Was sind die leuchtenden Objekte und Gegenstände in Deathloop?

Todesschleifeist endlich da und steckt voller umwerfender Geheimnisse und Wendungen, die durch die gesamte Geschichte des Spiels verstreut sind.

Während die Spieler das Leben des Protagonisten Colt immer wieder neu erleben, werden sie mit einigen Dingen konfrontiert, die mit Sicherheit Verwirrung stiften.

Eines der frühen Geheimnisse des Spiels dreht sich um eine Reihe von zufälligen Gegenständen und Objekten, die leuchten.

In dieser Anleitung schlüsseln wir genau auf, was die leuchtenden Gegenstände und Objekte enthaltenTodesschleifeund was Sie mit ihnen tun können, um Ihr Abenteuer zu unterstützen.

  • MEHR - Deathloop-Entwickler beschreiben, wie sie DualSense verwenden

Was sind die leuchtenden Gegenstände und Objekte in Deathloop?

ACHTUNG – VON DIESEM PUNKT AN WIRD ES EINIGE KLEINERE SPOILER FÜRDEATHLOOP.

Die leuchtenden Gegenstände, die Sie an den verschiedenen Orten in verstreut sehenTodesschleifesind mit Residuum durchtränkt. Die Objekte können alles sein, von einem Autoreifen bis hin zu einem Buch, und sie können an allen Orten gefunden werden, die Sie während des Spiels als Colt besuchen.

Dies ist ein spezielles Material, das sehr nützlich sein wird, wenn Sie im Laufe des Spiels mehr Läufe machen.



Sie können sich unten ein Beispiel für den Artikel ansehen:

leuchtendes Gegenstandsobjekt Todesschleife

Was bewirkt ein Rückstand?

ACHTUNG – DIESER ABSCHNITT HAT ETWAS GRÖSSERE SPOILER ALS DER VORHERIGE.

Rückstand ist ein Material, das Colt ernten kann, wodurch Gegenstände von einer Schleife in die nächste übertragen werden können. Das heißt, wenn Sie unweigerlich sterben, gehen Sie beim Aufwachen nicht mit leeren Händen da.

Dies kann geerntet werden, nachdem Sie den ersten Visionär, Dr. Wenjie Evans, zum ersten Mal besiegt haben.

Sobald Sie sie entfernt haben, müssen Sie einige einfache Aufgaben befolgen, und dann können Sie die Rückstände mit der quadratischen Taste auf Ihrem DualSense-Controller ernten.