Unreal Life Review: Melancholisches Mondlicht-Geheimnis

Bitte nicht überspringenUnwirkliches Leben.

Zum Zeitpunkt des Schreibens meiner Rezension,Unwirkliches Lebenhat seit Ende November 2020 auf Steam . Es hat 98 Benutzerbewertungen mit einer positiven Bewertung von 97%; das kannst du nachrechnen. Von nur einer Person entwickelt, ist dies die Art von Indie-Spiel der Spitzenklasse, das dazu bestimmt ist, unter dem Radar zu fliegen. Es flog sogar unter meinem Radar, bis DualShockers-Kollegin Iyane machte mich darauf aufmerksam, dass ich es überprüfen sollte.

Ich bin froh, dass ich das getan habe, denn dies war eine wirklich schöne Erfahrung. Die japanische Indie-Szene schätzte es genug, um es ins Englische zu lokalisieren, also habe ich jetzt das Gefühl, dass ich meine gebührende Sorgfalt walten lassen sollte, um es auch hier geschätzt zu sehen. Ich flehe Sie noch einmal an: Bitte überspringen Sie nichtUnwirkliches Lebenwenn es sich überhaupt nach deinem Ding anhört.

„Die japanische Indie-Szene schätzte es genug, um es ins Englische zu verlegen, also habe ich jetzt das Gefühl, dass ich meine gebührende Sorgfalt walten lassen sollte, um es auch hier zu schätzen.“

Was also ist dieses Spiel eigentlich?Unwirkliches Lebenist ein Point-and-Click-Abenteuerspiel, in dem Sie durch die Welt navigieren, Rätsel lösen und durch die immer faszinierender werdende Geschichte voranschreiten. Du spielst Hal, ein Mädchen, das ohne ihre Erinnerungen in einer fremden Welt erwacht ist. Sie wird schnell von der empfindungsfähigen KI der nahegelegenen Ampel namens 195 geweckt, die sich selbst mit Hals Fürsorge auflädt. Mit Hals ungewöhnlicher Fähigkeit, Erinnerungen an unbelebte Gegenstände zu sehen, die sie berühren kann, versuchen die beiden, die einzige Person zu finden, an die sich Hal erinnern kann: ihre Lehrerin Miss Sakura. Wenn das nicht ausreicht, um den neugierigen Ton des Spiels festzulegen, bin ich mir nicht sicher, was es ist.

Folgen Sie Miss Sakuras Spur durch eine ewig mondhelle Nacht und treffen Sie immer surrealere Charaktere und Schauplätze. Jedes neue Gebiet und jede neue Aufgabe erfordert einige Rätsel zu lösen, obwohl keines davon so herausfordernd oder esoterisch ist wie viele klassische Abenteuerspiele. Neben Hinweisen von Hals Fähigkeit, Erinnerungen anzuzeigen, beinhalten einige Rätsel die Verwendung von Garnelen, um Pinguine und Schildkröten an die richtigen Orte zu führen, oder das Neuanordnen von Büchern in einer Bibliothek, um Passagen zu öffnen. Diese Puzzle-Typen kreuzen sich gegen Ende des Spiels auf kreative Weise, sodass es sich selten anfühlt, als wäre es abgestanden.

„Die Präsentation greift am Ende so ineinander, dass das Gesamterlebnis gestärkt wird.“

Es sind jedoch die Charaktere und die Erzählung, die die gesamte Erfahrung zusammenhalten. Hal und 195 entwickeln eine süße Beziehung, und viele andere Charaktere bleiben unvergesslich, auch wenn sie nicht zu lange auf dem Bildschirm sind. Die Suche nach Miss Sakura – sowie Halss allmählich zurückkehrende Erinnerungen – wird immer komplizierter, aber auch die Hinweise, dass etwas Dunkleres im Spiel ist.Unwirkliches Lebenverfällt nie in totales Entsetzen, aber es gibt Momente des Unbehagens oder dunklere Töne. Diejenigen, die einen anderen kennen Japanischer Indie-KultklassikerYume Nikki kann viele Ähnlichkeiten finden, aberUnwirkliches Lebenist viel heller im Ton.



Was wirklich hilft, das Spiel zu verkaufen, ist seine Atmosphäre. Ich habe das Wort Mondschein absichtlich verwendet, nicht nur, weil alles nachts stattfindet; Die Farbpalette des Spiels besteht hauptsächlich aus Blautönen mit gelegentlichen roten Akzenten. Die Ausnahmen davon sind sowohl für die Präsentation als auch für die an diese Momente gebundene Erzählung auffällig. Die Pixelkunst ist gut gemacht und trägt zum surrealen Charakter des Spiels bei, wobei gelegentliche Standbilder und Zwischensequenzen diesen pixeligen Stil beibehalten.

Es gibt keine Sprachausgabe, aber Charaktere haben unterschiedliche Audiosignale, wenn sie à la . sprechenBanjo-Kazooie. Musik besteht normalerweise aus einfachen Klavierstücken, obwohl sie sich in einigen Bereichen aufbaut und normalerweise gut in die Szene passt. Die Präsentation greift schließlich auf eine Weise ineinander, die das gesamte Erlebnis stärkt.

Ehrlich gesagt ist dies ein schwieriges Spiel, um es in Form einer Rezension richtig zu vermitteln. Es ist ein kurzes Spiel, und ich kann nicht viel mehr dazu sagen, ohne in Spoiler einzutauchen. Ich denke, was mir am meisten aufgefallen ist, war, wie sehr sich dieses Projekt wie ein Leidenschaftsprojekt anfühlte, das Entwickler hako life wirklich interessierte.Unwirkliches Lebenfühlt sich aufrichtig an, wie eine Liebesarbeit, die sie wirklich verwirklichen wollten. Es gibt ein Gefühl, dass alles an seinem richtigen Platz ist und alle Teile vereint sind, um eine stärkere Erfahrung zu machen.

'Unwirkliches Lebenfühlt sich aufrichtig an, wie eine Herzensangelegenheit, die der Entwickler wirklich verwirklichen wollte.“

Ich wurde angezogen vonUnwirkliches Lebens Atmosphäre sehr schnell, fasziniert von seiner Prämisse und wird durch interessante Rätsel und eine fesselnde Erzählung aufmerksam gemacht. Es war ein gutes Tempo, und nur gelegentlich blieben einige Rätsel länger als willkommen oder erforderten ein bisschen zu viel langsames Gehen zwischen den Punkten. Trotzdem wurde mir nie langweilig und ich war immer sehr neugierig, wohin die Geschichte führte. Es gibt genug Hinweise und Details, die Ihnen einen Hinweis geben, aber wie alles zusammenhängt, wird erst viel später sofort ersichtlich. Als alles für das sehr befriedigende (und tränenreiche) wahre Ende zusammenkam, ging ich mit einem Lächeln im Gesicht von der ganzen Erfahrung.

Insgesamt hat mich das Ganze etwa sechseinhalb Stunden gekostet. Es gibt Errungenschaften und Dinge, nach denen ich suchen könnte, aber ich habe den überwiegenden Teil dessen, was zu bieten war, abgeschlossen. Vielleicht ist Ihnen das zu kurz, oder die Preisvorstellung ist etwas hoch, und das ist in Ordnung. Auch so,Unwirkliches LebenAm Ende war es eine wundervolle Erfahrung, die ich sehr genossen habe, sie zu erkunden. Dieses Gefühl der Leidenschaft der Entwickler für ihre Kreation war während der ganzen Sache klar und das Spiel fühlte sich so viel besser an.

Deshalb möchte ich dieses Spiel lieber nicht in Vergessenheit geraten lassen. Wenn ich auch nur das Interesse einer Person wecken kannUnwirkliches Lebenwer es sonst nicht gespielt hätte, das ist meine Mission erfüllt. Wenn das für Sie interessant klingt, ich kann es nur empfehlen, es auszuprobieren . Es wird mich sicherlich ermutigen, die Indie-Szene 2021 mehr denn je im Auge zu behalten, denn man weiß nie, welche versteckten Schätze es gibt.