Werden die Sinister Six in Spider-Man: No Way Home sein? Fans entdecken Hinweise zu Eidechsen und mehr

Nach einem Tag voller Lecks und Gerüchte, Marvel-Studios hat endlich den offiziellen Teaser-Trailer für veröffentlichtSpider-Man: Kein Weg nach Hauseund die Fans denken, dass sie viele Hinweise auf die Sinister Six entdeckt haben.

Falls ihr noch nicht den actiongeladenen Trailer fürSpider-Man: Kein Weg nach Hause, schau es dir unten an, da dieser Artikel eine Aufschlüsselung verschiedener Hinweise im Trailer enthält.

Wer sind die finsteren Sechs?

In der Welt von Marvel sind The Sinister Six eine Gruppe von Schurken, die sich zusammenschließen, um Spider-Man zu besiegen.

Im Laufe der Jahre der Marvel-Comic-Bücher gab es verschiedene Iterationen der Sinister Six-Gruppe mit jeweils unterschiedlichen Mitgliedern. Die berühmtesten Schurken in den Sinister Six sind:

  • Doktor Octopus
  • Elektro
  • Sandmann
  • Geier
  • Grüner Kobold
  • Mysterio

Aber andere bemerkenswerte Mitglieder, die als Teil der Sinister Six in der Comicgeschichte erschienen sind, sind Lizard, Venom, Rhino und viele mehr.

Fans entdecken Sinister Six Hinweise inSpider-Man: Kein Weg nach HauseAnhänger

Der neue Teaser-Trailer fürSpider-Man: Kein Weg nach Hausebestätigt die Rückkehr einiger der bemerkenswertesten Feinde von Peter Parker. Wenn auch aus einem Universum, in dem er sie noch nie zuvor getroffen hat, aber wenn Sie die Original-Spider-Man-Filme von Sony gesehen haben, werden Sie es verstehen.

Doctor Octopus wird zurückkehren, möglicherweise zusammen mit vielen anderen Spider-Man-Schurken.



Kein Weg nach HauseTrailer enthält viele Hinweise auf die Sinister Six, darunter Green Goblins Lachen, seine Kürbisbombe sowie Elektroblitze und Sand von Sandman.

All dies wurde von Fans mit Adleraugen in den sozialen Medien entdeckt.

Fans bemerken nicht nur Hinweise auf Sandman, Electro und Green Goblin, sie glauben auch, The Lizard in einem unglaublich dunklen Rahmen aus dem Trailer entdeckt zu haben. Obwohl es ein bisschen langwierig sein könnte, könnten wir den bisher größten Spider-Man-Film erleben, wenn sich herausstellt, dass dies wahr ist.

Werden die Finsteren Sechs dabei sein?Spider-Man: Kein Weg nach Hause?

Leider gibt es von Marvel keine Bestätigung für die Aufnahme der Sinister Six inSpider-Man: Kein Weg nach Hause.

Aber angesichts all der Hinweise und der bestätigten Rückkehr von Doctor Octopus sieht es definitiv wahrscheinlich aus, dass im nächsten Spidey-Abenteuer weitere Schurken auftauchen werden.

Marvel Studios versuchen wahrscheinlich, alles unter Verschluss zu halten, um die Fans zu überraschen, wennKein Weg nach Hausekommt dieses Weihnachten. Wir können also noch ein paar Monate warten, bis wir herausfinden, welche anderen Schurken im Film auftreten werden.

Spider-Man: Kein Weg nach Hausewird am 17. Dezember in die Kinos kommen.