Warframe Update 31 Die neuen War-Patchnotizen

WarframeThe New War ist endlich da, da das Update jetzt auf allen Plattformen zum Download zur Verfügung steht. Die Patchnotizen werden von den Entwicklern geteilt, um alle neuen Änderungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen zu beschreiben.

Nur wenige Stunden nach dem Start des Gameplay-Trailers zu The New War erhält Warframe nun den mit Spannung erwarteten Inhalt, der die bisher größte filmische Erweiterung des Spiels liefert.

The New War bietet eine Story-gesteuerte Questreihe sowie einen brandneuen Warframe und drei weitere spielbare Charaktere, aber das ist noch nicht alles! Die neue Erweiterung bringt neue Kosmetika, neue Dekorationen und jede Menge Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Außerdem ändert es die Warframe-Erfahrung in einigen Rängen für neue oder frühe Spieler des Spiels.

Nachfolgend finden Sie alle Anforderungen für die Erweiterung The New War sowie Fehlerbehebungen, Rangänderungen und Optimierungsverbesserungen.

Warframe Update 31 Die neuen War-Patchnotizen

DIE NEUEN KRIEGSVORAUSSETZUNGEN

  • Lasse „Prelude to War“ abschließen
    • Wir haben den ehemaligen Codex-Abschnitt „The New War“ in „Prelude to War“ umbenannt. Spieler müssen diesen vollständig haben, um an The New War Quest teilnehmen zu können.
  • Besitze einen Necramech
    • Necramechs können durch das Spielen von Deimos-Inhalten verdient oder auf dem Markt für Platin gekauft werden.
  • Besitze einen Railjack
    • Ein Railjack kann durch das Abschließen der Rising Tide-Quest verdient oder auf dem Markt für Platin gekauft werden.

ÄNDERUNGEN DER ERFAHRUNG FÜR NEUE SPIELER / FRÜHE SPIELER:

  • Rang 5 (Schatten)
    • Crisma Toroid von 5 bis 3
    • Abwehrsysteme von 5 bis 3
  • Rang 4 (Instrument)
    • Sola Toroid von 10 bis 5
    • Abwehrsysteme von 5 bis 3
  • Rang 3 (Hand)
    • Calda Toroid 10 bis 5
    • Atmo-Systeme von 10 bis 5
  • Rang 2 (Agent)
    • Vega Toroid von 10 bis 5
    • Gyromag Systeme von 15 bis 8
  • Rang 1 (Operator)
    • Calda Toroid von 2 bis 1
    • Vega Toroid von 2 bis 1
    • Sola Toroid von 2 bis 1

OPTIMIERUNGEN:



  • Mikrooptimierungen vorgenommen, um Probleme in DirectX 12 bei Verwendung der Enhanced Graphics Engine zu reduzieren.
  • Starke Ruckler, die in DirectX 12 auf dem PC in einigen Situationen auftreten konnten, wurden optimiert.
  • Das Railjack-HUD wurde optimiert.
  • Optimierte Leistung in Bezug auf Noggles.
  • Mehrere Mikrooptimierungen am Speicherbedarf vorgenommen.
  • Systemische Mikrooptimierungen für das Level-Loading vorgenommen.
  • Mehrere Aspekte der Übertragungsaktualisierung wurden optimiert.
  • System-Mikrooptimierungen für PC, Xbox und Playstation vorgenommen.
  • Optimierte kleine Ruckler, die in DirectX 12 auf PCs mit schnellen SSDs auftreten können.

ALLGEMEINE ÄNDERUNGEN:

  • Wir haben die Bestätigung „SKIP CINEMATIC“ beim Spielen von Quests in „HOLD TO CONFIRM“ geändert, anstatt auf OK zu klicken. Dies zielt darauf ab, Spieler (wie mich), die versehentlich Filmsequenzen überspringen, vor dem Tastendruck zu bewahren, was die Quest-Storyline-Erfahrung stark beeinträchtigen könnte.
    • Diese Änderung hat keinen Einfluss auf das normale Überspringen von Spielfilmen (Missions-Fly-In / Drop-Down usw.).
  • Gefährten erhalten jetzt 100 % der Affinität von Kills, die Sie machen. Dies entspricht der gemeinsamen Affinity-Funktionalität (Sie erhalten 100%, Companion erhält 100%).
  • Der Drop von Ghoul Bounty Aya wurde in die letzte Phase verschoben, anstatt sich in den meisten Phasen zu befinden. Wie angezeigt Hier .
  • Die Operator-Voice-Symbole wurden aktualisiert, um ihre Titel besser widerzuspiegeln.
  • Sie haben dies vielleicht schon beim Anmelden bemerkt, aber E-Mails, die auf dem Anmeldebildschirm angezeigt werden, werden jetzt immer zensiert, unabhängig davon, ob der Creator-Modus aktiviert ist oder nicht. Ihre E-Mail zeigt nur die ersten und letzten beiden Buchstaben vor der Domain an, wobei die Buchstaben dazwischen als Sternchen zensiert sind. Darüber hinaus haben wir den Hover-Text für das Login-E-Mail-Sperrsymbol aktualisiert, um seine Funktion zu verdeutlichen.
    • Der Creator-Modus zensiert Ihre E-Mails immer noch so, dass sie nur mit Sternchen gekennzeichnet sind.
    • Die E-Mail-Domain wird standardmäßig nicht zensiert. Wenn Sie also Ihre gesamte E-Mail verbergen möchten, verwenden Sie bitte den Creator-Modus-Schalter in Ihren Gameplay-Einstellungen.
  • Die Zielmarkierungen des K-Drive-Rennens wurden näher zum eigentlichen K-Drive verschoben, anstatt viele Meter darüber zu schweben.
  • Erhöhte Distanz zum Zurückziehen für Grineer Lancers, die Deckung suchen, damit sie länger schießen können.
  • Es ist jetzt wahrscheinlicher, dass Feinde Granaten auf ein Ziel in Deckung werfen.
  • Tenet Livia, primäre Kitgun-Strahlenbasierte Waffen, Cadus und Volnus Prime wurden aus dem Konklave entfernt.
    • Diese neuen Waffen schlüpften in das Konklave ohne einen richtigen Balancepass.
  • Legen Sie die maximale Anzahl von Instanzen in den Eclipse-Schleifen von Mirage fest, damit sie nicht außer Kontrolle geraten, wenn Hall of Mirrors verwendet wird.
  • Der Versatz der Grineer Wall-Kontextaktion wurde angepasst, um ein Clipping mit dem Netz zu verhindern.
  • Die Positionen der KI-Abdeckung wurden optimiert, um konsistenter zu sein.
  • Brachiolysts erleiden jetzt Schaden, wenn sie entwaffnet sind, anstatt Elektroschocker auszurüsten.
  • Decals auf Harrow's Condemn verwenden jetzt Deferred Rendering für eine bessere Leistung.
  • Leichte Anpassungen an der Spritail Prime-Brustplatte vorgenommen, wenn sie auf Nidus ausgerüstet ist.
  • Es ist jetzt viel unwahrscheinlicher, dass Rettungsziele einen AFK-Spieler verfolgen als einen aktiven Spieler.
  • Der AOE-Schaden der Geschosse von Juno Geminex Moas respektiert jetzt die Sichtlinie und verursacht keinen Schaden durch Deckung.
  • Die Beschreibung des Dojo Orokin Lab wurde in 'Leere fokussierte Forschung' geändert, um veraltete Solar Rails-Anzeigen zu entfernen.
  • Der Quest-Kodex-Abschnitt ist jetzt basierend auf ihren Veröffentlichungsdaten geordnet! Die Quests, die Sie noch erledigen müssen, bleiben oben auf der Liste, um den Zugriff zu erleichtern.
  • Bei älteren Haarmaterialien wurden Verbesserungen in der Schattierung vorgenommen, um mehr Tiefe zu erzielen!

FEHLERBEHEBUNGEN:

  • Behoben, dass Gefährten keine gemeinsame Affinität von anderen Spielern erhalten, wenn Sie sich in Necramech oder Operator befinden.
  • Ein Skriptabsturz in The War Within Quest beim Übertragen an den Operator wurde behoben.
  • Es wurde behoben, dass es nicht möglich war, im Junction Spectre-Kampf fortzufahren, wenn Sie genau in dem Moment starben, in dem auch das Spectre starb.
  • Es wurde eine Punktladung behoben, die kurz nach dem Spawnen eines feindlichen Kuva-Lichs auftreten konnte.
  • Behoben: Steel Path Hijack-Eskortobjekt mit normaler Gesundheit.
  • Behoben, dass Feinde Schwierigkeiten hatten, das Ziel der Hijack-Eskorte ins Visier zu nehmen.
  • Problem, bei dem Junction Spectre beim Versuch, es in Steel Path abzuschließen, auf normalem Niveau war – gefixt
  • Problem behoben, bei dem Client-Spieler den Bildschirm „Mission fehlgeschlagen“ sehen, nachdem sie Railjack zwischen den Missionen verlassen haben.
  • Behoben: Die Übertragung zwischen Betreiber und Warframe im Index würde den Finanzstress-Debuff duplizieren.
  • Es wurde ein Problem mit Spot-Loading von Archwing, K-Drive, Necramech usw. bei der Rückkehr zum Orbiter behoben (d. h. der Ladebildschirm bei der Rückkehr zum Schiff 'frierte' beim Ausblenden ein).
  • Behoben, dass man sich mit dem K-Drive durch Cambion Drift-Türen ragdohlen konnte.
  • Problem, bei dem der Sonnenwende-Skin von Titania der Schalter „Prime Details“ fehlte – gefixt
  • Der fehlende Treffereffekt bei Hek und Sobek wurde behoben.
  • Behoben, dass Aya in Open Zone Bounties mit gestreckten Symbolbildern fallen gelassen wurde.
  • Problem behoben, bei dem Spieler im Laufe der Zeit keinen Schaden außerhalb einer Purifier-Blase erleiden, wenn die Rüstung in Befallenen Bergungsmissionen (Oestrus, Eris) 0 % beträgt.
  • Problem behoben, bei dem Yareli in der Lage war, Orphix-Felder zu betreten, indem er auf Merulina hineinritt.
  • Behoben, dass der Operator-Energiekreis unten rechts auf dem Bildschirm ausgegraut war.
  • Behoben, dass das Forma, das Sie über den Arsenal Warframe-Upgrade-Bildschirm gekauft haben, nicht installiert werden konnte.
  • Behoben: gesperrte Nightwave Acts zeigten Anleitungen zum Abschließen des Acts. Nur freigeschaltete Acts zeigen Anleitungen, um Spoiler zu vermeiden.
  • Skriptfehler beim Öffnen des Prime Resurgence-Zeitplans aus Varzias Waren behoben.
  • Problem, bei dem Mind Control eines Thrall als Nyx verhinderte, dass er von einem Nahkampf-Finisher getötet wurde – gefixt
  • Fehlende Tastenbeschriftungen zum Bewegen von Maus/Joystick nach links/rechts beim Drehen einer Dekoration behoben.
    • Wenn die linke Taste eine Dekoration dreht, erhalten Sie jetzt einen Hinweis, den rechten Stick nach links/rechts zu bewegen, ähnlich wie beim Skalieren, erhalten Sie einen Hinweis, den Stick nach oben/unten zu bewegen.
  • Problem behoben, bei dem Clients, die Host-Missionen beitreten, nach einer Host-Migration keine Abholressourcen sehen.
  • Problem behoben, bei dem Gauss' Anzeige in Redline einen geschwollenen Raucheffekt hatte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Klicken auf das Plus-Symbol im Squad-Panel im Solo-Modus zu zwei Fehler-Popups führte.
  • Behoben, dass die Mods vom Typ Vakuum (entweder auf Sentinel- oder Companion-Basis) nicht die ganze Zeit funktionierten, wenn Clients, die Yareli spielten, Merulina fuhren.
  • Behoben, dass er aus dem K-Drive herausgeschleudert wurde und durchfiel, wenn man über Wasser in den Kartenrand der Ebenen von Eidolon fuhr.
  • Skriptfehler mit dem Teralyst behoben.
  • Problem behoben, bei dem Übertragungen manchmal nicht hörbar waren.
  • Skriptfehler bei den Projektilen des Aerolyst behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Bosskämpfe ausgelöst werden konnten, während der Spieler keinen Platz als Operator hat, wodurch er aus dem Kampf ausgeschlossen wurde.
  • Animationsprobleme wurden behoben, bei denen Feinde hin und her wechselten, wenn Sie auf den Boden in ihrer Nähe schossen.
  • Behoben, dass man den Beschränkungen der Handelszone in Maroos Basar um Varzia durch Springen ausweichen konnte.
  • Behoben: Spot-Loading durch das Generieren von Kuva-Lich-Waffen von Larvlings in der Mission.
  • Problem behoben, bei dem die HUD-Legende des Dojo-Dekorationsmodus nur zwei Optionen anzeigte, wenn sie über die Dojo-Konsole statt über das Menü geöffnet wurde.
  • Fehlende Tenno Guide-Eingabeaufforderungen nach Abschluss einiger Quest-Phasen behoben.
  • Skriptfehler beim Duplizieren von Dekorationen behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem mehrere Rüstungszubehörteile durch Nidus' Kuvael Scrounger-Skin geclippt wurden.
  • Ein harmloser Skriptfehler wurde behoben, der beim Kampf gegen die Exploiter-Kugel auftreten konnte.
  • Es wurde ein Skriptfehler behoben, der auftreten konnte, wenn Sie kurz nach einer Host-Migration einen Fisch fingen.
  • Problem behoben, bei dem die Deimos-Klauen-Skin in der Mission falsch angezeigt wurde, wenn sie mit Keratinos ausgerüstet war.
  • Behoben, dass die Archwing-Ladeout-Vorschau nicht funktionierte, nachdem Sie Ihre Necramech-Waffe geändert hatten.
  • Problem, bei dem die Stampfangriffe von Juggernaut keine neuen Feinde mehr hervorbrachten – gefixt
  • Es wurde behoben, dass Dekorationen nicht richtig auf dem Codex-Tisch im Orbiter platziert werden konnten.
  • Eine flackernde Glastextur in einem der Corpus Outpost Spy-Fenster des zentralen Turms wurde behoben, wenn sie von der Tür in den Raum aus betrachtet wurde.
  • Behoben, dass die Mission Chains of Harrow Quest auf dem Corpus Ship-Kachelset zu dunkel war.
  • Es wurde behoben, dass die Railjack-Mods Worm’s Torment und Granum’s Nemesis im Codex nicht angezeigt werden konnten.
  • Problem behoben, bei dem Stalker in einer Kreuzung spawnten und Sie aus dem Level drängten.
  • Behoben: Das Entschärfen eines Feindes, der von Xaku Gaze, Loki Radial Disarm, Baruuk Desolate Hands & Serene Storm, Naramon Disarming Blast, Mag Magnetized Discharge Augment oder Kubrow Neutralize gehalten wird, führt dazu, dass sie als erforderlicher Kill für den Missionsfortschritt gezählt werden.
  • Mehrere Probleme beim schnellen Klicken auf Quests im Codex behoben.
  • Behoben, dass das Syndicate Relic Pack fälschlicherweise eine „garantierte Seltenheit“ angab, da es die Beschreibung aus dem Market Relic Pack zog.
  • Die Nightwave Act-Beschreibung für Day Trader wurde korrigiert, die behauptet, dass nur 1 Gewinn erforderlich ist, obwohl es tatsächlich 3 sind.
  • Behoben, dass Titanias Razorwing-Kills in normalen Bodenmissionen für den Fortschritt der „From On High“-Herausforderung zählten.

Wenn Sie alle Details der neuen Erweiterung, einschließlich der neuen Dekorationen und Fähigkeiten des neuen Warframe, lesen möchten, besuchen Sie die spezielle Seite des Updates.

Warframeist jetzt kostenlos für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, Xbox Series S, Nintendo Switch, Stadia und PC verfügbar.