Dinge, die ich Ihnen gerne zeigen würde, so viele unglaubliche Ausblicke (einschließlich derjenigen auf meinem Desktop gerade), aber ich darf nicht. Und um ehrlich zu sein, finde ich, dass die Screenshots, die für die Pressemappe ausgewählt wurden, dem Spiel nicht ganz gerecht werden. Hier ist also Vorsicht geboten: Sehen Sie sich die Bilder auf dieser Seite an? Sie sind nichts im Vergleich zu dem, was Sie auf Ihrem Bildschirm sehen werden, nicht viel in Bezug auf die Wiedergabetreue, die konsistent ist, aber in Bezug darauf, wie absolut atemberaubend viele Szenen des Spiels aus rein künstlerischer Sicht sind.

Es gibt viele Orte inUncharted 4, wo ich gerade am Rande eines Abgrunds stehen blieb, die Kamera herumschwenkte und mich darüber wunderte, dass ich in der Ferne echte 3D-Objekte und nicht eine atemberaubende Kulisse betrachtete.

Animation ist ein weiteres Element, das dazu beiträgt, die Grafik dieses Spiels so besonders zu machen. Naughty Dog hat offensichtlich unverhältnismäßig viel Ressourcen aufgewendet, um Bewegungen zu entwickeln, die sich wirklich natürlich anfühlen. Besonders die inverse Kinematik (der Bereich der Animation, der Charaktere dazu bringt, mit der Umgebung zu interagieren, wie das Ablegen der Hände an eine niedrige Decke, während sie darunter kriechen) sind einfach wunderschön umgesetzt.

mad-preview-noch-08

Auch die Arbeit des Effektteams muss ich loben: Explosionen, Rauch und die VFX für die Interaktion zwischen den Charakteren des Bodens und des Bodens sind einfach spektakulär, auch wenn es wirklich um Laub geht (also zu mein Verständnis, teilweise auch mit einem cleveren Spezialeffekt erreicht), der zu den dichtesten und schönsten gehört, die ich in einem Spiel gesehen habe.

Letzten Endes,Uncharted 4: Das Ende eines Diebesist zweifellos das schönste Spiel, das ich je auf Konsolen gesehen habe, und das bei weitem nicht. Es kann sogar mit vielen der am besten aussehenden Titel auf dem PC mithalten und in den meisten Fällen überholen.

Passt das Gameplay zu all diesem visuellen, akustischen und emotionalen Glanz? Ach verdammt ja.

Das ist für mich eine Premiere:Uncharted 4ist das erste Spiel mit Schießen und Stealth, bei dem ich beides gleichermaßen liebe. Normalerweise gehe ich in Spielen, die beides bieten, den Stealth-Weg und vermeide es, bei jeder sich bietenden Gelegenheit zu schießen.

Du weißt, dass ich darin nicht gut bin, und normalerweise finde ich gut implementierte Tarnung dem Gunplay in Bezug auf Spaß und allgemeine Zufriedenheit absolut überlegen. Das soll nicht heißen, dass Stealth in diesem Spiel nicht gut ist. Eigentlich ist es fantastisch, aber das Schießen ist genauso gut.

mad-preview-noch-10

Es ist sehr zufriedenstellend, übermäßig viel Blei auf die Gesichter der Schläger zu bringen, die versuchen, Ihnen den Durchgang zu versperren, dank des extrem engen Zielens (sogar bei den mehrheitlich stabilen 30 FPS der Kampagne) und der ausgewogenen und erfüllenden Waffenvielfalt .

Wenn ich in einem Stealth-Spiel entdeckt werde, bin ich normalerweise enttäuscht und lade oft nach, um den perfekten Sneak zu erreichen, aber inUncharted 4Ich sage einfach 'Oh scheiß drauf!' und ich fahre fort, die Opposition genüsslich in Schweizer Käse zu verwandeln, während ich Wagners summenRitt der Walkürein meinem Kopf. Und ja, das ist keine Metapher. Das tue ich wirklich.

Auch die Leistung von Nathans KI-Begleiter ist überwiegend lobenswert. Im Gegensatz zu den meisten KI-Followern sind sie tatsächlich sehr nützlich. Sie können sich in einem Kampf behaupten und sie können mit dem Spieler einige wirklich böse (im besten Sinne des Wortes) Team-Finisher ausführen.

Auf der anderen Seite sind sie nicht so gut wie Schleichen und laufen oft in Sichtweite des Feindes, aber das ist nur geringfügig nachteilig für den Immersionsfaktor, da die Schläger sie einfach nicht bemerken. Zumindest meiner Erfahrung nach ist Drake der einzige, der entdeckt werden kann.

Na sicherUncharted 4Das Gameplay besteht nicht nur aus Kämpfen und Herumschleichen. Es gibt auch umfangreiche Plattform- und Rätselmomente.

Stadt_04

Obwohl das Plattforming immer noch eine Herausforderung darstellt, fühlt es sich viel natürlicher an als in den vorherigen Kapiteln der Serie. Die Kontrollen sind genau richtig, und im Grunde habe ich es in jeder Situation geschafft, Nate dazu zu bringen, genau das zu tun, was ich von ihm wollte, was zu viel weniger Stürzen in seinen vorzeitigen Tod führte.

Das Hinzufügen von Elementen wie dem Seil und dem Enterhaken macht auch viel mehr Spaß, lässt Sie mit weniger geskripteten Ergebnissen „mit der Physik spielen“ und trägt viel zur Vielfalt des Gameplays bei. Dank des nahezu perfekten Designs der Level musste ich jedoch fast nie auf den Hinweis warten, wohin ich gehen sollte.

Dies unterscheidet sich massiv von den vorherigen Spielen der Reihe, in denen ich oft feststeckte und verzweifelt nach einem Vorsprung suchte, um weiterzukommen. Der Beitrag zum Gesamttempo des Spiels ist unbezahlbar.

Rätsel sind nicht allzu kompliziert, aber ziemlich clever, was auf der ganzen Linie zufriedenstellend ist, ohne sich wie ein unüberwindbares Hindernis für diejenigen zu fühlen, die begierig darauf sind, in die nächste Schlägerei oder in den folgenden intensiven Story-Moment einzusteigen. Auch der kontinuierliche Dialog zwischen den Charakteren trägt ganz natürlich dazu bei, die Rätsel angenehmer zu machen, mit nützlichen, aber nicht zu aufdringlichen Hinweisen (außer einem Mal, in dem Sam mir im Grunde die Lösung eines Rätsels erzählte, und ich ihn dafür sehr ärgerte) und Geplänkel, um den Ball am Rollen zu halten.

Uncharted 4: Das Ende eines Diebesist auch weniger linear als frühere Spiele der Serie und bietet einige Bereiche, die sich viel offener und erforschungsorientierter anfühlen. Machen Sie keinen Fehler, wir betrachten kein Open-World-Spiel. Levels sind immer noch sehr ausgefeilt, und ihre Designer haben Elemente wie fahrzeuggesteuerte Puzzles und Plattformen meisterhaft platziert, um den Spieler „an der Nase“ zu führen, wo sie ihn haben möchten.

sco_05

Das heißt, die relevante Tatsache ist, dass dies nicht der Fall istfühlenso, und es bleibt noch viel Raum für optionales Erkunden und Schatzsuchen, sodass wir frei entscheiden können, wie tief wir uns auf diese offeneren Level einlassen und ob wir einfach zur nächsten Begegnung drängen oder dort alles finden wollen ist zu finden. Persönlich rate ich zu letzterem, aber Ihre Laufleistung kann variieren und die Tatsache, dass Sie so frei entscheiden können, ist großartig.

Ich habe auf Fahrzeuge hingewiesen, und das ist ein weiteres schönes Element dieses Spiels. Zum Beispiel ist der Miet-A-Jeep, den wir fahren dürfen, eine der befriedigendsten Fahrzeugerfahrungen, die ich je in einem Spiel gemacht habe, das kein spezieller Renntitel war. Das ist keine Übertreibung: Das Driften und Rutschen auf dem rutschigen Schlamm und Felsen ist einfach ein Genuss. Ich liebe jeden Moment davon und würde auf den Knien um einen darauf basierenden Mehrspielermodus betteln.

Apropos Multiplayer, es ist überraschend tief für ein Spiel, das so stark auf seiner Einzelspieler-Geschichte basiert. Das liegt weniger an der mehr oder weniger durchschnittlichen Vielfalt der Modi, sondern an der Tiefe der Anpassung.

Ich spreche nicht einmal von visueller Anpassung (was großartig ist, auch wenn Sie mit vorgefertigten Charakteren aus der Serie festsitzen und keine eigenen erstellen können), sondern tatsächlich funktionale Personalisierung. Grundsätzlich lässt sich alles, von Waffen bis hin zu Mystikern, Sidekicks und Boostern auf verschiedene Weise anpassen, was dem Spieler eine enorme Freiheit gibt, sein Loadout perfekt an seinen Stil anzupassen.

Uncharted4 (5)

Sidekicks sind wahrscheinlich das beste neue Feature, und wenn Sie die Beta oder den Stresstest gespielt haben, wissen Sie wahrscheinlich, was ich meine: Sie fügen dem Gameplay eine weitere Ebene der Taktik hinzu, machen die Matches aktiver und überfüllter und sie gewähren sogar ein bisschen mehr eine helfende Hand für diejenigen Spieler, die in Multiplayer-Shootern nicht so gut sind.

Wenn das Zielen nicht deine Stärke ist, kannst du trotzdem viel Spaß daran haben, deine Sidekicks taktisch einzusetzen, um dir den Vorteil zu verschaffen, der deiner Hand-Auge-Koordination fehlt. Sie können sich wahrscheinlich vorstellen, dass ich das persönlich sehr willkommen fand, wenn man bedenkt, dass ich in den meisten Spielen übermäßig viel Zeit in Anspruch nehme (aber weniger inUnbekannt 4,dank der bissigen Steuerung und der reibungslosen Bildrate), um tatsächlich zu lernen, von innen gegen eine Scheunenwand zu schlagen.

Es ist eng, macht Spaß, ist schnell und bietet dir all die Vielfalt, die du brauchst, um dein Setup perfekt zu machen. Nun zu diesem Jeep-basierten Modus, Naughty Dog…. ichWilleauf die Knie gehen, wenn nötig. Ich mache keine Witze.

Letzten Endes,Uncharted 4: Das Ende eines Diebesbrachte mich zum Lachen, zum Weinen, zum Fluchen und zum Schreien. Ich musste mehr als einmal eine Pause machen, um zu Atem zu kommen. Was kann ich mehr von einem Spiel verlangen?

Dies ist nicht nur ein Schwanengesang für ein beliebtes Franchise, sondern eine majestätische und emotionale Symphonie der Liebe.