Warum ist RIP Fortnite auf Twitter im Trend? Kontroverse erklärt

Es ist kein Tag, der mit „Y“ endet, ohne dass die Leute behaupten, dass ein äußerst beliebtes und kompetitives Online-Spiel tot ist. Hier ist, was mit #RIPFortnite los ist.

Wenn Sie in den letzten Stunden auf Twitter gesprungen sind, haben Sie vielleicht bemerkt, dass „RIPVierzehn Tage“ ist ein Trend-Hashtag.

Also, was ist der Deal? IstVierzehn Tagetot – wie, tatsächlich tot? Sind die Leute nur verärgert über die Veränderungen in der neuesten Saison?

Hier finden Sie alles, was Sie über den Hashtag „RIP Fortnite“ wissen müssen.

Warum ist RIP Fortnite auf Twitter im Trend?

Also hier ist der Deal:Vierzehn Tageist nicht heruntergefahren oder tot oder wie auch immer Sie es nennen möchten. Die Leute sind derzeit aus einem von zwei Gründen verärgert und twittern mit dem Hashtag „RIP Fortnite“. Der erste ist, dass sie einfach denken, dass das Spiel und seine Community alt und „tot“ sind. Der andere Grund ist etwas komplizierter.

Epic Games versucht, gegen Wettspiele vorzugehen, indem es beliebten Streamern, die sie bewerben, mitteilt, dass sie gesperrt werden, wenn sie nicht aufhören. Wettspiele sind genau das, was sie klingen: eine Art inoffizieller Spielmodus, bei dem die Leute darauf wetten, wer das Spiel gewinnt. Trotz Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen, die jederVierzehn TageDer Spieler stimmt dem zu, wenn er das Spiel spielt, beliebte Streamer wie Clix haben sie beworben.



„RIP Fortnite“ liegt im Trend, weil viele Leute denken, dass diese Wettspiele das Spiel am Leben erhalten haben. Obwohl es das Glücksspiel für Kinder fördert, sind viele Leute verärgert über die neu entdeckte Strenge von Epic Game.

MehrVierzehn Tage

Für mehrVierzehn Tage, lesen Sie unbedingt diesen Artikel, der Sie durchläuft wie man die neu eingeführten Eber zähmt.

Für alleVierzehn TageAbdeckung, stellen Sie sicher, dass Sie kleben gleich hierDualShockers.