William English, Mitbegründer der ersten Computermaus, stirbt im Alter von 91

William English, der Mitschöpfer der ersten Maus der Welt, ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

1960 trat William English – auch bekannt als Bill English – dem Stanford Research Institute (SRI) bei. 1964 trat er als einer der ersten in das Labor von Douglas Engelbart, das als Augmentation Research Center bekannt ist. William English und Douglas Engelbart arbeiteten zusammen, um 1963 einen Prototyp zu entwickeln einer Computermaus, die von Engelbart entworfen und vom leitenden Ingenieur, Englisch gebaut wurde.

William English und Douglas Engelbart Maus Prototyp

Der SRI-Maus-Prototyp von William English und Douglas Engelbart (Bildnachweis: SRI International via Wikimedia )

Der ursprünglich 1961 entworfene Prototyp sah nicht wie die Mäuse aus, die wir heute kennen, und war ein Block mit einem Knopf und einem super alten Kabel. Es gab ein Paar Räder, eines rollte horizontal, das andere vertikal, und dies würde es dem Computer ermöglichen, die X- und Y-Koordinaten des Cursors zu zeichnen. Nach einer Bewerbung und einem Stipendium der NASA im Jahr 1965 war die Maus der Gewinner des Computergestützte Anzeigesteuerung Prüfbericht.

1967 meldete SRI ein Patent für die Maus unter dem Namen „x,y-Positionsanzeige für ein Anzeigesystem“ an. Das Patent wurde 1970 erteilt. 1968 enthüllten English und Engelbart bei den Mother of All Demos die Maus neben einer Reihe anderer Dinge. Sie können sich die in Clip 12 gezeigte Maus ansehen.

1971 verließ William English SRI und trat Xerox PARC bei, wo er schließlich die Ballmaus entwickelte, die der Rollkugel ähnelte, einem Trackball, der 1968 von Telefunken entwickelt wurde. Telefunken beantragte nie ein Patent für die Rollkugel, weil ihm die Erfindung zu unwichtig war .

Douglas Engelbart starb 2013 im Alter von 88 Jahren. Und dank Englebart und English und ihrem Team am SRI hat sich die Computerwelt mit Hilfe von Mäusen weiterentwickelt. Dies führte schließlich zur Entwicklung der ersten von Logitec im Jahr 2004 entwickelten Lasermaus.



Empfohlene Bildnachweise: Maus-Screenshot von Web.stanford . Bild von William English von der New York Times über englische Familie.