Warum Team Skull das beste Schurkenteam der Pokémon-Serie ist

*Warnung: Spoiler für Pokémon Sonne & Mond folgen.*

DerPokémonSerie ist kein Unbekannter für schurkische Teams. Seit Team Rocket auf dem Mt. Moon inPokémon Rot & Blau, eines der interessantesten Dinge, auf die man sich mit jeder neuen Generation von freuen kannPokémonTitel sind die neuen Bösewichte. Diese bösartigen Organisationen unterscheiden sich von Spiel zu Spiel radikal, von den einfachen Herrschaftszielen von Team Rocket bis hin zu den Plänen für das Ende der Welt von Team Flare inPokémon X & Y.

Als Team Skull zum ersten Mal als das böse Team in der neuen Region von Alola enthüllt wurde, erschien mir ihre auf der Nase stehende Schurkerei ein bisschen unoriginell und unkreativ. Trotzdem habe ich jetzt durchgespieltPokémon Sonne & Mond, ich bin fest davon überzeugt, dass Team Skull das beste Schurkenteam der Welt istPokémonSerie je gesehen hat, dank ihrer schneidenden Satire auf die früheren Antagonisten der Serie und ihres überraschend liebenswerten Charmes.

Schädel-Kunststück

Von Cyrus von Team Galactics Weltverschmelzung bis hin zu Lysandres und Team Flares versuchtem Auslöschungsereignis, die meisten Schurkenteams derPokémonSerien haben das gleiche langweilige Ziel: die Welt zu zerstören oder zu erobern und durch eine „bessere“ zu ersetzen. Dies kann auf so ziemlich jedes Team angewendet werden. Sogar die Aether Foundation, die am Ende die Hauptschurken von . sindPokémon Sonne & Mond, haben einen ähnlichen Plan mit Ultra Beasts.

Aber Team Skull ist anders.

Sie haben keine weltverändernden Ziele, sie sind nur „coole Typen“, die sich „schlecht“ verhalten und die Leute einschüchtern wollen: Das stellt das Team in eine gegensätzliche Position zu den anderen Teams. Während Team Skull ziemlich erbärmlich ist … das ist der Punkt. Wir haben so viele völlig uneinlösbare böse Teams in der gesehenPokémonSerie, die sie zusammen mit Lysandre vonPokemon X und YGefühl besonders enttäuschend und unoriginell. Die nicht ernsthafte Natur von Team Skull ist ein Hauch frischer Luft in dieser Serie, die normalerweise müde Schurken-Tropen enthält.



Team-Schädel

Team Skull drückt diese nicht ernste Natur in ihrem Verhalten, ihrer Kleidung und ihrem Sprechen aus. Die regelmäßige Gehanimation der Grunzer ist übertrieben und urkomisch, da sie mit den Armen um sich schlagen und versuchen, hip und cool auszusehen: Diese Aktionen werden auch dann übertragen, wenn sie nur untätig herumstehen und reden. Es lässt keine Chance, dass Sie das meiste von dem, was sie sagen, überhaupt sehr ernst nehmen können – und es ist nicht so, dass das, was sie sagen, von vornherein sehr einschüchternd ist.

Genau wie Team Rocket reisen die Grunzer von Team Skull durch Alola und versuchen, die Pokémon der Leute zu stehlen – aber ohne Erfolg. Sie versuchen, sich bedrohlich zu verhalten, können aber letztendlich nichts tun und schrumpfen schon bei leichter Herausforderung zusammen. Dies lässt sich am besten mit einer Szene demonstrieren, in der sie zu Beginn des Spiels versuchen, Beeren von einem Beerenbauern zu stehlen. Von dieser Zeile an wusste ich, dass Team Skull etwas Besonderes ist:

cbigfkiqpybah4dawya57udgm8hlqn9rtlodl_eidni

Diese Zeile wäre als unangenehm und untypisch erschienen, wenn sie von einem Mitglied eines früheren schurkischen Teams wie Team Aqua oder Team Plasma gesagt worden wäre. Aber aufgrund der Art und Weise, wie sich Team Skull Grunzer verhalten und sprechen, kommt es als extrem urkomisch heraus. Ihre erbärmliche und knurrige Natur dient auch als kleiner Kommentar dazu, wie nutzlos die meisten Grunzer von großen Schurkenteams sind. Wenn diese Teams ständig vom Hauptprotagonisten in den Hintern getreten werden, warum sollten sie dann nicht so schwach agieren, wie sie am Ende sind? Aber das grunzt alle kleinen Pommes im Vergleich zu dem echten 'großen Bösen' von Team Skull, Guzma.

Guzma ist eine großartige Teamleiterin. Er passt auf jeden Fall in die Riege der GroßenPokémonSchurken neben Giovanni, Cyrus und Ghetsis. Er hat eine sehr ausgeprägte Persönlichkeit, eine interessante Hintergrundgeschichte (das Wenige, das er bekommt) und einige großartige Zeilen und Momente. Von dem Moment an, als die Spieler Guzma in Malie Garden treffen, ist klar, dass Guzma verrückter ist als jeder andere Teamleiter zuvor. Sein Charakter beginnt in einem mentalen Zustand, in dem Charaktere wie Ghetsis und Lyssandre gelandet sind. Das macht ihn interessanterPokémonAntagonist, da wir noch keinen Bösewicht in a . gesehen habenPokémonSpiel von Anfang an so aus den Angeln gehoben werden.

Dies führt natürlich zu vielen großartigen Charaktermomenten im Spiel, wobei Guzma sogar anerkennt, wie dumm die Grunzer von Team Skull an einer Stelle sind. Guzmas verrückte Persönlichkeit und seine lustigen Zitate machen ihn zu einem der fesselndsten Schurken der WeltPokémonSerie, auch wenn er nicht der Hauptschurke ist. Umso trauriger ist es, wenn man ihn von den Ultra Beasts verblüfft sieht, nachdem er Lusamine mit Nihilego verschmelzen sieht.

tumblr_inline_ohh930yie31rlxvpb_540

Dann ist da noch die Operationsbasis von Team Skull, die geplünderte Po Town. Es ist die stolze Heimat des schlechtesten Pokemon Centers in jedem Spiel; Der Strom dort wurde ausgeschaltet, sodass Sie den PC nicht verwenden können und eine kleine Gebühr zahlen müssen, um Ihr Pokémon zu heilen. Dann ist da noch Guzmas Herrenhaus, das ebenfalls nicht sehr gepflegt ist, aber fast jedes Team Skull Grunzen beherbergt, was dort zu einigen humorvollen Konfrontationen und Dialogen führt: Die ganze schmutzige Natur der Stadt fügt viel Charme hinzu. Die meisten schurkischen Teambasen, wie das Galaktische Schleiersteingebäude oder das Ätherparadies aus früheren Spielen, sind gepflegt und vorzeigbar, aber nicht Po Town. Diese schleimige Stadt spiegelt perfekt die Persönlichkeit von Team Skull wider und trägt noch mehr zum Charme des Teams bei.

4b346c74b8eb533650ccbedfdb19130c

Vor allem zeigt Team Skull, dass Game Freak sich der Fehler in den Geschichten früherer Spiele bewusst ist. Das Team dient als Antithese zu anderenPokémonTeams damit, wie ihre Grunzer aussehen, sprechen und handeln, mit ihrem Chef und mit ihrer insgesamt belanglosen Natur im Großen und Ganzen. Team Skull ist auch die Heimat einiger der besten Autoren derPokémonSerie je gesehen hat, was in der 20-jährigen Geschichte der Serie an sich schon beeindruckend ist.

Diese tiefere Bedeutung hinter dem Team, kombiniert mit ihrem insgesamt humorvollen Aussehen und Auftritt in den Spielen, hat mich davon überzeugt, dass Team Skull die besten Schurken von allen sindPokémonSpiel. Obwohl Team Skull vielleicht nicht so wahnsinnig, bedrohlich oder erfolgreich war wie einige andere Teams, waren sie die charmantesten von allen, und am Ende werden charmante Schurken jederzeit generische Trottel übertrumpfen.