Wird Spider-Man in Venom 2: Let There Be CARNAGE sein?

Marvel-Fans haben endlich den lang erwarteten Trailer zu sehen bekommenGift 2: Lass es Gemetzel geben. Nach dem Anschauen des Trailers fragen sich die meisten Fans jedoch, ob Spider-Man in der Fortsetzung erscheinen wird.

Gift 2: Lass es Gemetzel gebenzeigt Tom Hardy wieder die Rolle des Venom. Und wie in der Venom-Post-Credit-Szene von 2018 gehänselt, spielt Woody Harrelson einen anderen außerirdischen Symbionten, Carnage. Die Fans sind jedoch enttäuscht, da sie im Film keinen Hinweis auf einen Spider-Man-Cameo gesehen haben.

Dies bringt uns zu unserer Hauptfrage: Wird Spider-Man einen Cameo-Auftritt machen?Gift 2? Nun, hier ist alles, was wir darüber wissen.

  • Muss lesen : Wer sind die Ewigen? Marvel Phase 4 Filmmaterial in neuem Trailer gezeigt

Wird Spider-Man in Venom 2 sein?

Nach dem Anschauen des ersten Trailers fürGift 2, es ist unwahrscheinlich, dass Tom Hollands Spider-Man im Film auftaucht; aber es steckt mehr dahinter.

Vorher gab es mehrere SpekulationenGift 2Trailer-Release über Spider-Man, der einen Cameo-Auftritt macht. All diese Gerüchte wurden jedoch zu Staub zerfallen, nachdem der Trailer offiziell veröffentlicht wurde.

VENOM 2 Offizieller Trailer (2021)

Ehrlich gesagt, wenn Sony tatsächlich plant, Spider-Man in . einzuführen?Gift 2, das würden sie im Trailer nie verraten. Stattdessen würde das Studio wahrscheinlich so etwas Massives für die Post-Credit-Szene oder für den letzten Kampf zwischen CARNAGE und Venom aufheben. Das liegt daran, dass sich Spider-Man und Venom in den Comics zusammenschließen, um CARNAGE zu besiegen.

Wir wissen, dass Sony Spider-Man holen will undGiftim selben Film; und deshalb war Venom PG-13 statt Rating R. Und nach Gerüchte , Venom 2 wird aus genau demselben Grund auch mit PG-13 bewertet.



Das bedeutet jedoch immer noch nicht, dass Spider-Man sicherlich in erscheinen wirdGift 2. Das liegt daran, dass wir uns im Moment nicht einmal sicher sind, ob Tom Hardys Venom existiert im MCU. Warten Sie also am besten auf die offizielle Veröffentlichung des Films, bevor Sie voreilige Schlussfolgerungen ziehen.