Valorant-Patchnotizen: Neuer Spielmodus, Viper Nerf

Riot Games hat kürzlich den mit Spannung erwarteten Patch 2.09 für Valorant veröffentlicht, und hier ist alles, was Sie über das heutige Update wissen müssen.

Wertschätzungist derzeit eines der beliebtesten Multiplayer-Ego-Shooter-Spiele. Millionen von Spielern weltweit lieben es, stundenlang im Spiel zu grinden, weil es kompetitiv ist. Im Gegensatz zu anderen FPS-Spielen wie CS:GO,Wertschätzungstellt mehrere Agenten mit einzigartigen Fähigkeiten zur Schau.

Riot-Entwickler veröffentlichen regelmäßig neue Updates, um den Spielern neue Inhalte zu bieten und gleichzeitig einige Fehler/Störungen im Spiel zu beheben. Und heute (11. Mai 2021) haben die Entwickler ein weiteres Update veröffentlicht.

Valorant-Patchnotizen für heute (11. Mai)

Obwohl Riot Games die Patchnotes nicht über ihre Website veröffentlicht hat, Dexter hat folgende Änderungen gemeldet. Dazu gehören der brandneue Replikationsmodus, der vor wenigen Tagen enthüllt wurde, sowie ein Nerf für Viper.

Außerdem behebt das Update einige irritierende Fehler auf der Breeze-Karte, einschließlich der blockierten Sicht zwischen Türen und Spielerkollisionen. Außerdem sind mehrere Wettbewerbs- und Fehlerkorrekturen mit dem angekommenWertschätzungUpdate, das heute veröffentlicht wurde.

Sie können die Notizen von Dexerto unten lesen:

Agent-Updates

Viper

Gift (Passiv)



  • Der sofortige Verfall, der beim Eindringen in den Rauch von Viper oder beim Überqueren ihrer Mauer verursacht wird, wurde um 50 >>> 30 . reduziert

Kartenaktualisierungen

Brise

  • Blockierte Sicht auf die Lücken über Mid-Wood Doors und A Metal Doors
  • Spielerkollision an verschiedenen Orten geglättet

Fehler

Agenten

  • Teamfarben für platzierte Agentenfähigkeiten für Beobachter hinzugefügt
  • Problem behoben, bei dem Astras Nebel nach seiner vollständigen Formung leicht versetzt war
  • Behoben: Kugeleinschläge auf Sovas Owl-Drohne-Flügeln, die an den falschen Stellen erschienen
  • Behebung von Problemen bei mehreren Agenten mit falschen Schadenssymbolen für Fähigkeiten, die im Kill-Feed angezeigt wurden
  • Problem behoben, bei dem Killjoys Nano-Schwarm-Audio abgeschnitten wurde, wenn es direkt nach der Aktivierung zerstört wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Skyes Sucher im Kampfbericht nicht anzeigten, wie viele Feinde betroffen waren
  • Omen kann den Spike oder die Waffen nicht mehr fallen lassen, während man Aus den Schatten wirft
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Killjoys Alarm-Bot blitzende visuelle Effekte anzeigte, während er unsichtbar war

Waffen

  • 1P-Schneeeinschläge behoben, die bei Schießereien selten auftraten

Breeze-Karte

  • Mehrere Exploits auf der Karte behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler sich zwischen Sages Wand und den mechanischen Türen auf Breeze (oder Aufstieg) einklemmen konnten.

Wettbewerbsfähig

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Rang in der Bestenliste eines Spielers nicht auf seinem Akt-Rang-Abzeichen angezeigt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der den Ranglisten-Wertungsschwellenwert in der Bestenliste für frühere Akte anzeigte
  • Nur das aktuelle Gesetz sollte von nun an einen Ranglisten-Grenzwertbalken aufweisen.

Wir werden dies aktualisieren, sollten die Notizen von Riot anders sein.