Vampyr erhält tonnenweise neue Informationen über seine „halboffene Welt“, Nebenquests, Vampirtypen und mehr

Mit freundlicher Genehmigung neuer Interviews von Gott ist ein Geek und WCCF-Technologie Mit Stephane Beauverger, Narrative Director bei Dontnod, haben wir jetzt eine ganze Reihe neuer Details zum kommenden Spiel des Entwicklers.Vampir.

Zu Beginn wissen wir das jetztVampirist kein Open-World-Spiel, sondern ein „semi-open world“-Spiel. Das bedeutet, dass Sie sich überall in London frei bewegen können, da die meisten verschiedenen Teile miteinander verbunden sind, jedoch einige Orte aus Storyline-Gründen gesperrt sind. Laut Beauverger enthält das Spiel keine riesige Welt wieSkyrimoderGTA.Wie viel kleiner es im Vergleich zu diesen beiden ist, wurde nicht verraten.

Wie oben erwähnt, spielt das Spiel in London, und laut Beauverger basiert die nachgebaute Stadt auf historischen Fakten und erforderte vom Team, alte Dokumentationen und Materialien auszugraben, um das Londoner Erscheinungsbild des Spiels von 1918 festzunageln.

Beauverger bestätigte, dass es 60 verschiedene Bürger im Spiel gibt, ohne „namenlosen Joe-Charakter“. In Anlehnung an das, was zuvor enthüllt wurde, sagte der Regisseur, dass jeder Bürger einen Namen, eine Identität, Freunde, Nachbarn, Familien, Jobs usw. hat und wie Sie mit jedem Bürger interagieren (oder ob Sie sich entscheiden, ihn zu töten) wird einen Einheimischen haben Auswirkungen auf die Menschen, die diesen Bürger kannten. Aka, es gibt eine Art dynamisches Community-System.

Beauverger sprach auch über die Nebenquests des Spiels und stellte fest, dass ein Preis zu zahlen ist, wenn Sie zu viele Bürger töten (die Ihnen Nebenquests geben). Wenn Sie zu früh zu viele Menschen töten, können Sie den 'kritischen Gesundheitszustand' des Bezirks erreichen, den der Entwickler nennt. Das bedeutet, dass, sobald Sie genügend Bürger in einem Bezirk getötet haben (selbst wenn Sie einige am Leben lassen), der Bezirk zu bröckeln beginnt und Sie den gesamten Bezirk verlieren. Sie können in diesen Bezirk zurückkehren, aber es werden nur Monster, Wachen und Vampire sein. Interessanterweise – und zurück zu den Nebenquests – weil Bürger dir Nebenquests geben, verlierst du die Fähigkeit, eine zu tun, wenn du den Bürger tötest, der sie dir gibt. Geht ein ganzer Bezirk, verlierst du auch die Händler in diesem Bereich. Wenn Sie am Ende des Spiels viele Menschen getötet haben, können Sie die Stadt niederbrennen lassen und niemand mehr am Leben lassen. Sie können auch niemanden töten, aber da ein Großteil Ihrer XP aus dem Töten von Menschen stammt, ist dies die schwierigste Art des Durchspielens, die Beauverger aufgedeckt hat, hauptsächlich, weil Sie aufgrund des Mangels an XP schwach sein werden.

Wir wissen jetzt auch, dass es jedes Mal, wenn Sie jemanden töten, einen Speicherpunkt gibt und Sie nicht zurück können. Wie das SpielZustand des Verfalls, wenn jemand stirbt, dann muss man damit leben.

Beauverger enthüllte auch, dass es drei verschiedene Arten von Fähigkeiten gibt, die es Ihnen wiederum ermöglichen, eine andere Art von Vampir zu sein. Sie können sich entscheiden, als Schattenvampir zu spielen, von dem gesagt wird, dass er diskret und heimlich ist und seine Kräfte nutzt, um seine Opfer zu manipulieren. Sie können als Instinktvampir spielen, der viel brutaler ist, Krallen hat und aggressiv ist. Oder Sie können ein Blutvampir sein, der Feinde kontrollieren und Dinge tun kann, wie ihr Blut zum Kochen bringen oder sie auf Blutpfählen aufspießen.



Schließlich sprach Beauverger über die verschiedenen Fraktionen des Spiels. Laut dem Regisseur werden Sie in Vampyr mindestens zwei verschiedene Fraktionen von Vampiren treffen. Eine wird als eine kleinere Vampirart bezeichnet, 'unerwünschte Kinder des Vampirs', die sich in der Kanalisation verstecken. Es wird gesagt, dass andere Vampire dazu neigen, kleinere Vampire beim Anblick zu töten, weil sie viel weniger schlau sind.

Die andere Fraktion soll 'sehr vornehm, sehr aristokratisch und Mitglieder der High Society' sein. Diese Vampire regieren heimlich London und sogar Teile des britischen Empire. Sie sollen Diener der Krone sein, wirklich konservativ, und sie wollen keine weiblichen Mitglieder. Beauverger beschreibt sie als „unsterbliche Arschlöcher“.

Und das wars für neue Informationen.Vampirsoll im vierten Quartal 2017 für PS4, Xbox One und PC erscheinen.